Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

(Vorsicht) Psalmen!

in Betroffenen-Literatur 10.02.2014 09:51
von ScheissLebenGeh_tWeiter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ScheissLebenGeh_tWeiter
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vorweg, Entschuldigung an alle Agnostiker und Atheisten.

Länger ists her, dass ich, der ich nicht religiös aufgewachsen bin, die Konfession zugunsten der protestantischen wechselte, von der ich mir daneben einen Zugewinn im Sinne einer Max Weberschen Arbeitsethik versprach, und mich vom sogenannten Katholizismus abwandte, auch wenn ich den zuvor nie richtig praktiziert hatte.

Aus dieser Zeit regelmäßiger Kirchenbesuche und auch Glaubenseminare rührte mein Interesse für altestamentarische Inhalte und Psalmen, die mit letzteren vor allen Dingen in der Liturgie der unierten Kirche Berlin-Brandenburgs ihren Niederschlag finden, die ich lieb gewonnen hatte.

Der ersten Psychose ging eine existentielle Krise voraus, über die ich beschlossen hatte, sie nicht lebendig hinter mich zu bringen.
Ein Vorsatz, ein voreiliges falsches Versprechen, aus dem, wie man sieht, dann nichts geworden ist.

Doch einmal zu weit aus dem Fenster gelehnt, brauchte es einige unmenschliche Kräfte, jenen unheiligen Schwur wieder aus der Welt zu schaffen.

Bei meinem Kampf gegen die Ungeister, die ich selbst hervorgerufen hatte, konnte mir niemand beistehen, außer der Allmächtige selbst, mit dem ich zuvor Zwiesprache gehalten und mich verwettet hatte.

Klingt psychotisch? Es begann ganz harmlos, ich war damals getrieben von Tatendrang, angekommen am Ende eines Tals der Finsternis, aber es endete in einem Fiasko. Dadurch habe ich mir eine erste schwere Psychose und desweiteren eine chronische F.20.0 eingehandelt.

Das ist bzw. war das "neue" Lied meines Überlebenskampfes.



Psalm - Kapitel 144

Der HERR, Israels Hort

1 Ein Psalm Davids. Gelobet sei der HERR, mein Hort, der meine Hände lehrt streiten und meine Fäuste kriegen, (Psalm 18.35) 2 meine Güte und meine Burg, mein Schutz und mein Erretter, mein Schild, auf den ich traue, der mein Volk unter mich zwingt. (Psalm 18.3)
3 HERR, was ist der Mensch, daß du dich sein annimmst, und des Menschen Kind, daß du ihn so achtest? (Psalm 8.5) 4 Ist doch der Mensch gleich wie nichts; seine Zeit fährt dahin wie ein Schatten. (Hiob 14.2)
5 HERR, neige deine Himmel und fahre herab; rühre die Berge an, daß sie rauchen; (Psalm 18.10) (Psalm 104.32) 6 laß blitzen und zerstreue sie; schieße deine Strahlen und schrecke sie; 7 strecke deine Hand aus von der Höhe und erlöse mich und errette mich von großen Wassern, von der Hand der Kinder der Fremde, 8 deren Mund redet unnütz, und ihre Werke sind falsch. (Psalm 144.11)
9 Gott, ich will dir ein neues Lied singen, ich will dir spielen auf dem Psalter von zehn Saiten, (Psalm 33.2-3) 10 der du den Königen Sieg gibst und erlöst deinen Knecht David vom mörderischen Schwert des Bösen. 11 Erlöse mich auch und errette mich von der Hand der Kinder der Fremde, deren Mund redet unnütz, und ihre Werke sind falsch, (Psalm 144.8)
12 daß unsere Söhne aufwachsen in ihrer Jugend wie die Pflanzen, und unsere Töchter seien wie die ausgehauenen Erker, womit man Paläste ziert; (Psalm 128.3) 13 daß unsere Kammern voll seien und herausgeben können einen Vorrat nach dem andern; daß unsere Schafe tragen tausend und zehntausend auf unsern Triften; 14 daß unsere Ochsen viel erarbeiten; daß kein Schade, kein Verlust noch Klage auf unsern Gassen sei. 15 Wohl dem Volk, dem es also geht! Wohl dem Volk, des Gott der HERR ist! (5. Mose 33.29)


zuletzt bearbeitet 10.02.2014 09:56 | nach oben springen

#2

RE: (Vorsicht) Psalmen!

in Betroffenen-Literatur 22.02.2014 20:51
von ScheissLebenGeh_tWeiter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ScheissLebenGeh_tWeiter
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

G"tt,

was musst ich lesen neuerlich
Hier - freilich - wars kein Muss
Und doch nicht ganz geheuerlich
Öl auf Leinwand: Lieblich
Zeilen triefend, bis zum Verdruss

H"rr, lass Hirn hernieder regnen
Und bewahre mich vor weitrem´ Stuss!

Ich bring dir dar
Manch Umlaute,
Dich gnädig wieder zu stimmen
Du siehst gar selbst
Trotz Shit-so-Vreni
Ich bin noch gut bei Sinnen

Selbstredend, wie vor jedem Urteil
schlug ich nach
Das Geburtsdatum -vorher-
Doch danach lag alles brach

"Schuster, bleib bei deinen Leisten
Das kannste doch am meisten"
Aus der Wolke sprachs´
Mit Gemach aber ohne Grimm

Aber H"rr,
Deswegen ja! Lass Blitze hernieder fahren,
Dass ich höchststelbst anfange zu traben
H"rr,
Fürwahr, mach´ mir Feuer unterm Arsch,
und das bittschön ein bisschen barsch

Füge meine Hände zur Faust
Und meine Finger zum Krieg

Oho´, seht her, ein echter Vers sich hier herunter schmiegt
Aber, aber, ich weiß das doch, das sind Worte, hehr
Die mancher allzu gerne mied

Und bis auf Weitres, bevor es löst
Sich hier gar noch ein letzer Schuss
Mach ich an dieser Stelle vorerst Schluss

Doch übrigens:
Der Pantheismus
Begräbt dich schneller
Als Du denkst
Als Lawine
Droben in den Bergen
Indem du alles vermengst


zuletzt bearbeitet 22.02.2014 21:15 | nach oben springen

#3

RE: (Vorsicht) Psalmen!

in Betroffenen-Literatur 08.04.2014 05:40
von ScheissLebenGeh_tWeiter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ScheissLebenGeh_tWeiter
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oben schrieb ich, ich habe eine chronische Schizophrenie". Das ist ja gar nicht richtig, sondern sie verläuft in Schüben. War mir gerade eben aufgefallen.


nach oben springen

#4

RE: (Vorsicht) Psalmen!

in Betroffenen-Literatur 08.04.2014 14:29
von Serendipity | 276 Beiträge | 772 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie wär's mit einem netten Trostpsalm?

Psalm 91

1 Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt, der bleibt unter dem Schatten des Allmächtigen.
2 Ich sage zu dem Herrn: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich traue!
3 Ja, er wird dich retten vor der Schlinge des Vogelstellers und vor der verderblichen Pest;
4 er wird dich mit seinen Fittichen decken, und unter seinen Flügeln wirst du dich bergen; seine Treue ist Schirm und Schild.
5 Du brauchst dich nicht zu fürchten vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der bei Tag fliegt,
6 vor der Pest, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die am Mittag verderbt.
7 Ob tausend fallen zu deiner Seite und zehntausend zu deiner Rechten, so wird es doch dich nicht treffen;
8 ja, mit eigenen Augen wirst du es sehen, und zuschauen, wie den Gottlosen vergolten wird.
9 Denn du [sprichst]: Der Herr ist meine Zuversicht! Den Höchsten hast du zu deiner Zuflucht gemacht;
10 kein Unglück wird dir zustoßen und keine Plage zu deinem Zelt sich nahen.
11 Denn er wird seinen Engeln deinetwegen Befehl geben, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen.
12 Auf den Händen werden sie dich tragen, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt.
13 Auf den Löwen und die Otter wirst du den Fuß setzen, wirst den Junglöwen und den Drachen zertreten.
14 »Weil er sich an mich klammert, darum will ich ihn erretten; ich will ihn beschützen, weil er meinen Namen kennt.
15 Ruft er mich an, so will ich ihn erhören; ich bin bei ihm in der Not, ich will ihn befreien und zu Ehren bringen.
16 Ich will ihn sättigen mit langem Leben und ihn schauen lassen mein Heil!«

vv. 14 - 16 haben sich in meinem Leben schon bewahrheitet .


nach oben springen

#5

RE: (Vorsicht) Psalmen!

in Betroffenen-Literatur 23.07.2014 23:50
von ScheissLebenGeh_tWeiter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ScheissLebenGeh_tWeiter
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Meine Sache

Ich mache einen Ritt
Denn ich weiß das Land ist weiter
Ich lass sie hinter mir
Deine Welt und meine Geister

Wo bleibt die Erlösung
Kalte Nächte, endloses Warten
Was ist mit Absolution,
Wenn es nacht wird im Volksgarten

Ich mache einen Ritt
Denn ich weiß das Land ist weiter
Ich lass sie hinter mir
Deine Welt und meine Geister
Wo bleibt die Erlösung
Kalte Nächte, endloses Warten
Was ist mit Absolution,
Wenn es nacht wird im Volksgarten

Meine Sache, mein Problem
Ich werd nicht untergehen
Statt der weißen Fahne, werdet ihr
Meinen Mittelfinger sehen!
Meine Sache, mein Problem
Ich werd nicht untergehen
Statt der weißen Fahne, werdet ihr
Meinen Mittelfinger sehen!

Was ich mit mir trage
Kann ich mit Niemandem teilen

Nicht mit dir, mit meiner Liebe
Und nicht in diesen Zeilen
Ich sehe die Versuchung
Hier und überall wo ich gehe
Ich muss stark sein
Gib mir die Kraft zum Widerstehen


Meine Sache, mein Problem
Ich werd nicht untergehen
Statt der weißen Fahne, werdet ihr
Meinen Mittelfinger sehen!
Meine Sache, mein Problem
Ich werd nicht untergehen
Statt der weißen Fahne, werdet ihr
Meinen Mittelfinger sehen!

Ich brauche Niemanden
In solchen Zeiten liebt man nicht
Hab meine Freunde verlassen
Oder verließen die mich?

Ich sollte ehrlich bleiben,
Wenn nur noch eines zählt
Auf der Suche zu sein
Besser als jeder Ort auf dieser Welt

Meine Sache, mein Problem
Ich werd nicht untergehen

Statt der weißen Fahne, werdet ihr
Meinen Mittelfinger sehen!
Meine Sache, mein Problem
Ich werd nicht untergehen
Und wenn du wartest,
Werde ich an deiner Seite stehen!


nach oben springen


Google Translator

Besucher
15 Mitglieder und 24 Gäste sind Online:
Freia, Sirod, Serendipity, sensitive, rose, Milarepa, Auster, Jela, Weichhai, Sartorius77, Henri, Schlendrian, escargot, gerhard, Mi Ri

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johanna77
Besucherzähler
Heute waren 1329 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 1674 Gäste und 80 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen