Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Gegenwartsliteratur

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 28.11.2013 19:49
von Isabell (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Isabell
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi ihrs,

manchmal bin ich ein Literaturmuffel. Ich halte es dann mit Martin Heidegger und sage mir: Die große Kunst ist längst niedergegangen, der zeitgenössische Mensch ist kein Künstler.

Aus diesem Grund lese ich auch fast nur Weltliteratur. Zur Gegenwartsliteratur habe ich kaum Bezug. Spontan fielen mir zB Paul Auster mit "Moon Palace" und Peter Weiss mit der "Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats" ein. Sicherlich könnte ich auch noch ein paar mehr nennen. Trotzdem finde ich auf dem heutigen Buchmarkt fast nur alberne Fantasyromane und Science Fiction, oder freudlose Kriminalliteratur. Ich habe den Eindruck, dass das wirklich einen größeren Teil der Gegenwartsliteratur ausmacht.

Welche guten (!) Bücher aus der Gegenwart könnt ihr mir empfehlen? Was lest ihr?

LG,
Isa


zuletzt bearbeitet 28.11.2013 19:50 | nach oben springen

#2

RE: Gegenwartsliteratur

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 28.11.2013 20:35
von Sartorius77 | 459 Beiträge | 1866 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sartorius77
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke die Gegewartsliteratur ist auch nicht schlechter als das frühere Zeug. Es wird aber heute einfach viel mehr produziert und gedruckt und da kann man schon den Eindruck bekommen, dass Seichtigkeit Trumpf ist. Grade eben habe ich zum Beispiel das beliebteste Buch der Saison oder so ähnlich gelesen: der hunderjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand. Ein Schelmenroman eben. Da ich aber immer am suchen bin und auch in nächster Zeit den buchladen benutzen werde, gebe ich Dir gerne Auskunft, wenn ich wieder etwas neues und gleichzeitig gediegenes gefunden habe.


nach oben springen

Google Translator

Besucher
12 Mitglieder und 28 Gäste sind Online:
Mi Ri, sensitive, erdbeere, Milarepa, Jela, Agi007, marie luise c, Sartorius77, Rebus, Freia, lucky, Hannace

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Martin Henniges
Besucherzähler
Heute waren 1176 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 1762 Gäste und 75 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen