Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Freiheit und Gefangenschaft

in Betroffenen-Literatur 11.04.2018 10:36
von Lotos | 45 Beiträge | 272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lotos
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Freiheit und Gefangenschaft

Der Freiheit Arten gibt es zwei:
Die eine Schein, die and’re wahr.
Ob eins dem ander’n höher sei
bestimmen Menschen nicht ganz klar.

Die eine Art ist diese nun:
Du glaubst zu sein normal.
Doch was normale Leute tun,
ist and’ren oftmals Qual.

Denk doch daran, wie dein Konsum
verhält sich zu den Wesen
die täglich schuften ohne Ruhm
mit Spaten oder Besen.

Auch Tiere kommen viel zu Tod
damit dein Fleisch du isst.
Sogar dein teures Abendbrot:
Verpackt in Plastikmist.

Die Mühsal der Gefangenschaft
ist diese nun, hör zu:
Nicht wahr zu haben mangels Kraft
dass andere und du

Verbunden sind auf magisch Art.
Somit ergibt sich das:
Wenn Leben wird von dir bewahrt
Bewahrt im selben Maß

Das Leben dich vor Angst und Schmerz
Vor Sorgen und so fort.
Die wahre Freiheit wohnt im Herz,
an keinem andern Ort!


Beobachte deine Verwirrung so lange, bis sie zu Klarheit wird.
4 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen


Google Translator

Besucher
4 Mitglieder und 25 Gäste sind Online:
Hirnsehprogramm, Issa, escargot, Woody

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikami
Besucherzähler
Heute waren 2051 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 2226 Gäste und 69 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen