Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#16

RE: Weiß nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 14:20
von DaSchizoo | 1.610 Beiträge | 10135 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DaSchizoo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

sinnlos ja,falsch weiß ich nicht


[Ich möchte schreien,doch kann es nicht!]
https://myspace.com/daschizoo
https://www.youtube.com/channel/UCP4O_3g...w_as=subscriber
https://soundcloud.com/daschizoo
https://daschizoo.deviantart.com/
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#17

RE: Weiß nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 14:20
von lila31 | 23 Beiträge | 109 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lila31
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@DaSchizoo
ich wohne nicht mehr bei ihm seit letztem juli. und das ist gut so. so habe ich mein eigenes und kann die tür zu machen.
wie ich schon schrieb, er versteht nicht warum ich ging. er ist der festen überzeugung das wir das geschafft hätten.
aber ich konnte nicht mehr. ich habe auch ein hartes 2017 hinter mir. mit viel stress, lernen, jobsuche und so weiter.
unterstützung kam kaum von ihm. er hat nicht mal meine umschulung richtig akzeptiert. auch für meine bestandenen prüfungen hat er sich nicht wirklich interessiert. aber als ich einen job bekam, der in der nähe meines heimatortes ist, da hat es ihn interessiert und gab mir die schuld weil ich in unserer stadt keinen job bekommen habe.
nur mal als beispiel.


1 Mitglied findet das nicht so toll!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#18

RE: Weiß nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 14:30
von lila31 | 23 Beiträge | 109 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lila31
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Jela
alle meine bekannte und meine beste freundin sehen das auch so. ich habe ihn nicht im stich gelassen. ich ging um mich selbst zu schützen. mein arzt sagte mir letzten juni, wenn ich so weiter lebe würde ich in den nächsten monaten mir die blumen von unten anschauen. und da bekam ich panik. immerhin habe ich ein kind und verantwortung. auch wenn sie bei ihrem papa lebt. aber soweit durfte ich es nicht kommen lassen. also ging ich.
ich habe ihm gesagt das ich mich nicht trennen möchte, aber ich erst mal zeit und ruhe brauche. das hat er nicht verstanden. stattdessen hat er immer wieder versucht mich unter druck zu setzen und mir ein schlechtes gewissen zu machen. drohte mit selbstmord und wie schlecht es ihm geht. als ich aber dann sagte das ich selbst kaputt bin und nicht weiß wie ich ihm helfen kann, wurde er wieder mies zu mir. hat mich aufs übelste beleidigt. mir gemeine dinge gesagt. und dann wundert er sich weil ich ihn nicht sehen will und ihm sage er soll nicht zu mir kommen.
in seiner wahrnehmung habe ich ihn abgewiesen und sitzen lassen. er erkennt seine fehler nicht und was er mit mir gemacht hat.
in seinen augen hat er nie etwas gemacht. dazu noch lügen und und und. kann dir sagen, die letzten 9 monate waren übel.
und trotzdem gebe ich ihm diese chance. die chance die er gerade wieder verkackt .
wie soll ich ihn unterstützen, helfen und da sein wenn er nicht mit mir redet und direkt genervt ist wenn ich frage was er denn hat oder denkt.
also alles komplett verfahren.


nach oben springen

#19

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 17:03
von Jenie | 1.170 Beiträge | 9557 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jenie
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Such ganz schnell das Weite - du hast ein Kind und somit eine große Verantwortung dem Kind wie auch dir selbst gegenüber.

Nimm Hilfe in Anspruch - Psychologische Beratungsstellen - Caritas - Frauenberatungsstelle oder sowas
Ich merke das du Entlastungsgespräche benötigst und ein wenig dein inneres Chaos sortieren wäre auch gut.

In dem moment wo du jemand anderen laufend eine Chance geben und ihm helfen willst obschon er dich so behandelt und du dir auch noch selbst damit schadest - was du offensichtlich bereits hinter dir hast bist du in Co - Abhängigkeit. Solch ein Helfersyndrom das gegen dich selbst geht ist nicht ohne.

Auf die ganzen anderen Sachen gehe ich jetzt nicht ein, das bringt nichts. Du scheinst sehr aufgestaut was auch üblich für derart erleben ist.
Es gibt da kein richtig falsch sondern nur sinnlos da du dir selbst schadest und du bist dafür nicht zuständig sondern Ärzte was den Kerl anbelangt. Trenn dich und richte deinen Focus auf dich selbst und dein Kind - das Kind braucht dich!

Soweit mein Rat dazu
Viel Erfolg dabei

Jenie


Kreativität ist die Würze im Geist
1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 27.02.2018 17:04 | nach oben springen

#20

RE: Weiß nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 17:12
von Sirod | 147 Beiträge | 959 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sirod
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke auch, daß deine Bemühungen sinnlos sind, aber keineswegs falsch. Ganz im Gegenteil, du machst alles richtig, gibst ihm noch eine Chance, bist verständnisvoll und nachsichtig. Und das nach diesen Erfahrungen! Mehr geht nicht!!! Das Problem scheint mir vielmehr darin zu liegen, daß dein Partner weder willens ist sich zu verändern, noch die Konsequenzen seines Verhaltens sehen/tragen will. Seine Beteuerungen sich zu bessern würde ich als Versuch werten dich zurückzugewinnen. Da scheint mir keine echte Einsicht hinterzustehen. Und es macht auf mich den Eindruck, daß, je mehr du dich bemühst, desto abweisender seine Reaktion wird.

Als Außenstehende drängen sich mir da folgende Fragen auf: Warum tut sie sich das an? Warum riskiert sie ihre Gesundheit um ihn zu retten/ihm zu helfen? Warum zieht sie erst Konsequenzen, als der Arzt Klartext redet?

Vielleicht wäre es für dich hilfreich herauszufinden (notfalls mit professioneller Hilfe?) warum du dir Erfahrungen mit einem derartig egozentrischen Mann gesucht hast. Was hat das mit deiner Geschichte zu tun? Oft widerholt man ja emotionale Muster aus der Vergangenheit. Ursachen könnten zum Beispiel irgendwelche ungelösten Schuldgefühle sein oder ein zu großes Verantwortungsbewußtsein.


Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das “gesunden Egoismus”, aber heute weiß ich, das ist “Selbstliebe”.

*Charlie Chaplin*
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#21

RE: Weiß nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 17:14
von DaSchizoo | 1.610 Beiträge | 10135 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DaSchizoo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

oh man.das liegt nicht daran,das er schizophrenie hat,er ist ein arschloch!trenn dich und kümmer dich wieder um dich und deine tochter,was ich gerade mitbekomm habe.lese nicht alles.nur das was du mir antwortest rest überfliege ich kurz nur bis gar nicht lesen.


[Ich möchte schreien,doch kann es nicht!]
https://myspace.com/daschizoo
https://www.youtube.com/channel/UCP4O_3g...w_as=subscriber
https://soundcloud.com/daschizoo
https://daschizoo.deviantart.com/
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#22

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 17:45
von Jela | 1.232 Beiträge | 4126 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jela
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke auch, dass Du Dich jetzt erstmal um Dich selbst kuemmern musst. Dein Herz, Dein Verstand und die Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen Dir ja bereits den Weg auf. Suche Dir kompetente Unterstuetzung dabei, ich meine fuer Deinen Weg. Moegliche Anlaufstellen haben wir Dir ja bereits genannt. Das was Du hinter Dir hast und in was Du drinsteckst bedarf ja erstmals der Verarbeitung. Und das hat primaer erstmal nichts mit Gesund oder Kranksein Deines Partners zu tun, sondern mit Dir selbst. Da liegt so wie Du schreibst vieles im argen und wie Jenie richtig sagt sind dafuer (fuer ihn) seine Aerzte zustaendig und natuerlich auch er selbst. Du bist keine Auffangstation, da brauchst Du Dir auch kein schlechtes Gewissen zu machen. Es passt offensichtlich nicht zusammen und das darf man sich auch ruhig eingestehen und danach handeln. Es bringt doch wirklich niemanden etwas wenn auch Du krank bist oder wirst und nicht weisst wofuer Du diesen hohen Einsatz bringst und dafuer noch fertig gemacht wirst. Das hat doch mit Liebe und einer gewachsenen Beziehung nichts zu tun. Er wird und kann Dir offensichtlich bei Deinem Weg nicht beistehen oder gemeinsam an Problemen arbeiten. Da musst Du auch an Deine Tochter denken, die ihre Mutti bestimmt auch braucht und das moeglichst gesund. Und ob Du freundschaftlich verbunden bleiben willst kannst Du entscheiden, wenn Du genug Abstand gewonnen hast. Und den benoetigst Du nach meiner Meinung erstmals, denn das es so nicht geht scheint mir nach Deinen Schilderungen klar zu sein. Und krank hin oder her, er hat nicht das Recht dazu Dich unter Druck zu setzen und, oder zerstoererisch unterwegs zu sein,. Das sollte Dir schon aus Selbstschutz raus klar sein. Handle, bevor Du unter die Raeder kommst.


2 Mitglieder finden das Top!
nach oben springen

#23

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 19:14
von lila31 | 23 Beiträge | 109 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lila31
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielen dank erst mal fürs lesen und die klaren Worte. Ich gebe euch da allen vollkommen recht. Und ehrlich gesagt frage ich mich auch warum ich nicht von ihm los komme. Warum ich ihn immer wieder in mein leben lasse. Ich gehe seit Oktober in eine Selbsthilfegruppe. Aber so richtig hilft es mir nicht. Ich werde mir eine Einzeltherapie suchen. Ich denke da bin ich besser aufgehoben. Ja, es hat sich viel aufgestaut. Ich habe niemanden mit dem ich intensiv darüber reden kann. Es tat gut mir das hier mal von der Seele zu schreiben. Mit Menschen zu reden die wissen wovon ich schreibe.
Ich verstehe es alles einfach nicht. Warum er so ist und mir immer weh tut und mich für alles verantwortlich macht.
Ich kann ihm nicht helfen. Das muss ich einsehen
Ich bin aber auch keine Puppe die man eben so mal aus der Ecke holt weil man gerade nen guten Tag hat und Lust drauf hat
Das ist nicht die Art Beziehung die ich will.
Und krank möchte ich auch nicht mehr werden.
Vielen dank euch allen für eure Hilfe. Ich weiß das sehr zu schätzen.


3 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen

#24

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 19:17
von erdbeere | 5.622 Beiträge | 18795 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds erdbeere
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich wünsche dir auf jeden fall viel kraft für die nächsten schritte und das du eine gute einzeltherapie findest...
hier bist du immer willkommen und kannst dir alles von der seele schreiben

liebe grüße
erdbeere


Du bist der Mensch, der mich zum Lachen bringt
und der, der mit mir weint
auch manchmal knallhart ehrlich ist,
es aber niemals böse meint.
Du bist der Mensch der mir verzeiht
und keinen einzigen Tag mit mir bereut
und sich immer mit mir freut.

(Jonathan Zelter "Ein Teil von meinem Herzen")
1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#25

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 19:27
von lila31 | 23 Beiträge | 109 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lila31
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Muss gerade noch was raus lassen weil ich gerade total aufregen. Heute mittag fragte er mich was ich für Gedanken habe. Habe ihm gesagt das ich es nicht gut finde wie er mit mir umgeht und das von all dem was er mir vor 3 Wochen sagte und worüber wir geredet haben nix von ihm kommt.
Jetzt schreibt der mir doch echt danke für dein Verständnis. Es dreht sich immer nur um Ihn. Er provoziert mich jetzt wieder damit weil er weiß das ich mich aufrege wenn er so was sagt. Oohh ich Platz gleich.


1 Mitglied findet das nicht so toll!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#26

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 20:18
von Jela | 1.232 Beiträge | 4126 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jela
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es ist doch schon mal gut, wenn Du verstehst und einordnen kannst was er damit bezweckt. Lass Dich nicht mehr provozieren, sondern versuche emotionalen und auch raeumlichen Abstand in eure Beziehung rein zu bringen. Du schaffst das, denn eigentlich ist Dir jetzt schon so viel klar und das Du Deine Erkenntnisse noch umsetzen musst auch. Versuche seine Versuche zu ignorieren und Dir die Kommunikation und die Verantwortung fuer Dein Leben nicht aus der Hand nehmen zu lassen. Was nicht gut tut und krank macht muss man verstehen und entsprechend handeln. Er versucht Dir letztendlich nur aus Eigennutz ein schlechtes Gewissen zu machen und das ist nicht fair und hat auch mit Liebe nichts zu tun. Distanzier Dich davon und sage ihm z.B. ganz klar, dass das nicht mehr fruchtet. Aus Eigenschutz musst Du die geistige Distanz zu ihm auf die Reihe bringen. Gut das Du Hilfe dazu nicht ablehnst, es gibt auch fuer Dich genug Moeglichkeiten.Du brauchst jetzt erstmals Ruhe um Dich auf Dich konzentrieren zu koennen. Das ist zwar erstmals schwer ( auch ueber sowas kann man sich echt aufregen) aber machbar. Lass nicht zu, dass Du in eine Abhaengigkeit, die Dir nicht gut tut, reinrutschst.


nach oben springen

#27

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 20:24
von DaSchizoo | 1.610 Beiträge | 10135 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DaSchizoo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

verarscht er dich oder meint er sowas wirklich ernst?!wenn ja,is das richtig scheiße.
hast du die stärke den spieß mal umzu drehen?schließlich hat er ja um dich gekämpft,also denke ich das es funktionieren könnte.

ich gebe dir jetzt insider tips.aber dazu musst du stark sein um es durch zu ziehen.
ignoriere seine äusserungen und tu als wenn er dir egal geworden ist.er wird dir hinterher rennen und betteln nach aufmerksamkeit.dies weiter mit kalte schulter begegnen.es wird ihn fertig machen.
und iwann hast du ihn in der hand und nicht er dich.

(sorry männer,ich hätte das jetzt nicht geschrieben,wenn er sie gut behandeln würde!)


[Ich möchte schreien,doch kann es nicht!]
https://myspace.com/daschizoo
https://www.youtube.com/channel/UCP4O_3g...w_as=subscriber
https://soundcloud.com/daschizoo
https://daschizoo.deviantart.com/
1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 27.02.2018 20:25 | nach oben springen

#28

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 20:28
von lila31 | 23 Beiträge | 109 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lila31
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Er tut es wieder. Bin fix und fertig. Er schmeißt mir an dem Kopf ich hätte noch nie Verständnis für ihn gehabt
Hätte ihm nie Geholfen. Und all so verletzendes zeug.
Ich kann nicht mehr. Wie kann man nur so sein.
Warum tut er mir so weh?


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#29

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 20:40
von Jela | 1.232 Beiträge | 4126 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jela
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du weisst, dass es nicht so ist, also lass es auf sich beruhen und versuche Distanz zu bekommen. Das ist keine Partnerschaft, sondern Machtausuebung im Sinne von Ausnutzen von Verletzlichkeit und vielleicht sogar Abhaengigkeit ? Weiss nicht aber denk mal darueber nach, was Dich daran so fertig macht. Ungerechtigkeit in einem Schlagabtausch kann man ignorieren. Du brauchst m.E. Hilfe. Laesst das viel zu nahe an Dich ran, und es tut Dir nicht gut.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#30

RE: Wei� nicht mehr weiter. Brauche Rat

in Treffpunkt für Angehörige 27.02.2018 21:05
von escargot | 3.727 Beiträge | 13775 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lila31 im Beitrag #23

Das ist nicht die Art Beziehung die ich will.
Und krank möchte ich auch nicht mehr werden.



@lila31
Damit hast du es dir schon selbst beantwortet im Grunde! Wichtig ist auch, dass man sich zuallererst um sich selbst und vorhandene Kinder kümmert. Die können das noch nicht allein. Dann erst um "den Rest der Welt".

Ich bin selbst auch Mama und finde wie @erdbeere, dass das keine Ausrede sein darf diese `Erkrankung`.
Man kann es sich natürlich auch einfach machen und das unterstelle ich ihm jetzt einfach mal...

fair ist das jedoch nicht.
Alles Liebe für dich und dein Kind!
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ich weis nicht mehr was ich tun soll
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Jenny
18 08.03.2018 18:22goto
von Blumenduft • Zugriffe: 986
nicht mehr juicy im Beruf
Erstellt im Forum Arbeit und Beruf von dillidalli
26 04.05.2018 15:23goto
von dillidalli • Zugriffe: 1555
Ich weiß echt nicht mehr weiter
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Mieze123
14 12.12.2017 14:37goto
von Sirod • Zugriffe: 1209
Das kann doch alles nicht mehr wahr sein?!
Erstellt im Forum Symptome von traenenmeer
28 11.05.2018 20:54goto
von Syntaxie • Zugriffe: 2145
weiß nicht mehr weiter
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von
10 18.04.2017 20:54goto
von DaSchizoo • Zugriffe: 580
Ich habe paranoide Schizophrenie und weiß nicht mehr weiter
Erstellt im Forum Allgemeines von los
10 29.11.2017 23:07goto
von kunstprodukt73 • Zugriffe: 1922
Google Translator

Besucher
15 Mitglieder und 27 Gäste sind Online:
Schnitzelchen, Auster, Feuerlilie, rose, Melisse, Serendipity, escargot, lutreola, erdbeere, Henri, Sartorius77, hausschuh, Maja, Nocturna, Jela

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Naomi34
Besucherzähler
Heute waren 919 Gäste und 45 Mitglieder, gestern 1680 Gäste und 71 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen