Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 04.01.2018 20:06
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4651 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist ja nicht das erste Mal. August 2014 bin ich mit 135kg gestartet. Damals habe ich mich sehr bewusst mit Ernährung auseinandergesetzt und mit Sport angefangen. Im Mai 2016 war ich dann unter 90kg. Das sind über 45kg Reduktion, über 60kg weniger als mein Höchstgewicht von über 150kg.
Im August/September dann wieder Klinik, wieder Olanzapin. Ich gab mich auf und fraß, vor allem Schokolade und am Ende fast ausschließlich. Fast bis 140kg futterte ich mich hoch und schaffte erst im August 2017 die Wende. Alles verloren.

Jetzt bin ich um 125kg, also schon wieder fast 15kg runter. Ich habe mir jetzt schon das zweite Mal eine kleinere Hose gekauft.
Im Oktober habe ich mich einer Abnehmgruppe angeschlossen und dort habe ich mit 134,5kg angefangen. Wir wiegen jeden Dienstag und führen Buch darüber. Jeder bekommt seine eigene Erfolgskurve und bei einer Abnahme gibt es einen Sticker. Letzten Dienstag waren es 126,5kg, glatte acht Kilo seit Beginn in der Gruppe. Nächste Woche sind 12 Wochen rum und dann gibt es ein neues Blatt zum Ausfüllen für die nächste Kurve.
Wenn ich es schaffe, weiterhin 5kg pro 6 Wochen abzunehmen, sind es ungefähr 60 Wochen, also ein Jahr und zwei Monate, um alles wieder abzunehmen, was ich in 11 Monaten zugenommen habe. Weil ich nur noch 35kg vor mir habe bis 90kg, könnte ich noch in diesem Jahr wieder unter hundert sein.
Und dann entscheide ich, ob ich noch weitermache bis 75kg.

Ähm ja, solche Zahlenspielchen motivieren mich immer. Weiterhin motiviert mich die Dokumentation. Ich habe die letzten Male in der Umkleidekabine Fotos gemacht, um sie zu vergleichen. Und die benannte Erfolgskurve und natürlich der Gruppenbesuch motivieren mich.
Ich denke, immer mal hier posten wird mich auch motivieren.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
7 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 04.01.2018 20:39
von Melisse | 494 Beiträge | 2909 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Melisse
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Hotte,
wie schaffst du denn das Abnehmen trotz Olanzapin? Was machst du genau? Wäre nett wenn du es mir kurz schildern könntest ich würde auch gerne abnehmen trotz Olanzapin.
Viele Grüße Melisse


In allen Dingen ist hoffen besser als verzweifeln.
J.W. Goethe
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 04.01.2018 21:03
von Rebus | 107 Beiträge | 556 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rebus
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du kannst gerne öfter hier posten. Solche Sachen motivieren mich auch zusätzlich und ich finde es immer schön wenn andere Erfolg haben.
Das zeigt mir dann, dass auch ich es schaffen kann!


I am ill. Not sick!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 05.01.2018 11:21
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4651 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Melisse
kurz gesagt weniger essen, mehr bewegen.

Ich esse fast immer das gleiche, weil ich ein Gewohnheitstier bin.
Zum Frühstück, möglichst spät und auf jeden Fall erst nach dem Sport, gibt es Magerquark mit 2 Tl Zucker und 1 Banane. Manchmal mit Leinöl. Sind 300 kcal gut investiert in Proteine.
Zum Abendessen, und das ist bei mir die wichtigste Mahlzeit, gibt es überwiegend Fisch und zwar, weil ich stinkfaul bin, TK-Fertiggerichte, die ich mir wie eine Pizza in den Ofen schieben kann. Hat aber wesentlich weniger Kalorien als Pizza und die sind besser investiert: In Proteine. (Methode: low carb)
Das bedeutet ich faste die Nacht und einige Stunden des Tages und esse in einem überschaubaren Zeitraum. Nennt sich intermittierendes Fasten, wenn du die Methode benennen willst.

Wenn Du lieber abwechslungsreicher ist und überhaupt für den Einstieg empfehle ich, ein Ernährungstagebuch zu führen. Da lernt man viel, wenn man anfängt, das Kleingedruckte auf dem Essen zu lesen. Und man macht sich so einige Irrtümer klar. Ich habe so ganz langsam Schritt für Schritt meine Ernährung umgestellt. Dieses ganze Wissen habe ich jetzt natürlich im Hinterkopf.
Und ich weiß, wieviel Kalorien ich brauche - Berechnung mittels Harris-Benedict-Formel, lässt sich leicht googlen. Aber gib nicht das aktuelle, sondern das Zielgewicht ein. Und dann halte Dich an dieses Budget. Ich habe lange Zeit wirklich alles penibelst abgewogen. Exaktheit ist beim Kalorienzählen (noch ne Methode) wichtig, weil man sich sehr leicht sehr stark verschätzt. Vor allem am Anfang. Mittlerweile überschlage ich grob und das reicht.

Das Einkaufen ist bei mir kriegsentscheidend. Beim Einkaufen treffe ich die Entscheidungen, welche Speisen in meiner Küche landen. Was in der Küche ist, esse ich. Deshalb sei streng beim Einkaufen, was Süßigkeiten angeht. Falls das deine Schwachstelle ist. Meine ist Schokolade und Eis. Da finde ich immer wieder Gründe, warum jetzt eine Ausnahme sein muss...

Vielleicht tickst Du anders. Finde raus, was bei Dir funktioniert und was nicht. Ich kenne viele, die nicht hungern wollen, aber die keine Probleme haben, rohes Gemüse und Salat zu essen - für mich ein NoGo.

Ihr dürft auch gerne auf meinem Blog nachlesen zum Thema Abnehmen.
Hier der Themeneinstieg: https://lysander2016.wordpress.com/abnehmen/

Achso und Sport habe ich noch vergessen. Da laufe ich zur Zeit dreimal die Woche auf dem Crosstrainer und zweimal mache ich Krankengymnastik für meine Knie.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
2 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 05.01.2018 11:22 | nach oben springen

#5

RE: Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 05.01.2018 16:35
von Fränzchen | 299 Beiträge | 1928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fränzchen
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hotte wenn ich das richtig verstanden habe, lässt du Mittag wegfallen?


nach oben springen

#6

RE: Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 07.01.2018 14:05
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4651 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn Du so zählen willst, Fränzchen. Ich esse mittags oder nachmittags, kommt auf den Hunger an, mein Frühstück (Quark mit Banane) und abends Fisch. So im Groben. Manchmal auch noch einen zweiten Quark gegen zehn oder elf, wenn ich nochmal Hunger habe.

Natürlich mache ich davon auch mal Ausnahmen, am Wochenende gibt es auch mal Brötchen zum Frühstück und gelegentlich kochen und essen wir zusammen. Gestern hatten wir Zwiebelsuppe, das ist natürlich auch eine ausgesprochen kalorienarme Hauptmahlzeit. Toast und Käse haben wir weggelassen.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
2 Mitglieder finden das Top!
nach oben springen

#7

RE: Neue Fortschritte

in Abnehmgruppe 09.01.2018 20:07
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4651 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Erfahre mehr unter: g98p3459-Erfolgskurve-Quartal.html

Wir bekommen in der Abnehmgruppe solche Blätter, in die wir jede Woche unseren Fortschritt eintragen. Das ist sehr motivierend.
Nächste Woche fange ich mit einem leeren Blatt wieder von vorne an. Ich bin aber noch nicht sicher, ob ich weiter an dieser Gruppe teilnehme. Ich lerne dort nichts neues. Heute haben wir Brot, Brötchen und Aufschnitt gewogen und die Kalorien ausgerechnet. Das habe ich schon 2014 gemacht. Es war trotzdem sehr anstrengend, ich bekam Kopfschmerzen, weil ich mich stark konzentrieren musste.
Was mich ärgert ist: Der Dienstag ist damit gelaufen, ich kann am selben Tag nicht mehr viel anderes machen. Ich fahre eben über eine Stunde bis dahin. Dazu kommt noch, dass mir heute schon wieder gesagt worden ist, ich soll weniger abnehmen bzw. mehr essen.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
3 Mitglieder finden das Top!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ist DAS jetzt ein Fortschritt wider dem Stigma?
Erstellt im Forum Schizophrenie in den Medien von Freia
7 26.01.2017 00:20goto
von suffered • Zugriffe: 427
Schon gewusst: Bei neuen Antworten informieren
Erstellt im Forum Hilfeforum und technischer Support von Ugo
0 07.11.2015 12:57goto
von Ugo • Zugriffe: 299
Update: Neue Funktionen
Erstellt im Forum Ankündigungen von Ugo
16 07.09.2015 11:51goto
von Ugo • Zugriffe: 896
Google Translator

Besucher
13 Mitglieder und 19 Gäste sind Online:
rose, lutreola, Sartorius77, Henri, Freia, Adri, sommer, Auster, WHOAMI, 2009er, liis, Tintenklecks, Schlendrian

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Naomi34
Besucherzähler
Heute waren 955 Gäste und 62 Mitglieder, gestern 1552 Gäste und 66 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen