Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Gedicht

in Betroffenen-Literatur 06.10.2017 11:58
von Fränzchen | 312 Beiträge | 1999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fränzchen
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein schon sehr altes Gedicht von mir. Ist lange vor meiner Erkrankung entstanden.

AllEinsicht

Fern das Ufer, ferner Stege,
und kein Ziel sehen.
Tausend Brücken, tausend Wege.
Doch keiner mir zu gehen,
gefreit von allen Hürden,
drum scheint mir besser, stehen.

Kann’s lang nicht mehr ertragen,
bin stark nur noch zum Schein,
aus Angst vor dem Versagen,
im Wissen um das Sein,
kein Andrer kann mir wählen,
der Weg der mir allein.


4 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Gedicht

in Betroffenen-Literatur 06.10.2017 12:21
von Oceana | 161 Beiträge | 1272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Oceana
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Gedicht berührt mich total, bin auch in der Phase zur Zeit, danke für die tollen Zeilen, liebe Grüße Oceana


Es gibt eine Lektion ich hab sie gelernt
Das Leben ist wie Feuer
Es brennt und es wärmt
(thees ullmann)
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Gedicht

in Betroffenen-Literatur 06.10.2017 12:35
von Oceana | 161 Beiträge | 1272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Oceana
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Fränzchen, hab auch ein Gedicht

Ich sitze in der Höhle
Lecke meine Wunden

Vorbei zieht die Zeit
Sekunden, Minuten, Stunden

Heilung oberflächlicher Wunden
Brauchen wenig Zeit
Tiefe Wunden eine Ewigkeit

Für eine komplette Heilung
Geduld, Mut und Kraft

Vom Dunkeln ins Helle
Dann hat man es geschafft


Es gibt eine Lektion ich hab sie gelernt
Das Leben ist wie Feuer
Es brennt und es wärmt
(thees ullmann)
2 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein älteres Gedicht von mir
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Fränzchen
0 10.06.2018 00:43goto
von Fränzchen • Zugriffe: 202
Gedicht-Zugriff mit Vorsicht zu genießen
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Fränzchen
0 21.02.2018 22:13goto
von Fränzchen • Zugriffe: 308
Altes Gedicht von mir
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Fränzchen
3 07.04.2018 21:15goto
von hausschuh • Zugriffe: 413
Gedicht Spieglein
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Fränzchen
4 24.01.2018 22:54goto
von Maja • Zugriffe: 432
Gedichte, die die Welt nicht braucht. Dada ;)
Erstellt im Forum Freizeit, Lifestyle und Sonstiges von slartibartfass
0 26.12.2017 21:33goto
von slartibartfass • Zugriffe: 408
Richtiges Zitieren im Internet
Erstellt im Forum Hilfeforum und technischer Support von Ugo
6 06.04.2016 22:10goto
von Ugo • Zugriffe: 496
Gedicht
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Quietschi
14 23.09.2015 19:47goto
von Quietschi • Zugriffe: 714
Gedicht - ungereimt
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Quietschi
1 17.11.2014 06:30goto
von Joseph • Zugriffe: 302
Gedicht - an meine Psychose
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Quietschi
1 27.10.2014 23:44goto
von Quietschi • Zugriffe: 395
Google Translator

Besucher
5 Mitglieder und 38 Gäste sind Online:
Lisa214, Sartorius77, Auster, Serendipity, Eleonore

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 1238 Gäste und 47 Mitglieder, gestern 1397 Gäste und 70 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen