Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#16

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 19.07.2017 12:54
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

er war auch in den letzten tagen underes zusammenseins ein monster. leider kenne ich ihn so nicht, aber die eisige kaelte u distanziertheit alleine waren schon eine herausforderung, u seine verbalen attacken waren so verletzend - mit meinem schlimmsten feind wuerde ich so nicht reden od umgehen.
er hat mal gesagt, er sei ein boeser mensch - da han ich gelacht, weil ich ihn als herzensgut u liebevoll kennen u lieben gelernt habe. in den akuten tagen seiner psychose, dachte ich dann selbst viell gibt es doch sowas wie boese menschen, weil ich noch nie jemand so vernichtend mit seiner umwelt in streit treten gesehen hatte.

ich glaube nicht das er ein monster ist, aber diese krankheit ist ein monster. u wenn er meint er waere nicht krank, dann muss wohl doch er das monster sein.

ich habe das gefuehl, aber viell benutze ich das auch nur um irgendwie mit dem verlust klar zu kommen, dass ich meine grosse liebe an eine krankheit verloren habe.



nach oben springen

#17

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 19.07.2017 12:56
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

habe seit 8 tagen nichts von ihm gehoert. wann soll ich eigentlich anfangen, meine beziehung als beendet zu betrachten?



nach oben springen

#18

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 19.07.2017 13:02
von Freia | 876 Beiträge | 6288 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freia
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zuerst mal nervt diese Ungewissheit, wie es ihm geht sicherlich am Meisten!


.
Liebe Grüße
Freia

"Und und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen." (Astrid Lindgren)
nach oben springen

#19

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 19.07.2017 14:12
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ja die nervt nicht nur, sondern zwingt mich auch zu ueberlegungen die ich mir mit einem "gesunden" partner auch irgendwann stellen muesste, sowie; sind wir noch zusammen? kommt der wieder? kann ich ihm das alles verzeihen? bzw. traue ich mir selbst zu darueber weg zu kommen? wie lange wartet man denn, bevor man eine beziehung als beendet akzeptiert (auch wenn mein gesunder partner fuer unbestimmte zeit von der bildflaeche verschwindet)? merkt er ueberhaupt das er etwas verliert? ist der viel zu beschaeftigt mit seiner wahnwelt, als das er mich ueberhaupt noch aktiv im kopf hat? bin ich gar teil seiner wahnwelt, u deshalb ein feind? kommen solche leute von selber irgendwann runter? besinnen sie sich dann auf emotionale beziehungen die sie vor der akutphase als gut empfunden haben?
kommt er irgendwann wieder? wie gehe ich dann damit um? und wie ueberbruecke ich die zeit bis dahin, wenn ich ja nicht malnweiss ob das jemals passieren wird?

gibts eigentlich leute hier, die psychosen durchlebt haben, die irgendwie besser verstehen als ich was da so vor sich geht in seinem kopf?
stimmt es das diese leute immer wieder kommen? ich habe das so von bekannten gehoert. alle glauben das der sowieso wieder auftaucht. aber das spraeche ihm ja die faehigkeit ab entscheidungen, wie; ich trenne mich von dieser frau! zu treffen. viell ist es ja ganz einfach nur das! er hats sich getrennt, u ich kann jetzt nicht wie ne zecke - wegen der krankheit - an ihm haengen bleiben. ich muesste das ja trotz krankheit irgendwann als seinen willen akzeptieren. man kann sich ja nicht annjemand haengen u hoffen das der wenn er gesund waere das immernoch will. viell war ihm die aktion mit der polizei dann doch zu real, u er hasst mich jetzt?

naja ich grueble wohl erstmal weiter, weil ich meine gefuehle ohnehin schwer einfach sonabschalten kann...



1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#20

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 19.07.2017 16:37
von Cristina | 359 Beiträge | 1715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cristina
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Sa du bist ein sehr starker Mensch ich könnte das nicht. Kannst du dir selbst Hilfe holen? Ich würde zu einer Therapeutin gehen für mich selbst denn diese Geschichte is sehr heftig und du brauchst antworten auf deine Fragen. Für mich wäre die hauptfrage ob ich jemals mit ihm wieder Leben könnte mit allem was passiert ist. Ganz unabhängig davon ob ER sich wieder meldet.
Ich drück dich mal fest
Liebe Grüße C.


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#21

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 20.07.2017 10:14
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

tja, er hat sich grade gemeldet. um mich 10 min zu beschimpfen.
es war sehr unangenehm, aber zum glueck nur schriftlich. ich habe seine beschimpfungen ignoriert. es ist schwer. und ich muss unterdruecken das mich das auch wuetend macht.
wenn das nicht aufhoert das er mich so runter macht...dann lohnt sich kein warten. die hoffnung das er irgendwann zur vernunft kommt schwindet.



1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#22

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 20.07.2017 11:25
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wie geht mqn am besten um mit verletzungen?

was er mir an den kopf wird ist schlicht weg nicht wahr. der mensch ist extremst verletzt, und hat offensichtlich panische angst. ich sehe die gruende fuer sein verhalten, aber es ist trotzdem schwer hinzunehmen, wieviel hass da herueber kommt.

ja der therapeut wird wohl bald noetig, wenn ich fuer mich keine klare linie finde. ich weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll. ich bin ja auch nur ein mensch mit normalpsychologischen empfindungen, die verletzt werden koennen.

wie schuetzt man sich?



nach oben springen

#23

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 20.07.2017 12:01
von Himbeere | 722 Beiträge | 3646 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Himbeere
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Sa Ho,
habe dich gerade erst gelesen, da ich selbst gestern erst aus der Klinik nach Hause gekommen bin.

Ich habe es nicht ganz auf dem Schirm, aber ist dein Mann in psychiatrischer Behandlung? Kann dich gut
verstehen und ich bewundere dich, dass du das alles schon so lange durchgemacht hast und immer zu
ihm gehalten hast. Da dein Mann im Moment wieder in einer schlimmen Phase steckt, solltest du, wenn
er dich weiter beschimpft ihm ein Ultimatum stellen und danach auch über einen Abbruch der Beziehung
nachdenken. Denn wenn du weitermachst brauchst du bald selbst psychotherapeutische Hilfe. Dies
ist mein Eindruck, nachdem was ich gelesen habe.

LG Himbeere


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#24

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 07:41
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nein er ist nicht in behandlung, seiner meinung nach ist er nicht krank.
ich denke auch das ich viell nicht laenger kann. es ist sehr anstrengend u verletzend.



nach oben springen

#25

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 08:01
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

er hat mich wieder kontaktiert. er wollte mich treffen, ich meinte ja, aber ich brauch zeit. dann hat er mich beschimpft. da sagte ich: ok es geht nicht. ich fuehl mich wirklich schlecht, weil ich nicht springe wenn er was braucht. das ist nicht gut. er meinte dann er hasst mich.
wie viel von dem was er sagt istbeigentlich so gemeint?



nach oben springen

#26

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 11:34
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

eine weitere frage die sich mir stellt ist; soll ich seine eltern kontaktieren?
die haben mich ja sogar eingeladen zu ihnen zu kommen, ich denke seine mutter bräuchte auch jemanden zum reden, u mir wuerde es viell auch helfen ihren sohn besser zu verstehen.
nachdem er aber ja auch mit seinen eltern gebrochen hat, weiss ich nicht ob es gut ist, über unsere "trennung" hinaus, kontakt mit denen zu halten.
ich will seine abgrenzung von ihnen nicht unterwandern, indem ich jetzt als (ex-)schwiegertochter mit seinen eltern ueber ihn rede. es wuerde ihn fuchsteufelswild machen wenn er es herausfinden wuerde.
ich habe aber grade heute wegen seiner kontaktaufnahme schon das gefuehl, das sie wissen sollten das er noch lebt. sie machen sich ja furchtbare sorgen.
ich habe überlegt sie anzurufen u ihnen zu sagen, dass ich das in zukunft ihrem sohn zuliebe unterlassen muss.

was denkt ihr? kann/ soll ich das so machen.

ihm habe ich ne mail geschrieben, dass er sich gerne wieder melden kann, wenn er aufhoert mich zu beschimpfen.
ist das zu viel ultimatum?
ich will ihm in keiner weise druck machen.



nach oben springen

#27

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 11:52
von Freia | 876 Beiträge | 6288 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freia
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich jedenfalls denke du solltest ruhig Kontakt mit seinen Eltern aufnehmen. Und ich finde auch gut, dass du ihm immer noch zu verstehen gibst, dass du da bist für ihn. Was die Beschimpfungen angeht denke ich, es wäre das Beste du könntest sie ganz einfach ignorieren.


.
Liebe Grüße
Freia

"Und und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen." (Astrid Lindgren)
2 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen

#28

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 13:14
von Agi007 | 1.065 Beiträge | 5188 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Agi007
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin da einer anderen Meinung,er hat dich ja schon mit heißem Kaffee übergossen,so dass die Polizei kommen musste.Ich finde ,du solltest ihn nicht immer in Schutz nehmen.Ich würde seine Nummer blockieren und wenn er dir nachstellt zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten.Von seiner Familie würde ich auch auf Distanz gehen.Er ist akut und hat keine Krankeneinsicht.Als ich akut war ,war ich nicht aggressiv,sondern ängstlich.Seine Krankheit ist wahrscheinlich schon chronifiziert ,da er nicht zum Arzt geht.Ich würde dir auch Raten,dir Hilfe zu suchen,da du sehr gelitten hast.Man kann einen akuten nicht retten,es sei denn er lässt sich helfen,was hier nicht der Fall ist.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#29

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 13:30
von Cristina | 359 Beiträge | 1715 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cristina
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Sa
Ich würde seinen Eltern kurz bescheid geben per SMS oder Mail aber nicht mehr. Wenn du weißt das er das nicht möchte dass ihr mehr Kontakt habt würde ich das auf jeden Fall respektieren. Sie werden evtl. Seine wichtigsten Personen sein wenn er doch Hilfe sucht und es ist wichtig dass er da vertrauen kann.
Alles Gute dir


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#30

RE: beziehung mit paranoid schizophrenem mann

in Treffpunkt für Angehörige 21.07.2017 13:48
von Sa Ho | 27 Beiträge | 64 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sa Ho
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

cool jetzt haben freia und Agi007 mir genau die in mir widerstreitenden parzs sufgezeigt. u jetzt bitte eine dritte meinung die beides in sich vereint.

ja es stimmt, ich habe sehr viel gelitten, u tue es leider immernoch.
ich schwake zwischen ihn entschuldigen, u zur hoelle mit dem kerl.

ich habe seine nummer nicht, ich kann ihn nicht blocken, er ruft immer von anderen hanys an...oder schreibt.

ich würd es viell auch nicht schaffen. mein, vielleicht sogar, helfersyndrom steht mir im weg. ich schaff es einfach nicht ihm jegliche hilfe zu verwaehren. also nicht so das ich nicht mehr erreichbar bin, grademql so das ich ihn nicht treffe wenn er mich beschimpft.
alles suboptimal.

viell schaff ich es ja morgen od naechste woche, nicht mehr auf seine nachrichten zu reagieren.

danke an alle die hier was dazu sagen. es hilft sehr sich nicht alleine damit zu fuehlen.



1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen


Google Translator

Besucher
6 Mitglieder und 29 Gäste sind Online:
erdbeere, WHOAMI, Henri, Molly, Weichhai, suffered

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johanna77
Besucherzähler
Heute waren 1597 Gäste und 79 Mitglieder, gestern 1807 Gäste und 73 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3445 Themen und 61769 Beiträge.

Heute waren 79 Mitglieder Online:
2009er, Agi007, amethyst, Angehörender, Auster, Blumenduft, Chrisley, Cristina, DaSchizoo, dre@mwalker, Eleonore, erdbeere, escargot, Feuerlilie, Freia, frog91, Fränzchen, gerhard, Gordo_Pelican, Hartholz, Henri, Hirnsehprogramm, horst364, Hotspot, Hotte, ingo, Jela, Jenie, Joan, Johanna77, jonas95, Joseph, Julian89, Kaa, Katzenkind, lathyrus_odoratus, Leila, liis, Lisa214, Lotos, lucky, lutreola, Maja, Mango, marie luise c, Melisse, Mi Ri, mk1997, Molly, neo, Nocturna, oberkrochaa, PapaRa113, Rocharif, rose, Sartorius77, Schlendrian, Schnitzelchen, sensitive, seppi, Serendipity, Sirod, SkyOfHope, sommer, Sonnenschein, Ste und Humpel, steffen, Steffie, Still, suffered, Summer, Teebeutel, Tintenklecks, Ugo, Weichhai, WHOAMI, Woody, xrth, Yvyyy
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen