Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#16

RE: Wir haben nichts gemerkt

in Treffpunkt für Angehörige 19.06.2017 20:17
von Dapong (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Dapong
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn ich ehrlich bin wusste ich noch nicht mal das es sowas gibt für straffällige .
Wir schreiben Briefe und bald dürfen wir auch telefonieren. Besucht habe ich ihn auch 2 mal das geht da auch nur am Wochenende. Mein Vater und meine Schwester gehen ihn auch regelmässig besuchen. Man merkt schon das er nicht so genau weiss wie er sich verhalten soll uns gegen über aber wir haben ihm gesagt das wir weiter für ihn da sind und zu ihm stehen


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#17

RE: Wir haben nichts gemerkt

in Treffpunkt für Angehörige 21.06.2017 21:06
von future_former | 67 Beiträge | 412 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds future_former
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Dapong,

Deine Geschichte ist wirklich sehr tragisch, der Tod eines Menschen ist das schlimmste, was im Rahmen einer Psychose geschehen kann. Ob das nun der Psychotiker selbst oder ein dritter war.

Ich selbst bin an Schizophrenie erkrankt und höre unter anderem Stimmen. Diese Stimmen verhalten sich wie reale Menschen, sie haben einen eigenen Charakter, eine eigene Stimmfarbe und sind für mich immer zu hören. In den schlechten Zeiten meiner Erkrankung habe ich durch das, was mir die Stimmen suggeriert haben, furchtbare Wahnvorstellungen gehabt und im Rahmen dessen als schwerste Straftat eine alte Schulfreundin etwa ein halbes Jahr lang gestalkt. Ich bin dann in der Forensik gelandet und wurde psychiatrisch behandelt. Meine Symptome sind allerdings nie verschwunden und in den letzten Jahren stärker und beständiger geworden.

Das Dumme bei der Erkrankung ist: Du kannst nicht zwischen Fiktiion und Realität unterscheiden, wenn Du psychotisch bist. Das Ganze geht normalerweise auch über einen längeren Zeitraum, wenn Du akut psychotisch bist. Du baust Dir dann im Kopf Deine neue ganz eigene Realität zusammen, man ist nur sehr schwer vom gegenteil zu überzeugen, da die Wahnvorstellungen sich real anfühlen und Symptome wie das Stimmenhören direkt an Deiner Seele andockt und Dich fast alles glauben lässt. Mir haben die Stimmen u.a. eingeredet, ich wäre telepathisch mit allen Menschen auf dem Planeten verbunden, speziell mit meiner Jugendliebe, aber auch mit meiner Familie und meinem Freundeskreis. Angeblich wäre ich behindert, und würde das mit der Telepathie nur nicht richtig verstehen. Im Zuge dieser Vorstellungswelt, die mein vorheriges Weltbild vollkommen umgekrempelt hat, bin ich mehrfach emotional und psychisch durch die Hölle gegangen.

Diese Vorstellung der Telepathie passt dummerweise in das über Jahre aufgebaute Schema hinein, daß ich selbst durch Nachdenken und logische Analyse meiner Umwelt aufgebaut habe. Ich habe dadurch bis heute eine massiven Vertrauensverlust gegenüber meinen engsten Mitmenschen, weil die Stimmen mir immer wieder einreden, sie wären Mutter & Vater oder eben gerade irgendjemandem gegenüber, der mich beschäftigt. Es ist äußerst schwer, dies zu kompensieren.

Zwar bin ich in all den Jahren niemandem gegenüber gewalttätig geworden, aber die Stimmen haben ganz zu Anfang schon einmal versucht einzureden, ich müsse jemanden umbringen. Gottseisgelobt habe ich diese Aufforderungen immer ignoriert und den Tod eines Menschen nie als Lösung in Betracht gezogen. Alledings haben meine Stimmen mich letztes Jahr im Juli 2016 dermaßen fertig gemacht, daß ich schon mit dem Fön in der Badewanne saß... es geht auch andersherum. Übrigens mit ein Grund, warum die Statistik schizophrenieerkrankten etwa 55-60 als Durchschnittsalter geben: weil sich 30% das Leben nehmen.

Die Krankheit ist heimtückisch und beginnt oft schleichend, sie krempelt das Weltbild des Betroffenen meist vollständig um. Oft wird sie nicht rechtzeitig erkannt und dann sind die Betroffenen schon so in ihrer Welt gefangen, daß sie kaum noch herauskommen können. Man fühlt sich als Betroffener furchtbar allein...!
Die Handlungen der Betroffenen ist in unbehandeltem Zustand leider oft nicht vorhersehbar; viele laufen z.B. nackt durch die Stadt o.ä., aber schlimm ist es, wenn dritte in Mitleidenschaft gezogen werden, was leider passieren kann, wenn der Wahn in einem anderen Menschen "den Feind" sehen lässt. Allerdings sind das Extreme, und nur die Ausnahmen. Im fall Deines Bruders ist es wohl leider passiert, was auch immer die Gründe dafür waren.

***

Was ich Dir und Deinem Bruder raten kann, ist die vertrauensvolle Aufarbeitung seines Seelenlebens vor der Tat und nach der tat, innerhalb Eures geschwisterlichen Verhältnisses, sofern Du den Zugang zu ihm bekommst. Die Psychologen in der Forensik werden sicherlich das ihrige dafür tun, den Fall aufzuklären, aber wenn ich die ECHTE REALITÄT (an die ich glauben will) befrage, kann man wohl doch noch niemandem in den Kopf schauen...

Ich hoffe für Dich und Deinen Bruder alles Gute und hoffe, daß ich als Erkrankter Dir dabei helfen kann, die Krankheit Schizophrenie besser zu verstehen. Willkommen im Forum ! :-)


2 Mitglieder finden das Top!
4 Mitglieder haben sich bedankt!
nach oben springen

#18

RE: Wir haben nichts gemerkt

in Treffpunkt für Angehörige 21.06.2017 22:45
von Henri | 232 Beiträge | 794 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Henri
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

riecht nach Fake


nach oben springen

#19

RE: Wir haben nichts gemerkt

in Treffpunkt für Angehörige 22.06.2017 06:23
von Dapong (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Dapong
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich danke dir für deine ehrlichen Worte.

Wir werden alles versuchen damit es ihm gut geht es soll auch die Familie in die Therapie mit eingebunden werden und das werden wir auch alle machen .


nach oben springen

#20

RE: Wir haben nichts gemerkt

in Treffpunkt für Angehörige 22.06.2017 16:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

danke @Henri ,diese vermutung habe ich auch von anfang an.
für mich hört sich das an,als ob da jemand zuviel filme geguckt hat und überhaupt nix mit schizophrenie zu tun hat!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lügen um den Betroffenen zu beruhigen
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Melanie1991
5 14.05.2018 12:28goto
von Voicestream • Zugriffe: 461
Daten Hochladen
Erstellt im Forum Hilfeforum und technischer Support von BamBam
9 23.03.2018 23:04goto
von Ugo • Zugriffe: 403
Haldol (Haloperidol) - Informationen und Erfahrungsberichte
Erstellt im Forum Neuroleptika von Ugo
36 10.05.2018 17:01goto
von Molly • Zugriffe: 6303
Google Translator

Besucher
5 Mitglieder und 30 Gäste sind Online:
Schlendrian, lathyrus_odoratus, PapaRa113, Mi Ri, Schnitzelchen

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katharina
Besucherzähler
Heute waren 376 Gäste und 35 Mitglieder, gestern 1575 Gäste und 69 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3604 Themen und 68198 Beiträge.

Heute waren 35 Mitglieder Online:
2009er, Agi007, Cellardoor, DaSchizoo, dillidalli, dre@mwalker, Eleonore, escargot, Feuerlilie, Freia, frog91, Hirnsehprogramm, Hotspot, Jela, Kindkind, lathyrus_odoratus, lucky, Maja, marie luise c, Mason, Melisse, Melly71, Mi Ri, Molly, PapaRa113, Schlendrian, Schnitzelchen, Serendipity, Sirod, Sonnenschein, Ste und Humpel, suffered, Summer, Voicestream, WHOAMI
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen