Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Obdachlos ?! Oder unbetreut

in Treffpunkt für Angehörige 10.06.2017 15:17
von Anta (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Anta
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein Sohn ist nach der KJP Behandlung ohne Wohnung entlassen ! Und jetzt?
Kein Einkommen....wer hat Tipps?


nach oben springen

#2

RE: Obdachlos ?! Oder unbetreut

in Treffpunkt für Angehörige 10.06.2017 15:33
von UgoAdmin | 2.915 Beiträge | 11920 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ugo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In solchen Fällen kann die Hinzuziehung des sozialpsychiatrischen Dienstes sinnvoll sein. Dieser kann bei der Wohnungssuche behilflich sein und ggf. auch eine ambulante Betreuung ermöglichen.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Obdachlos ?! Oder unbetreut

in Treffpunkt für Angehörige 10.06.2017 15:35
von Anta (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Anta
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke da war ich schon....lange Wartezeit.


nach oben springen

#4

RE: Obdachlos ?! Oder unbetreut

in Treffpunkt für Angehörige 10.06.2017 16:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zum jobcenter,hartz 4 beantragen.da bekommt er dann auch hilfe bei der wohnungssuche.
ich war auch mal obdachlos,konnte aber bei meiner schwester wohnen.beim jobcenter habe ich dann eine kleine whg bewilligt bekommen.ist aber schwer eine zu finden.aber nicht unmöglich.
die übernehmen auch die kaution als darlehen.man darf nur nicht zu wählerisch sein.
ich wohne noch heute in der wohnung.
in deutschland muss keiner auf der strasse leben.man muss sich nur kümmern.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geht ihr noch in die Kneipe (oder Biergarten)?
Erstellt im Forum Allgemeines von rainer69
8 28.06.2018 23:52goto
von lutreola • Zugriffe: 154
Arbeit oder Reha/Umschulung
Erstellt im Forum Arbeit und Beruf von Johanna77
10 26.07.2018 06:41goto
von Johanna77 • Zugriffe: 389
Absetzsymptome oder Frühwarnsymptome?
Erstellt im Forum Apotheke: Von Anafranil bis Zyprexa von Schlendrian
74 19.06.2018 15:54goto
von Steffie • Zugriffe: 3137
Schizophren oder Medial?
Erstellt im Forum Allgemeines von XMK
42 11.12.2017 13:16goto
von XMK • Zugriffe: 1270
Höchste Form von Schizophrenie erreicht oder neue Krankheit?
Erstellt im Forum Erfahrungsberichte von FroznPandaa
9 10.06.2017 18:32goto
von FroznPandaa • Zugriffe: 1045
Zwänge oder Wahn?
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Stefan1988
7 18.06.2015 18:42goto
von Molly • Zugriffe: 451
bin, war oder werde ich psychotisch?
Erstellt im Forum Erfahrungsberichte von tea.lover
9 01.12.2014 12:41goto
von Bvb • Zugriffe: 849
Google Translator

Besucher
5 Mitglieder und 41 Gäste sind Online:
Sartorius77, Lisa214, Auster, Serendipity, Eleonore

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 1238 Gäste und 47 Mitglieder, gestern 1397 Gäste und 70 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen