Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Meinem Mann geht es schlecht / Cipralex mit Wellbutrin

in Treffpunkt für Angehörige 09.06.2017 23:01
von froegli | 1 Beitrag | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds froegli
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Mitglieder
Ich bin neu hier und ich habe einen Mann, der kürzlich 3 Monate in der psych. Klinik war wegen eines Burnouts/Erschöpfungsdepression und Angstzuständen. In den drei Monaten Hospitalisierung wurde er medikamentös eingestellt mit 'Cipralex 10mg'. Er hat es ohne Nebenwirkungen vertragen, klagt aber seit längerer Zeit, dass er sich schlapp fühle und morgens kaum aus den Federn komme. Ich muss vielleicht noch sagen, dass er 'Quetiapin Sandoz 25 mg' nimmt, damit er einschlafen kann. Die Schlaftabletten nimmt er immer zur vorgegeben Zeit um ca. 20.30 Uhr. Er nimmt davon aber nur noch eine halbe Tablette.
Am Morgen hat er extreme Mühe, aufzustehen bzw. warmzulaufen, er fühlt sich schlapp und müde. Dies hat er heute seinem Psychologen mitgeteilt und dieser hat ihm 'Wellbutrin XR 150 mg' verordnet.
Ich habe heute die Packungsbeilage gelesen und bin erschrocken, dass es sich hierbei auch um ein Antidepressiva handelt. Ich bin verwirrt, denn er nimmt ja schon 'Quetiapin Sandoz 25 mg', eben auch ein Antidepressium.
Ist das nicht zuviel Antidepressiva, oder muss man sich so zudröhnen damit, dass es 'wachhaltend' wirkt? Ich kapiere dies nicht. Ich dachte, das Medikament sei etwas, dass einem die Müdigkeit nimmt.
Vielleicht sind hier Leute, die sich mit dieser Medikation auskennen, für mich als Laie ist absolut nicht verständlich.
Vielen Dank für Eure Hilfe. Dankeschön.



1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Meinem Mann geht es schlecht / Cipralex mit Wellbutrin

in Treffpunkt für Angehörige 09.06.2017 23:29
von ShinyCharge (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ShinyCharge
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo!

Kurz zur Info:

Quetiapin ist kein Antidepressivum, sondern ein Neuroleptikum. In der Dosierung 25mg hat es keine antipsychotische Wirkung, kann aber schlafanstossend wirken, weil es Histaminrezeptoren besetzt. Ich nehme es selbst manchmal, weil ich generell schlecht schlafe und keine Lust auf harte Schlafmittel habe. Von Quetiapin wird gesagt, es habe eine antidepressive Wirkung. Die ist aber sehr schwach ausgeprägt, verglichen mit anderen Wirkstoffen, die gegen Depressionen zum Einsatz kommen.

Das Antidepressivum kenne ich leider nicht. Dein Gatte sollte sicher wirklich überlegen, ob er Medikamente nehmen möchte, mit denen er sich nicht wohl fühlt. Allerdings ist das nur meine eigene Sicht der Dinge.


1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 09.06.2017 23:34 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein Mann.........
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Hexchen
7 13.07.2018 11:49goto
von BrokenHeart • Zugriffe: 342
Brauche mal eine Einschätzung zur Behandlung meines Mannes
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Sirod
69 17.11.2017 12:23goto
von Sirod • Zugriffe: 4367
Depression bei meinem Mann
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von saartje
91 03.04.2017 07:50goto
von escargot • Zugriffe: 3692
Meiner Mutter geht es schlecht
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Patat_Sate
2 25.10.2016 15:53goto
von erdbeere • Zugriffe: 324
Zwangseinweisung meines Mannes
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Kalamakia
10 13.08.2015 07:46goto
von Kalamakia • Zugriffe: 829
Ist mein Mann gemein oder psychisch krank?
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Sabine2310
2 13.12.2016 23:52goto
von Ulf Stadtstein • Zugriffe: 4680
Meine Schwiegermutter ........
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Gwendelly
2 12.02.2015 21:16goto
von Wolf • Zugriffe: 456
Mein Mann ist nicht krankheitseinsichtig...Eifersuchtswahn
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von familie29
45 06.02.2015 20:08goto
von Wolf • Zugriffe: 2238
Google Translator

Besucher
3 Mitglieder und 34 Gäste sind Online:
Heinrich91, Hotte, Soulbound

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Danjo
Besucherzähler
Heute waren 219 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 2172 Gäste und 73 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3501 Themen und 63748 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Agi007, Freia, Heinrich91, Hotte, Michi, Nocturna, Schlendrian, Serendipity, Soulbound, suffered, Ugo, WHOAMI
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen