Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#1

Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 11:39
von kati1201 | 17 Beiträge | 102 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kati1201
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen,

im Moment bin ich an einem Punkt, an dem ich wirklich mal Rat von anderen brauche.

Wie in meiner kurzen Vorstellung schon erwähnt, ist mein bester Freund betroffen.
Ich mache daraus keinen großen Hehl, sondern gehe "ganz normal" (ich weiß, blöder Ausdruck aber ihr wisst schon, was ich meine ;-) ) mit ihm um. Manchmal frage ich mich allerdings, ob das alles so gut. Ich bin, glaube ich, manchmal etwas tramplig. Z.B. die Wände seiner Wohnung streichen. Ich muss dazu sagen, an der Wand stehen einige "negative Wortgruppen". Ich hab ihm geraten, alles über zu streichen, damit auch das negative aus seinem Leben verschwindet. Eigentlich will er es nicht wirklich denke ich. Und er hat auch gesagt, er sieht es ja eigentlich nicht mehr wirklich. Ja, aber es ist da.
Ich hab keine Ahnung, ob es gut, ihm solche Vorschläge zu machen oder ob ich ihn damit bevormunde. Das soll es natürlich nicht sein. Manchmal sagt er, er will sein altes, spannendes Leben zurück, wenn er jetzt auch noch die Wand überstreicht, ist alles von damals weg. Ich hab gesagt, es ist nicht wirklich weg. Es wird immer zu seinem Leben gehören aber jetzt fängt ein neuer Abschnitt an.
Genauso verhält es sich mit einer Therapie. Ich habe ihm deutlich gesagt, dass er unbedingt eine machen soll. Nicht weil ich denke, er hat nicht alle Tassen im Schrank sondern weil ich will, dass es ihm endlich wieder gut geht. Ich ertrage es nicht, wenn es ihm schlecht geht.
Kann man zu "normal" mit einem Betroffenem umgehen? Wie denkt ihr darüber? Lieber einen Gang zurück schrauben oder weiter motivieren? Ich bin keine Psychologin und hab davon auch überhaupt keine Ahnung.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen verständlich machen, um was es mir geht ;-).

Vielen Dank schonmal

LG Kati



nach oben springen

#2

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 14:40
von Kleepferdchen (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kleepferdchen
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Kati,

vielleicht geht ja auch ein wenig den Gang zurück und trotzdem motivieren? Neue Abschnitte sind manchmal schwer zu akzeptieren und man merkt erst viel später, dass der neue Abschnitt viel besser ist als das, was vorher war.
Das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Und leider malt man aus Angst viel zu schwarz. Wenn man dann die Hürde genommen hat, dann sieht man plötzlich, huch, so schlimm ist es ja gar nicht.

LG
KLee


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 14:53
von kati1201 | 17 Beiträge | 102 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kati1201
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo KLee,
ja, ich denke, ich werde es versuchen, mal einen Gang runter zu schalten. Ich will einfach nur, dass es ihm weiterhin gut geht.



zuletzt bearbeitet 10.03.2017 14:56 | nach oben springen

#4

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 16:21
von Mi Ri | 204 Beiträge | 7200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mi Ri
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @kati1201 , also ich als Betroffene bin froh, wenn ich ganz normal behandelt werde 😊 mich muss man nicht mit Samthandschuhen anpacken und ich bin froh, wenn nicht alles auf die Erkrankung hin analysiert wird. Am besten hilfst du deinem Freund denke ich, wenn du ihn bei Vorhaben unterstützt, die er auch als sinnvoll anerkennt. Wenn die Wände so bleiben sollen, dann belass es auch dabei. Mehr als anbieten kannst du deine Hilfe nicht. Vielleicht findet ihr andere gemeinsame Aktivitäten, die ihm Freude bereiten und ihn unterstützen sich wieder besser zu fühlen. Eis essen gehen, spazieren, Bier trinken... Ein Psychologe ist allenfalls ein Wegbegleiter, der die Erkrankung auch nicht aus dem weg räumen kann. Ein Gespräch mit einer guten Freundin ersetzt für mich das Gespräch beim Psychologen auf jeden Fall. Sei einfach da für ihn und behandle ihn so wie du andere auch behandelst, damit bist du eine großartige Unterstützung!


2 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 10.03.2017 16:22 | nach oben springen

#5

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 21:20
von Maja | 2.771 Beiträge | 12203 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Maja
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Mi Ri, Du sprichst mir aus dem Herzen

Lieber Gruß
Maja
---


Egal,wie oft ich am Boden liege,ich muss immer einmal mehr aufstehen.
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 21:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

du bevormundest mich nicht.das denke ich wirklich nicht.
das mit der wand ist schon schwer für mich,das stimmt.aber da du iwo recht hast,werde ich es in angriff nehmen.
und wie bereits erwähnt,ich will wirklich nicht mit samthandschuhe angefasst werden.sag mir direkt ,was du denkst.
hab dich lieb


zuletzt bearbeitet 10.03.2017 21:31 | nach oben springen

#7

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 21:39
von Maja | 2.771 Beiträge | 12203 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Maja
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@DaSchizoo , kann es sein, dass Du Dich mit dem Flop bei @Mi Ri ausversehen verklickt hast und Du Top klicken wolltest?


Egal,wie oft ich am Boden liege,ich muss immer einmal mehr aufstehen.
nach oben springen

#8

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 21:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

und das ihr wisst,worum es geht:


wasich noch nicht erwähnt habe,da sind auch die handabdrücke von moon und mir dran.


nach oben springen

#9

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 21:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@maja hubs,ja stimmt ;)


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#10

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 10.03.2017 22:42
von Mi Ri | 204 Beiträge | 7200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mi Ri
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Während meiner ersten Psychose habe ich eine ganze Unterführung am Bahnhof bemalt 😂 war furchtbar kreativ. Und ein Heft hab ich auch voll gekritzelt, ähnlich wie deine Wand. Wenn mir danach ist kram ich es raus und lese meine verworrenen Gedanken, Zitate etc. Ich bin froh, dass ich es nicht dauerhaft präsent im Zimmer hab. Da sich sämtliche Gedanken als Irrtum heraus gestellt haben, ist die Erinnerung daran auch schmerzlich. Wenn dich deine wandmalerei belastet, würde ich es auch übermalen, andererseits ist es einfach Kunst und kann genauso bleiben...


nach oben springen

#11

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 11.03.2017 17:04
von Molly | 3.271 Beiträge | 16130 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @kati1201 !

Ich denke, jeder hat sein eigenes Tempo... auch bei der Genesung von einer psychischen Erkrankung. Will man jemanden dazu zwingen in der Hinsicht etwas über den Leisten zu brechen, kann es sein dass der Schuss nach hinten los geht. Man muss nämlich das was man tut auch in seine Gefühlswelt einordnen können. So lange man das nicht kann, gibt es auch keine Heilung...

LG,
Molly


LG,
Molly

Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
nach oben springen

#12

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 11.03.2017 17:11
von kati1201 | 17 Beiträge | 102 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kati1201
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zwingen will ich niemanden. Das würde ich niemals tun. Ganz im Gegenteil, ich will nichts falsch machen. Und wenn es noch ein wenig dauert, ist es eben so.



2 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#13

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 11.03.2017 17:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

erledigt!und es war doch wie eine befreiung!danke




7 Mitglieder finden das Top!
zuletzt bearbeitet 11.03.2017 17:44 | nach oben springen

#14

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 11.03.2017 18:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

danke fürs bedanken.so is fertig:


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#15

RE: Was ist richtig und was ist falsch?

in Treffpunkt für Angehörige 11.03.2017 18:47
von oli1966 | 242 Beiträge | 1269 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds oli1966
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@DaSchizoo
Ich wünsche dir alles Gute auf deinem neu eingeschlagenen Weg !

Kann dir mit der Wand sehr gut nachempfinden, da ich in meiner manischen
Phase viele Bilder gemalt habe, vllt chaotische, aber man kann auch darin etwas sehen.
Eins hab ich aufgehoben und das hängt jetzt über meiner Couch.

Es erinnert mich an stürmische Zeiten, aber ich kann es ja abnehmen oder
photographieren und übermalen, wenn ich es iw nicht mehr ertragen können sollte.

Mach weiter so !

Viele Grüsse.

Oli


Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht
indem du darüber nachdenkst, sondern
indem du es ausprobierst .
nach oben springen


Google Translator

Besucher
9 Mitglieder und 41 Gäste sind Online:
Sirod, 2009er, Schlendrian, Lisa214, rose, erdbeere, Auster, DaSchizoo, Cellardoor

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katharina
Besucherzähler
Heute waren 613 Gäste und 48 Mitglieder, gestern 1575 Gäste und 69 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen