Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 12:16
von Molly | 2.756 Beiträge | 12904 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

An alle, die Stimmen hören!

Wie ihr sicher bereits aus den Medien erfahren habt, war der Attentäter von Florida psychisch krank und hörte wohl Stimmen. Wieder mal müssen sich deshalb alle an Schizophrenie erkrankte Sorgen um Stigmatisierung machen.

Sicher gab es eine Kombination von ungünstigen Faktoren, die diese Eskalation auslösten aber ich möchte trotzdem alle die Stimmen hören und noch nicht so viel Erfahrung damit haben davor warnen, sich auf irgend etwas einzulassen das die Stimmen ihnen vermitteln, selbst wenn es nur hintergründig die Einstellung zur Gesellschaft, die man vor der Erkrankung hatte in Frage stellt oder zu einer Eskalation extremistischer Ansichten führt. Sie führen einen selbst und die Angehörigen im Endeffekt immer ins Unglück auch wenn es erst so aussieht, als ob sie etwas Gutes beabsichtigen und/oder einem eine gewisse Wichtigkeit vermitteln!

https://web.de/magazine/panorama/fuenf-m...-krank-32104450

Auszug aus dem Link: Angeblich habe er Stimmen gehört, die ihn zum Dienst im "Islamischen Staat" (IS) aufriefen. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass der Mann Wurzeln in einem islamischen Land hat.


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 08.01.2017 12:23 | nach oben springen

#2

RE: Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 14:32
von Quietschi | 930 Beiträge | 1901 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, schlimm wenn so etwas passiert. Da kann man nur von Glück reden, dass man selbst nicht so eine Art Psychose - wenn es denn eine war - hat, die Menschenleben gefährdet.


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#3

RE: Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 16:31
von Nadi | 892 Beiträge | 5301 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nadi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich weiß nicht, ob so etwas nur am Stimmen hören liegen kann.

Ich glaube immer, da gehört eine bestimmte Mentalität dazu. Wer nüchtern kein Mörder ist, wird auch unter Alkoholeinfluss auf niemanden brutal losgehen.
Wer vorher kein narzistisches EGO-Schwein war, das für sein Geltungsbedürfnis über Leichen gehen würde, wird auch nach Ausbruch einer Schizophrenie nicht zum Mörder.


-
-
-
Sie denken, weil Sie mich nicht mögen, mag Jesus mich auch nicht. Aber, können Sie das beweisen?
nach oben springen

#4

RE: Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 16:43
von Molly | 2.756 Beiträge | 12904 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Nadi:!

Meistens nicht, aber wenn man den ganzen Tag lang von den Stimmen mit Anweisungen oder schlimmen Aussagen dauerberieselt wird, wird es schon anstrengend. Das ist wie Brainwashing! Was glaubst Du denn, warum sich so viele wegen den Stimmen umbringen? Sie können das einfach nicht mehr aushalten und tun dann, was die von ihnen verlangen. Aggression nach außen hin hat dann wahrscheinlich einen anderen Charakterzug als Grundlage, aber ich denke auch solche Menschen kann man am Ende nur bedauern, denn sie zerstören das eigene Leben und das anderer. Eine Weile später, wenn sie wieder klar im Kopf sind, wird ihnen bewusst was sie getan haben und müssen diese Last ihr Leben lang tragen.

Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig die richtige Behandlung zu bekommen!

LG,
Molly


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 08.01.2017 16:44 | nach oben springen

#5

RE: Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 17:00
von Nadi | 892 Beiträge | 5301 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nadi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Molly

gut, mit Anweisungen durch die Stimmen kenne ich mich nicht aus. Und von denen, die darüber erzählen, habe ich bisher nur gehört, daß die Stimmen verlangen, sich selbst umzubringen.

Und ich frage mich auch, wie geplant der Attentäter vorgegangen ist. Unter Dauerbeschallung baut man sicher keine Bombe und überlegt sich einen akribischen Plan.
Das hat er ja wohl auch nicht gemacht, er hatte ja wohl nur eine Waffe dabei, weil er bei den Streitkräften war. Dann ist so eine spontane Handlung schon denkbar.

LG Nadi


-
-
-
Sie denken, weil Sie mich nicht mögen, mag Jesus mich auch nicht. Aber, können Sie das beweisen?
nach oben springen

#6

RE: Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 17:05
von Molly | 2.756 Beiträge | 12904 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann mir das schon vorstellen. Ich bringe zwar keine Leute um, aber wenn ich Stimmen höre, verhalte ich mich nach außen hin immer noch normal und kann im Grunde auch alles wie sonst bewältigen. Bei mir ist es so, dass ich Depressionen und Ängste kriege und deshalb nach langjähriger Erfahrung mit der Krankheit weiß, dass ich mich dann am besten eine Zeit lang zurückziehe, bis die erhöhte Medikamentendosis wirkt. Danach geht es mir wieder gut! Er hat wohl einen Größenwahn bekommen. Da ist meiner Meinung ein zielgerichtetes Vorgehen schon möglich. Möglicherweise hat er ja die ganzen Leute im Flughafen auch für Agenten gehalten, die ihn aufhalten wollten. Weiß man ja bisher nicht.


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 08.01.2017 17:18 | nach oben springen

#7

RE: Flughafenattentäter hörte angeblich Stimmen

in Schizophrenie in den Medien 08.01.2017 17:49
von Sartorius77 | 525 Beiträge | 2296 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sartorius77
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke, die ganze Sache ist einfach so eine übliche Waffennarrengeschichte. Wer wie die Amerikaner massenhaft Waffen in Privatbesitz duldet, der muss halt damit leben, dass in regelmäßigen Abständen einer dieser Menschen in einem Wutanfall oder weil er Stimmen hört diese auch benutzt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Avatare Therapie gegen die Stimmen im Kopf
Erstellt im Forum Therapie und Selbsthilfe von BamBam
2 19.03.2018 15:27goto
von Eleonore • Zugriffe: 151
fernöstliche Erklärung für Stimmen
Erstellt im Forum Schizophrenie in den Medien von Sirod
5 21.09.2017 09:45goto
von nagarjuna2017 • Zugriffe: 431
Imperative Stimmen
Erstellt im Forum Symptome von Sevenof9
10 26.11.2017 02:13goto
von Schlendrian • Zugriffe: 1572
"Stimmen im Kopf"
Erstellt im Forum Symptome von Strandperle
7 20.09.2014 20:44goto
von Molly • Zugriffe: 733
Strategien um mit den Stimmen fertig zu werden
Erstellt im Forum Allgemeines von Danielson
44 06.05.2014 15:23goto
von Ugo • Zugriffe: 2742
Wie hört und deutet ihr die Stimmen?
Erstellt im Forum Symptome von Schlappi
22 22.12.2015 21:15goto
von Speedy • Zugriffe: 1617
Google Translator

Besucher
11 Mitglieder und 28 Gäste sind Online:
Henri, erdbeere, Steffie, Melisse, Eleonore, lucky, lathyrus_odoratus, Freia, Jela, Sirod, frog91

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maja1999
Besucherzähler
Heute waren 599 Gäste und 42 Mitglieder, gestern 1404 Gäste und 72 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen