Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Alltag in der Psychiatrie / Radio Sonnengrau

in Schizophrenie in den Medien 15.10.2016 13:51
von Molly | 3.342 Beiträge | 16541 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe gerade diesen Bericht bei Youtube gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=PyiQb2-QNQ8

Ist vielleicht interessant!


LG,
Molly

Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
3 Mitglieder haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.10.2016 13:52 | nach oben springen

#2

RE: Alltag in der Psychiatrie / Radio Sonnengrau

in Schizophrenie in den Medien 15.10.2016 21:35
von UgoAdmin | 2.946 Beiträge | 11992 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ugo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke Molly, ich habe das mal auf unserer Facebook-Seite verlinkt.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Alltag in der Psychiatrie / Radio Sonnengrau

in Schizophrenie in den Medien 16.10.2016 09:59
von Molly | 3.342 Beiträge | 16541 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Leider wird in der Sendung schon einiges unter den Teppich gekehrt. ZB. wird die Ergotherapie so gelobt.

Dabei wird nicht gesagt, dass man sich dabei unter hochdosierten Neuroleptika ständig nur quält wenn man etwas basteln will, weil man eigentlich nur schlafen möchte und keinerlei Antrieb hat.

Ich bastle normalerweise sehr gerne und mache auch sehr schöne Sachen, aber damals in der Klinik bin ich in der Ergo jedes Mal fast verzweifelt.


LG,
Molly

Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Alltag in der Psychiatrie / Radio Sonnengrau

in Schizophrenie in den Medien 16.10.2016 11:03
von escargot | 4.288 Beiträge | 17899 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja die Ergotherapie kann auch ziemlich frustig sein, liebe Molly! Die Erfahrung musste ich auch ab und an mal machen. Einmal war die Ergotherapeutin komisch, ein anderes Mal fehlten für mein Muster beim Mosaiktablett die Grünen Steinchen....

auch über die Geschlossene wird mir bisschen zu positiv berichtet.
Das man da regelrecht sich weggesperrt (und (Zwangs-) zugedröhnt) fühlt, wird nicht erwähnt.

auch sehe ich leider (noch?) nicht, dass die Stigmatisierung psych. Kranker schon nennenswert nachgelassen hätte.

Wie auch immer, trotzdem danke, dass Du den Beitrag hier gepostet hast!
Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
zuletzt bearbeitet 16.10.2016 11:04 | nach oben springen

#5

RE: Alltag in der Psychiatrie / Radio Sonnengrau

in Schizophrenie in den Medien 16.10.2016 11:50
von Molly | 3.342 Beiträge | 16541 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja @escargot: , diese Pflegerin hat etwas über ein Isolationszimmer (Gummizelle?) oder so ähnlich geredet. Sie hat das aber eher positiv bewertet... für Patienten, die sich beruhigen müssen... Ich kenne die Geschlossene zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber bei dem was ich zB. über Fixierungen usw. gehört habe, ist das alles ganz und gar nicht so angenehm.

Diese äußeren Umstände störten mich bei der Ergo nicht. Es war nur so, dass ich immer so müde war, dass ich am liebsten dort an Ort und Stelle auf meinem Stuhl geschlafen hätte. Das war wirklich nicht angenehm, denn ich bin eigentlich eher Leistungsorientiert.

LG,


LG,
Molly

Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 16.10.2016 11:55 | nach oben springen

#6

RE: Alltag in der Psychiatrie / Radio Sonnengrau

in Schizophrenie in den Medien 16.10.2016 23:26
von escargot | 4.288 Beiträge | 17899 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja Molly gerade am Anfang ging es mir ebenso in der Klinik und ich bin oft nach 20 Min. Ergo wieder gegangen und habe mich schlafen gelegt. Das war dann aber auch vollkommen in Ordnung. Ich musste mich eben nur offiziell abmelden. Später reichte schon ein Blick mit der Ergotherapeutin aus.

Eben dieses positive Gerade von der Geschlossenen kann ich nicht nachvollziehen. Die meisten, die da "rumrennen" (oder eher rumsitzen - vollkommen zugedröhnt!) sind nicht da, weil sie sich dadurch besser fühlen, sondern weil sich die anderen dadurch besser fühlen! So war das bei mir jedenfalls.

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Elfenbeinturm Psychiatrie
Erstellt im Forum Allgemeines von gerhard
0 24.01.2018 17:46goto
von gerhard • Zugriffe: 227
Interview mit Manfred Lütz von Radio Sonnengrau
Erstellt im Forum Schizophrenie in den Medien von Molly
0 03.01.2017 11:45goto
von Molly • Zugriffe: 357
Radio Sonnengrau...Enttabuisierung psychischer Erkrankungen
Erstellt im Forum Schizophrenie in den Medien von LuckyLive
8 17.07.2016 00:20goto
von Molly • Zugriffe: 518
Stiefkinder der Psychiatrie
Erstellt im Forum Wissenschaftliche Studien von RLach
6 20.01.2015 21:52goto
von duales Ego • Zugriffe: 1698
Dunkelkammer Psychiatrie
Erstellt im Forum Schizophrenie in den Medien von ecki
4 01.10.2014 22:48goto
von comfortzone • Zugriffe: 481
Google Translator

Besucher
6 Mitglieder und 26 Gäste sind Online:
Woody, Jela, Schlendrian, Schnitzelchen, Kleene, Freia

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikami
Besucherzähler
Heute waren 765 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 1695 Gäste und 65 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3628 Themen und 69799 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:
Agi007, Auster, Cellardoor, Cristina, DaSchizoo, dre@mwalker, Eleonore, erdbeere, escargot, Feuerlilie, Freia, frog91, gargel, Gordo_Pelican, Jela, Kaa, Kindkind, Kleene, Lisa214, lucky, Maja, Mango, Markus88, Melisse, Mi Ri, Molly, Nikami, Nocturna, PapaRa113, Saphira Edelstein, Sartorius77, Schlendrian, Schnitzelchen, Sirod, Ste und Humpel, suffered, Summer, Ugo, WHOAMI, Woody, Yvyyy
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen