Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#46

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 06.09.2016 19:22
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich gebe nicht mehr allzuviel auf schlechten Ruf. Man muss ja dabei bedenken, dass schon "Hartgesottene" gibt, die nicht zuhören wollen und danach schlechte Bewertungen abgeben. Ich selbst bin jetzt soweit, dass ich mir lieber eine eigene Meinung bilde. Selbsthilfegruppe kan gut sein, muss aber auf helfende und erklärende medizinische Hilfe verzichten.

Nur die wirkliche Frage ist, wie du deine Schwester dahin bekommst. Es geht halt nicht gegen ihren Willen und so hat jeder von vorherein verloren. Das ist schlimm, und regelmäßig hier Thema, ohne das man wirklich helfen kann.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#47

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 09.09.2016 11:09
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Scheint das normal zu sein das Sie wieder ihre Lippen bewegt bzw. die Stimmen mit ihrem Kopf redet? Gestern ging es es ihr noch gut. Heute sagt Sie kaum ein Wort und bewegt ständig ihre Lippen....


nach oben springen

#48

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 09.09.2016 17:39
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Melde mich nochmal... Jetzt redet Sie ununterbrochen (Nachmittag ). Also morgens war Sie total abwesend und redete mit sich selbst. Am Nachmittag war Sie wieder Aktiv und redete mit uns ununterbrochen bis ihr Mund trocken wurde. Ist das ein gutes Zeichen schlechtes Zeichen? Dabei war Sie klar im Kopf. Sie hat kein wirres Zeug erzählt.


nach oben springen

#49

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 09.09.2016 17:59
von escargot | 4.056 Beiträge | 16107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eycey,das lässt sich schwer aus der Ferne beurteilen! Ununterbrochen reden klingt jetzt nicht so gesund - auch wenn es nicht wirr ist, vielleicht sogar leicht-manisch. Aber ich will Dir jetzt keine Angst machen. Nimmt sie denn ihre Medikamente?

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#50

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 09.09.2016 19:07
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sie sagt Sie nimmt die Tabletten ein. Ich vetraue ihr trotzdem nicht.


nach oben springen

#51

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 10.09.2016 11:11
von escargot | 4.056 Beiträge | 16107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na letztendlich ist es ihre Entscheidung....


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#52

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 11.09.2016 18:43
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sitze grade neben ihr. Sie bewegt ihre Lippen die ganze Zeit. Ihr Däumschen dreht Sie auch beim sitzen. Wenn man mit ihr redet antwortet Sie,aber verzögert. Angeblich nimmt Sie ihre Tabletten ein. Morgen ist ihr Arzt Termin. Werde mal die Depotspritze im erwähnung bringen


nach oben springen

#53

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 11.09.2016 19:40
von Molly | 3.181 Beiträge | 15605 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Manchmal wirken die Tabletten einfach nicht!


LG,
Molly

Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
nach oben springen

#54

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 11.09.2016 22:53
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wirken tuen die Tabletten schon! Zwar noch nicht ganz. Doch meine Schwester ist ruhiger geworden. Sie ist nicht mehr so gereizt und lacht auch schon mal. Auch ist Sie etwas klarer im Kopf. Stimmen hört Sie so denke ich ab und zu. Mal gibt es Tage, wo Sie ihre Lippen nicht bewegt. Zack auf den nächsten Tag ist es wieder anders. AufjedenFall sagt Sie,das Sie ständig müde ist und sich hinlegt. Schlafen tut Sie Nachmittags trotzdem nicht. Denke es sind Nebenwirkungen von den Medikamenten. Ihr letzter Schub,ist jetzt genau 1 Monat her.


nach oben springen

#55

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 13.09.2016 19:49
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, eycey,

das ist erstmal so. Ich habe damals fast ein halbes Jahr keinen Fuß auf den Boden bekommen. Das dauert lange. Aber das hört sich doch gut an. Später müssen die Ärte sehen, wie sie weiter medikamentieren. Du hannst aber sicher sein, dass sich dann ein guter Weg finden wird.
Du musst bedenken: In einer Psychose leistet das Gehirn Hochleistungsarbeit. Stell dir vor, dein Kopf denkt in alle Richtungen und das stetz und ständig. Da muss schon mal lange Ruhe eintreten, bis sich das wieder normalisiert.

Herzlichen Gruß vom Wolf


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#56

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 07.10.2016 16:40
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jetzt sind es 7 Wochen nach ihren letzten Schub. Sie war auf dem Weg der Besserung. Hat ihre Lippen nicht bewegt, Sie war viel konzentrierter. Bis auf die Müdigkeit war alles ok. Heute war es wieder anders. Sie fing an ihre Lippen zu bewegen. War abgelenkt... Kann das passieren trotz Medikamenten Einnahme? Wie geschrieben die letzten 2 Wochen war Sie eigentlich Ok.


nach oben springen

#57

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 07.10.2016 18:31
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schwer zu sagen Eycey,

ich selbst kenne das nach meinem eigenen Empfinden nicht, dass es wieder schlechter wurde. Können vielleicht äußere Einflüsse die Ursache sein?
Ein Tag sagt natürlich erstmal nichts. Daher heißt es warscheinlich erstmal abwarten, bis man die Ursache besser lokalisieren kann.

Herzlichen Gruß vom Wolf


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#58

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 07.10.2016 18:45
von UgoAdmin | 2.915 Beiträge | 11920 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ugo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eycey im Beitrag #56
Kann das passieren trotz Medikamenten Einnahme?


Ja. Nicht alle Patienten sprechen auf Medikamente an (Non-Response), es gibt auch therapieresistente Psychosen. Bei therapieresistenten Psychosen wird standardmäßig Clozapin (Leponex) verordnet.

Es besteht die Möglichkeit, ggf. ein anderes Neuroleptikum zu probieren. Auch mit Sport, Reizabschirmung und ausreichend Schlaf kann der gesundheitliche Zustand verbessert werden.

Restsymptome sind nach einer akuten Episode übrigens gar nicht so selten. Mit manchen Symptomen muss man einfach leben.


zuletzt bearbeitet 07.10.2016 18:47 | nach oben springen

#59

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 07.10.2016 19:16
von eycey (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eycey
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vllt macht Sie sich über ihre Ehe sorgen! AufjedenFall macht Sie sich öfters hübsch und besucht ihren Ehemann spontan im Imbiss um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie denkt wohl Sie ist nicht mehr attraktiv für ihren Mann. Sie hat angefangen sogar eine Diät zu machen. Mann bekommt als Angehörige Panik, wenn Sie sich in ihre Krankheit hinein steigert.


nach oben springen

#60

RE: Schwester geht es schlecht

in Treffpunkt für Angehörige 07.10.2016 20:07
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja Eycey,

Psychosen laufen erstmal immer in den Themen ab, die ihr wichtig sind. Auf jeden Fall sind dein Beobachtungen schlüssig.

Leider wissen wir nicht, welche Gedanken sie bewegen. Wie war das vor ihrer Erkrankung? Was war ihr wichtig?

Hineinsteigern ist ja gerade eine "Nebenwirkung" von paranoider Schizophrenie. Man kann davon nicht ablassen, weil der Gedanke das ganze Denken einnimmt.

Bleibt zu hoffen, dass sie sich wieder fängt. Und klar ist ja auch, dass Neuroleptika die Symtome bekämpft, aber nie die Ursache. Bessere Hilfsmittel hat die heutige Wissenschaft nicht.

So, nun habe ich dich wieder runtergerissen. Das will ich aber nicht.
Was spricht sie? Was machen ihre kognitiven (Fähigkeiten logisch zu denken) Fähigkeiten und ihre sozialen Fähigkeiten? Da müsste doch mal wieder eine Tagesklinik ran. Jedenfalls aus meiner Sicht. Es muss doch möglich sein, sie wieder näher zu erreichen. Dann braucht man vielleicht keine Vermutungen mehr.


nach oben springen


Google Translator

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 115 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 1609 Gäste und 63 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3547 Themen und 65593 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:
Agi007, Auster, Cristina, dre@mwalker, galizier, Jela, lucky, Maja, Mx1990, Nocturna, PsychoticLion86, Serendipity, sommer, Steffie, suffered, WHOAMI
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen