Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Die Einsamkeit des Trolls

in Schizophrenie in den Medien 31.05.2013 22:55
von Bibeltreue Psychotiker (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bibeltreue Psychotiker
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Leute,

ich möchte euch meine Buchidee vorstellen: "Die Einsamkeit des Trolls"

Ein Sachbuch zu einer sehr destruktiven Netzkultur. Doch ist sie das wirklich, destruktiv? Und eine Netzkultur? Oder hat nicht ein Jeder von uns den kleinen Gott-Schalk im Nacken und stampft und tobt auf seine Weise? Da ich sehr viel im KNS und auf diversen Imageboards unterwegs bin, habe ich viele Informationen aus erster Hand Ich möchte mich also dem Phänomen der Trollerey und des Cybermobbing zuwenden.

Okay, wahrscheinlich wird das Buch niemals fertig werden, wie alles, was ich anfange und liegen lasse, aber mal sehen, was daraus wird.

In diesem Sinne:
Trollen ist menschlich.


zuletzt bearbeitet 31.05.2013 22:56 | nach oben springen

#2

RE: Die Einsamkeit des Trolls

in Schizophrenie in den Medien 21.07.2013 20:36
von Bibeltreue Psychotiker (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bibeltreue Psychotiker
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Leute,

einen Entwurf für das Cover gibt es bereits. Leider bin ich mit dem Buch noch gar nicht fertig, das liegt daran, dass ich immer so unbeherrscht bin.
Ich würde mich auch gern auszugsweise zitieren, möchte aber nicht die Rechte an meinem Werk verlieren.

So sieht der Umschlag jedenfalls aus (zur Vollansicht bitte einloggen!)


zuletzt bearbeitet 21.07.2013 20:38 | nach oben springen

#3

RE: Die Einsamkeit des Trolls

in Schizophrenie in den Medien 21.07.2013 20:59
von Blue Mathilda (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blue Mathilda
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da bist du wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen. Andererseits kann man schon auch mal ein paar Arbeitsschritte überspringen. Bücher liest man am besten auch von hinten. So wie die Bibel, und darin steht ja bekanntlich, dass man ihr nichts hinzufügen und nichts wegnehmen soll. Dieses Buch möchte mit sich allein sein.


nach oben springen

#4

RE: Die Einsamkeit des Trolls

in Schizophrenie in den Medien 22.07.2013 13:46
von scorpio (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds scorpio
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich trolle oft ungewollt, weil ich schneller schreibe als ich denke und dann kommt es ganz anders herüber, als ich gemeint habe.

So bin ich schon gewohnt, dass ich überall im INternet gemobbt werde, obwohl ich im realen Leben viele Freunde habe, es mir leicht fällt, Freundschaften zu schliessen und ich bin beliebt.

So schaffe ich über Computer ein noch grösseres Chaos als in meinem Lebenswerk. Mit meinem Lebenswerk mein ich mein zugrundegerichtetes Dasein zwischen Psychiatrie und Strasse und ohne Familie.

Naja, so lebt und trollt man weiter, mit dem Wissen, dass nicht nur mein Verstand durch eine Psychose trollt, sondern dass ich selbst mein eigener Troll bin.

So ist das Leben.


nach oben springen

#5

RE: Die Einsamkeit des Trolls

in Schizophrenie in den Medien 22.07.2013 14:39
von Bibeltreue Psychotiker (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bibeltreue Psychotiker
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Damen und Herren, liebe Trolle,

ich möchte Sie darauf hinweisen, dass heute der Rest Ihres Lebens beginnt. Zögern Sie daher nicht, auch einmal an die Menschen zu denken, die Ihnen wichtig sind. Wir können und wir wollen eine Welt erschaffen, in der das Subjekt endlich wieder atmen kann. Der Weg zum Kopf über das Herz des Menschen muss geöffnet werden. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.


zuletzt bearbeitet 22.07.2013 14:40 | nach oben springen

#6

RE: Die Einsamkeit des Trolls

in Schizophrenie in den Medien 25.07.2013 15:53
von Bibeltreue Psychotiker (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bibeltreue Psychotiker
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Leute, ich habe in den letzten Tagen viel an meinem Manuskript gearbeitet. Die Titel für die einzelnen Kapitel stehen bereits fest:

1. Der Troll und die scheinbare Übermacht
2. Der Troll und die Menschlichkeit
3. Der Troll und die Müdigkeit
4. Der Troll im Krieg

Was sagt ihr dazu? Kann man damit etwas anfangen?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einsamkeit?
Erstellt im Forum Wissenschaftliche Studien von rose
0 30.03.2018 14:38goto
von rose • Zugriffe: 432
Meine Erfahrung - paranoid halluzinatorische Schizophrenie
Erstellt im Forum Erfahrungsberichte von jonas95
17 01.08.2018 13:50goto
von andreas-scholonek • Zugriffe: 1935
Stimmen und Einsamkeit, Trialogische Seminare
Erstellt im Forum Therapie und Selbsthilfe von Ste und Humpel
11 29.12.2015 20:21goto
von Molly • Zugriffe: 409
Schreibversuche (evtl. triggernd)
Erstellt im Forum Freizeit, Lifestyle und Sonstiges von Lightning
2 07.01.2015 18:50goto
von Lightning • Zugriffe: 313
Google Translator

Besucher
9 Mitglieder und 39 Gäste sind Online:
2009er, Rocharif, Schlendrian, Eleonore, Schnitzelchen, Serendipity, frog91, erdbeere, DaSchizoo

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikami
Besucherzähler
Heute waren 1423 Gäste und 57 Mitglieder, gestern 2019 Gäste und 67 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen