Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Beschäftigungen für Psychose-Rekonvaleszente gesucht!

in Treffpunkt für Angehörige 16.06.2016 20:26
von Manamana (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Manamana
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hey liebe Alle!
Es ist soweit: Nach einer Woche, in der ich mich quasi aus nächster Nähe um meinen sich gerade von einem Psychoseschub erholenden Freund gekümmert habe, ist meine Energie ein bisschen am Ende. Das ist schade und geht natürlich auch mit ein bisschen schlechtem Gewissen und komischen Gefühlen einher, denn ich möchte ihm ja trotzdem weiterhelfen, zu gesunden und habe ihn immer noch furchtbar lieb; aber neben meinem so schon reichlich vollgepackten Uni/Arbeitsalltag schaffe ich es nicht mehr, Zuhause dann auch noch in voller Präsenz für ihn da zu sein und seine Stimmung zu überwachen und zu heben. Daneben mache ich mir natürlich immer, wenn ich nicht bei ihm bin, ein bisschen Sorgen, ob es ihm gut geht und wenn nicht, ob er dann gleich anruft und ich dann kommen kann.
Kurz und ohne Gejammer: es ist Zeit, dass der gute Junge mal ein bisschen was findet, was ihn aus dem Haus kriegt und mir ab und zu ein paar ruhige Stunden verschafft. Deswegen jetzt an alle Berliner die Frage: Was gibt es denn hier so an Angeboten für Psychosepatienten, sowohl im Sinne von Kursen zur Ablenkung oder Selbsthilfe, als auch im Sinne von "Aufenthaltsorte, wo man auch mal länger bleiben kann, ohne sich zu Tode zu langweilen", weil das braucht er gerade wirklich nicht. Letztes Jahr war er in der Wenckebach-Tagesklinik, aber die war lausig und muss nicht nochmal sein.
Würde mich wie üblich sehr über Links, Vorschläge oder Erfahrungsberichte oderoderoder freuen, und, wie üblich, entschuldigt den Roman :)
Ganz liebe Grüße und alles Gute in den nächsten Tagen,
eure Manamana


nach oben springen

#2

RE: Beschäftigungen für Psychose-Rekonvaleszente gesucht!

in Treffpunkt für Angehörige 16.06.2016 20:31
von escargot | 3.192 Beiträge | 10210 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein erster Gedanke war jetzt auch eine Tagesklinik oder Ergotherapie. Vielleicht gibt es sowas bei euch ambulant @Manamana?


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#3

RE: Beschäftigungen für Psychose-Rekonvaleszente gesucht!

in Treffpunkt für Angehörige 16.06.2016 20:45
von Molly | 2.585 Beiträge | 11752 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin zwar nicht aus Berlin, aber dort gibt es sicher jede Menge Selbsthilfegruppen. Ich weiß zB. dass dort das "Netzwerk Stimmenhören" eine Anlaufstelle hat, wo man sich auch telefonisch beraten lassen kann.

Schau auch mal unter: http://www.pinel-online.de/index.php?id=aktionsbereiche Die Pinel-Gesellschaft bietet einiges für psychisch Kranke an. Die haben ihren Sitz in Berlin.

Kontaktstätten der Pinel- Gesellschaft: http://www.pinel-online.de/index.php?id=18

Wenn man sich auf Selbsthilfegruppen einlässt, muss man natürlich auch damit umgehen können, dass man dort unter Umständen psychisch noch schwerer kranken Menschen begegnet, als man selbst es ist. Das kann sich für Neulinge schwierig gestalten.

LG,


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 16.06.2016 20:58 | nach oben springen

#4

RE: Beschäftigungen für Psychose-Rekonvaleszente gesucht!

in Treffpunkt für Angehörige 17.06.2016 02:05
von Henri | 197 Beiträge | 617 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Henri
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich würde an eine Tagesstätte denken: Tagesstätten in Berlin


nach oben springen


Google Translator

Besucher
8 Mitglieder und 30 Gäste sind Online:
erdbeere, escargot, lucky, Maja, Schnitzelchen, WHOAMI, frog91, steffen

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Iel
Besucherzähler
Heute waren 756 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 1824 Gäste und 72 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3195 Themen und 50618 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:
Agi007, check, Das Mutti, DaSchizoo, Eleonore, erdbeere, escargot, Felinor, Feuerlilie, Freia, frog91, Fränzchen, h1ght, Hirnsehprogramm, Jela, Jenie, Julzz, lucky, Maja, Mango, marie luise c, Melisse, Mi Ri, Milarepa, Molly, PapaRa113, Sartorius77, Schnitzelchen, sensitive, Shining, Sirod, SkyOfHope, steffen, Steffie, suffered, Summer, Teebeutel, Ugo, WHOAMI, wir2

Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen