Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#121

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 16:10
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ach ihr Lieben, viele Dank!!!

Bin gerade sehr angespannt - mein Mann hat ganz aufgeregt angerufen. Er hatte das Arztgespräch und das ist wohl (seiner Meinung nach) nicht so toll gelaufen. Der Arzt hat in unter Druck gesetzt, so wie er sagt. Er wirkte sehr erregt! Jetzt ist er auf dem Weg nach Hause.

Mein Angst ist jetzt, dass er sich in was reinsteigert, nicht schlafen kann und grübelt.
Warum kann nicht einfach mal funktionieren???

Bin verzweifelt und könnte nur heulen...und auch noch auf der Arbeit bis 20h. Alles shit...sorry

saartje


nach oben springen

#122

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 16:30
von erdbeere | 5.622 Beiträge | 18795 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds erdbeere
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ach mensch
dann hoffe ich,dass er das nicht so zufriedenstellende arztgespräch gut wegstecken kann
und ihm das nicht gleich die ganze tagesklinik "madig" macht....

fühl dich lieb gedrückt @saartje ...


Du bist der Mensch, der mich zum Lachen bringt
und der, der mit mir weint
auch manchmal knallhart ehrlich ist,
es aber niemals böse meint.
Du bist der Mensch der mir verzeiht
und keinen einzigen Tag mit mir bereut
und sich immer mit mir freut.

(Jonathan Zelter "Ein Teil von meinem Herzen")
zuletzt bearbeitet 06.07.2016 16:31 | nach oben springen

#123

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 16:36
von escargot | 3.728 Beiträge | 13776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oh @saartje! Das ist ja blöd mit dem Arztgespräch. Leider wohl nicht so ungewöhnlich und die Chemie passt eben auch nicht immer. Hat er denn gesagt, was nicht lief seiner Meinung nach? Glaube es ist wichtig, dass ihr nochmal darüber sprecht, auch wenn es heute Abend spät wird....
aber gestern Abend habe ich auch länger mit meinem Mann gesprochen und hatte doch mal wieder das Gefühl, dass er zumindest Ansätze von meinem Erleben nachvollziehen kann (er hatte selbst mal "depressive Verstimmungen" und selbstverletztendes Verhalten).

Bei der Arbeit früher gehen, geht wahrscheinlich nicht, oder Saartje?

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#124

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 16:38
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke @erdbeere
ich hoffe auch, dass er nicht in die Grübelfalle stolpert...seufz.

Habe gerade nochmal mit ihm telefoniert, er hörte sich eigentlich ganz gut an, aber ich kenne ich ja.
Kommt er erst mal zur Ruhe - geht's los.

Bitte drückt mir die Daumen, dass es nicht so ist...
Vielleicht bin ich wirklich theatralisch, wie meine "Freundin" meinte.

Traurige Grüße
saartje


nach oben springen

#125

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 16:43
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@escargot

wir reden auf jeden Fall heute Abend noch und wahrscheinlich ca. 100x vorher am Telefon. Ich bin so unruhig, dass ich am liebsten alle 10 Minuten anrufen möchte.
Benötige gerade wieder ganz viel Sicherheit, dass alles gut wird. Kann er mir natürlich nicht geben.
Meint Ihr, er ist durch das Tavor noch ein bisschen geschützt?

Leider kann ich nicht früher gehen, bin an Öffnungszeiten gebunden und meine Kollegin geht um 19h. Sie hat auch nen kranken Mann zu Hause...

LG
saartje


nach oben springen

#126

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 17:00
von escargot | 3.728 Beiträge | 13776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@saartje: Ich weiß nicht, ob das Tavor "schützt" - wie Du schreibst. Mir hat es neulich und wiederholt GAR NICHT geholfen. Aber vielleicht war 1 mg für die Situation auch zu wenig. Das sagte eine Dame aus der Klinik am Telefon jedenfalls. Und Dein Mann nimmt ja noch etwas mehr und über den Tag verteilt. Hat ER eigentlich auch einen Therapeuten? Oder Interesse hier ins Forum zu kommen?

Versuche ruhig zu werden, liebe saartje! Es ist nicht einfach. Aber das Problem mit der "Übertragung" hatten wir ja schonmal hier erläutert und ich kenne das leider von mir auch, dass ich die Unruhigkeitsgefühle dann quasi spiegele.

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#127

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 17:30
von erdbeere | 5.622 Beiträge | 18795 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds erdbeere
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

liebe @saartje ,
ja ich drück dir/euch auf jeden fall die daumen,dass es nicht soo schlimm kommt...
aber theatralisch (wie deine freundin geagt hat) find ich dich gar nicht...
mach dir darüber mal nicht noch zusätzlich gedanken...du hast doch so schon genug um die ohren...
ich verfolge deinen thread immer sehr interessiert und wünsch euch wirklich von herzen,das es langsam bergauf geht...

liebe grüße
erdbeere


Du bist der Mensch, der mich zum Lachen bringt
und der, der mit mir weint
auch manchmal knallhart ehrlich ist,
es aber niemals böse meint.
Du bist der Mensch der mir verzeiht
und keinen einzigen Tag mit mir bereut
und sich immer mit mir freut.

(Jonathan Zelter "Ein Teil von meinem Herzen")
zuletzt bearbeitet 06.07.2016 17:31 | nach oben springen

#128

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 18:03
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

so und wieder mit meinem Mann telefoniert...er hört sich nicht so gut an.
Ich komme einfach nicht runter, wahrscheinlich entspanne ich mich erst, wenn er heute Abend schläft.

Gerade habe ich echt das heulende Elend...warum kann es nicht glatt gehen? Bin wieder so voller Ängste und Unruhe. Verlange ich zuviel vom Leben?

Ich weine die ganze Zeit...


nach oben springen

#129

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 18:06
von escargot | 3.728 Beiträge | 13776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@saartje, wie kannst Du so überhaupt arbeiten? Kannst Du Deine Therapeutin anrufen oder anmailen? Es ist jetzt wichtig, dass Du etwas zur Ruhe kommst!

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#130

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 18:22
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So richtig arbeiten kann ich nicht, escargot!

Ich arbeite auch noch im Einzelhandel (im erweiterten Sinne) und berate Kunden. Weisst du, dann kommen alles so glückliche Kunden oder Familien und das fällt mir im Moment schwer.

Ich könnte meine Therapeutin anrufen, aber wirklich helfen kann sie mir da nicht. Sie kann mir ja auch nicht garantieren, dass alles gut geht.
Und ich weiss ja, dass ich alles schwarz sehe jetzt und ich suche nach Halt - auch hier im Forum. Ist wieder die fehlende Sicherheit, die mich kirre macht. Und ich bin auch einfach fertig...

Warte jetzt einfach bis 19h und hoffe, dass es ruhig bleibt.

LG
saartje


nach oben springen

#131

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 18:26
von escargot | 3.728 Beiträge | 13776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na mir geht es gerade fast genauso mit den ganzen glücklichen Kullerbauch-Mamis! ;-) Kann das glaube ich ziemlich gut nachempfinden!
Dann hoffe ich mir Dir auf ruhige oder nicht vorhandene Kundschaft! Aber ein bisschen lenkt das vielleicht auch ab?

Liebe Grüße
Esc.


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
zuletzt bearbeitet 06.07.2016 18:27 | nach oben springen

#132

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 18:32
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das kann ich gut verstehen! Ist manchmal echt schwierig. Ihr möchtet ja gerne noch ein zweites, oder?
Geht das nicht mit den Medis?

Ja, manchmal lenken die Kunden auch ab. Heute eher nicht :-).

Bin froh, wenn ich zu Hause bin.

LG
saartje


nach oben springen

#133

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 19:09
von escargot | 3.728 Beiträge | 13776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja vollkommen! Ja wollen unbedingt noch (mindestens :) ein zweites. Mit den Medis, die ich aktuell nehme nicht. Aber vielleicht könnte man umstellen auf Quetiapin oder sowas (wie specialK).

Schade, dass die Kunden heute nicht so ablenken.

Auf der Arbeit - also an meinem Platz - "funktioniere" ich ganz gut. Darf nur nicht auf den Flur oder zum Chef ins Büro.
Erzähl mal, wie es Deinem Mann jetzt ging. Vielleicht hat er sich ja auch beruhigt. Liegen ja dann immerhin schon Stunden dazwischen.

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#134

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 19:19
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hast du eigentlich erst nach der Schwangerschaft die Psychose bekommen? Gibt es ja auch häufig.
Es gibt mit Sicherheit auch Medikamente, mit denen du schwanger werden "darfst".
Als wir noch überlegt haben, ob wir ein Kind möchten oder nicht, habe ich natürlich auch überlegt wie es mit meinen Medikamenten weiter gehen soll. Ich habe ja auch versucht zu reduzieren, aber das hat leider nicht so funktioniert. Aber gut, jetzt es das Thema eh vom Tisch.
Kann aber gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Versuch dich nicht unter Druck zu setzten. Bei mir kam ja auch noch mein Alter dazu. Da hat meine biologische Uhr getickt. Du bist ja ein ganzes Stück jünger als ich :-).

Gerade habe ich nochmal mit ihm gesprochen, er hört sich sehr erschöpft an (verständlich), konnte aber abschalten. Er hat was Hörbuch gehört und wartet jetzt darauf ins Bett zu gehen.

So, jetzt kommen Kunden...
Bis gleich


nach oben springen

#135

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.07.2016 19:30
von escargot | 3.728 Beiträge | 13776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Genau liebe saartje, nach der ersten Schwangerschaft kam die Psychose. Aber ich hatte wahrscheinlich Jahre vorher schon Ausläufer (so ab Pubertät). Ich wusste nur nicht, was das ist und es kam eben damals noch nicht zum kompletten Realitätsverlust.

Hörbuch klingt super! Könnte ich aktuell nicht, da mir die Sprache zu schnell wäre. So ein erster Tageskliniktag ist sicher auch sehr anstrengend! Sind ja auch viele Eindrücke, die da auf ihn einprasseln!

Ihr seid ein gutes Team!
Ich schneide meinem Mann jetzt mal die Haare...

bis dann
esc.

P.S.: Ja gibt Medikamente, mit denen man schwanger werden darf (Quetiapin z. B.). Nur ist mein Mann absolut dagegen. Und ich eigentlich auch.


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
zuletzt bearbeitet 06.07.2016 19:32 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Angst vor Rückfall
Erstellt im Forum Allgemeines von conny
4 18.03.2018 16:06goto
von seppi • Zugriffe: 370
Gut wirksames Medikament gegen Angst?
Erstellt im Forum Apotheke: Von Anafranil bis Zyprexa von Alice
17 19.01.2018 18:07goto
von Alice • Zugriffe: 973
Psychose und Angst
Erstellt im Forum Symptome von VHS
36 25.03.2018 09:58goto
von erdbeere • Zugriffe: 2216
Wege aus der Spirale aus Angst und Selbstzweifeln
Erstellt im Forum Therapie und Selbsthilfe von Blackster1483
22 12.12.2017 10:16goto
von Ugo • Zugriffe: 1829
Soziale Ängste
Erstellt im Forum Symptome von Angel
6 25.09.2014 17:09goto
von Gandalf • Zugriffe: 418
Unbegründete Ängste
Erstellt im Forum Allgemeines von Zumti
6 16.01.2014 11:07goto
von Zumti • Zugriffe: 394
Bei einer Psychose wird die Angst negiert oder zur Realität sprich Wahn
Erstellt im Forum Allgemeines von Schlappi
8 05.04.2015 13:48goto
von LuckyLive • Zugriffe: 1583
Google Translator

Besucher
13 Mitglieder und 20 Gäste sind Online:
escargot, Sartorius77, lutreola, Henri, rose, Schnitzelchen, Feuerlilie, erdbeere, Auster, Melisse, Serendipity, hausschuh, Maja

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Naomi34
Besucherzähler
Heute waren 929 Gäste und 45 Mitglieder, gestern 1680 Gäste und 71 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen