Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#196

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.08.2016 18:58
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Wolf,

welche Klinik ist das denn?

Ich bin auf die Reha gekommen, weil er in der Klinik so schlecht zur Ruhe kommt. Dort ist ja ein ständiges rein und raus, viele Besucher, unruhige Patienten, 3 Bett Zimmer. Er sehnt sich so nach Ruhe...
Dadurch das er das Tavor nicht mehr nimmt, nimmt er natürlich die Aussenreize sehr viel mehr war. Daher auch das Zyprexa für den Übergang.
Er hat sich freiwillig auf die geschützte Station verlegen lassen, weil er dort ein 2 Bett Zimmer hat und es nicht so ein ständige raus und rein ist.
Das stresst ihn im Moment. Sonst geht's ihm schon besser...

Alles nicht so einfach
LG
saartje


nach oben springen

#197

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.08.2016 19:53
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Saartje,

das ist die Rehaklinik in Bad Berleburg. Da war ich selbst für 5 Wochen.
War damals Einzelzimmer mit Dusche. Aber die sind inzwischen in ein neues Gebäude gezogen. Daher weis ich nicht, wie es jetzt dort ist.
Hier der Link:

Rothaarklinik

Ich sagte ja aber schon, das es noch viel zu früh ist. Momentan steht dein Mann das keineswegs durch.

Lieben Gruß vom Wolf


zuletzt bearbeitet 06.08.2016 19:56 | nach oben springen

#198

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 06.08.2016 22:30
von Maja | 2.612 Beiträge | 11069 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Maja
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,@saartje, ich muss @Wolf beipflichten.
Ausserdem würde er eh keine Reha im Moment bewilligt bekommen. Dazu muss er erst gefestigt aus der Klinik entlassen werden.

Aber, geschützte Station und 2 Bettzimmer ist doch ein Anfang.

Beim Tavor ausschleichen kommt meist ab dem 3. Tag die Verschlechterung.

Wenns sonst gut läuft,ist es doch schon eine Besserung in Sicht.


Egal,wie oft ich am Boden liege,ich muss immer einmal mehr aufstehen.
zuletzt bearbeitet 06.08.2016 22:50 | nach oben springen

#199

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 09.08.2016 14:40
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hey Maja,

danke für deine aufbauenden Worte.
@Wolf - nicht böse sein, aber dass du geschrieben hast, dass es eigentlich schon besser sein müsste, hat mich echt runter gezogen. Aber ich weiss, dass du es nicht so meinst.

Heute war ich bei der Visite dabei. Die letzten 0,5mg Tavor werden jetzt nochmal halbiert und dann ausgeschlichen. Solange bleibt er noch auf der geschützten Station. Er hat Ausgang, 3x mal täglich ne 1/2 Stunde. Das Zyprexa bleibt erstmal.

LG
saartje


nach oben springen

#200

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 09.08.2016 16:39
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sorry Saartje, das hätte ich mir ja auch denken können. War in der Tat nicht so gut. Ich ziehe ja immer meine eigenen Erfahrungen zu Rate. Aber das ist sicher nur begrenzt verwendbar, denn Krankheitsverläufe sind halt unterschiedlich. Das habe dabei nicht bedacht. Tut mir echt leid.

Gruß vom Wolf


zuletzt bearbeitet 09.08.2016 16:44 | nach oben springen

#201

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 10.08.2016 10:24
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Wolf - kein Problem :o)

LG
saartje


nach oben springen

#202

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 10.08.2016 14:25
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein Mann kann seit 3 Tagen wieder Mittags für ne Stunde schlafen.
Tut ihm wirklich gut....

Wollte ich mal los werden...

LG
saartje


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#203

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 10.08.2016 19:34
von erdbeere | 6.322 Beiträge | 22010 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds erdbeere
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo saartje,

das sind doch gute nachrichten...schön

liebe grüße
erdbeere


Du bist der Mensch, der mich zum Lachen bringt
und der, der mit mir weint
auch manchmal knallhart ehrlich ist,
es aber niemals böse meint.
Du bist der Mensch der mir verzeiht
und keinen einzigen Tag mit mir bereut
und sich immer mit mir freut.

(Jonathan Zelter "Ein Teil von meinem Herzen")
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#204

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 10.08.2016 21:43
von specialK | 190 Beiträge | 616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds specialK
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo saartje,

schön, dass sich bei deinem Mann eine positive Entwicklung zeigt, auch wenn es seine Zeit braucht. Ich dachte nicht, dass der Entzug vom Tavor, so schwierig sein kann - wenn ich denke, dass ich oft erlebt habe, wie leichtfertig dieses Medikament zu meinen Berufszeiten als Krankenschwester verordnet worden war! Weiterhin viel Kraft wünsch ich dir,

lg
Katharina


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#205

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 12.08.2016 13:07
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen,

mein Mann ist wieder auf der offenen Station. Ich hoffe, dort bleibt er dann jetzt auch.
Daumen drücken....

LG
Saartje


6 Mitglieder finden das Top!
nach oben springen

#206

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 13.08.2016 18:04
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ihr lieben,

vielen Dank, dass ihr so mit lebt! Tut gut...
Heute morgen war ich bei meinem Mann, ihm gings recht gut.

Morgen wollen wir in den Zoo - hatte ich ja schon im Thread von escagort geschrieben.

Oh man, heute fühle ich mich extrem einsam ...

LG
saartje


nach oben springen

#207

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 18.08.2016 08:46
von escargot | 4.056 Beiträge | 16110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Saartje,

wie war es denn im Zoo?

Ist schon ein Ende des Klinikaufenthaltes in Sicht? Wahrscheinlich erst, wenn das Tavor komplett ausgeschlichen ist, oder?

Lass mal wieder von Dir "hören"!
Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#208

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 18.08.2016 10:24
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe escargot,

danke der Nachfrage....

Im Zoo war es total schön. Erst war mein Mann etwas reizüberflutet, aber das hat sich aber schnell gelegt. Wir waren ja schon super früh da, zum Glück war es noch nicht so voll.
Nach dem Zoo sind wir nach Hause, haben ein Nachmittagsschläfchen gehalten und sind dann zurück in die Klinik. Der Abschied war echt schwer...

Seit gestern ist die letzte Dosis Tavor weg!!! Zudem wurde auch das Zyprexa reduziert. Jetzt heisst es abwarten.
Wie lange er noch bleibt, wissen wir nicht. Aber lieber etwas länger bleiben, als zu früh entlassen zu werden. Wir haben einen Rehaantrag gestellt und nach der Entlassung geht er noch in die Tagesklinik. Also alles in Ruhe!

Ich hoffe, es geht weiter bergauf!

LG
saartje


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#209

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 18.08.2016 10:42
von escargot | 4.056 Beiträge | 16110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds escargot
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Saartje,

ich bin auch noch schnell reizüberflutet. Gut, dass ihr entsprechend morgens wart und damit eine günstige Zeit für euren Besuch gewählt habt!

Wie sind denn die Nächte von Deinem Mann? Schläft er durch? Oder hat er da auch noch Probleme?
Nimmt er jetzt ein anderes Medikament statt des Tavors? Habe das nicht mehr so auf dem Schirm.

In der Klinik bekamen die, die Probleme hatten, vorübergehend ein anderes Medikament nämlich Atosil oder Diazepam.
Drücke die Daumen, dass es weiter bergauf geht. Manchmal muss man aber auch auf einem Plateau stehen bleiben, um dann mit voller Kraft weiter den Berg zu erklimmen.

Liebe Grüße
escargot


>> And the day came when the risk to remain tight in a bud was more painful than the risk it took to blossom <<
Anais Nin
nach oben springen

#210

RE: Angst vor Rückfall

in Treffpunkt für Angehörige 18.08.2016 11:00
von saartje | 358 Beiträge | 762 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds saartje
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe escargot,

schlafen kann er schon seit langem wieder. Allerdings nie länger als bis 06:00h. Ist aber nicht schlimm. Mittlerweile kann er auch Mittags wieder schlafen. Also das ist schon mal sehr gut.

Er bekommt noch Atosil, nimmt seine "alten" Medikamente ( Perphenazin und Amitryptelin) und Zyprexa. Ganz schön viel...aber gut.
Morgens nimmt er kein Zyprexa mehr, weil es ihn so matschig macht. Daher möchte er auch nicht auf Zyprexa umstellen. Zum Abend das Zyprexa ist ok - denke ich.

Soweit der aktuelle Stand :o)

Bis bald,
saartje


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Angst vor Rückfall
Erstellt im Forum Allgemeines von conny
4 18.03.2018 16:06goto
von seppi • Zugriffe: 406
Gut wirksames Medikament gegen Angst?
Erstellt im Forum Apotheke: Von Anafranil bis Zyprexa von Alice
17 19.01.2018 18:07goto
von Alice • Zugriffe: 1338
Psychose und Angst
Erstellt im Forum Symptome von VHS
36 25.03.2018 09:58goto
von erdbeere • Zugriffe: 2730
Wege aus der Spirale aus Angst und Selbstzweifeln
Erstellt im Forum Therapie und Selbsthilfe von Blackster1483
22 12.12.2017 10:16goto
von Ugo • Zugriffe: 2043
Soziale Ängste
Erstellt im Forum Symptome von Angel
6 25.09.2014 17:09goto
von Gandalf • Zugriffe: 434
Unbegründete Ängste
Erstellt im Forum Allgemeines von Zumti
6 16.01.2014 11:07goto
von Zumti • Zugriffe: 415
Bei einer Psychose wird die Angst negiert oder zur Realität sprich Wahn
Erstellt im Forum Allgemeines von Schlappi
8 05.04.2015 13:48goto
von LuckyLive • Zugriffe: 1635
Google Translator

Besucher
8 Mitglieder und 16 Gäste sind Online:
Eleonore, Jela, lathyrus_odoratus, Schnitzelchen, frog91, Julian89, Sartorius77, Felinor

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 26 Mitglieder, gestern 1609 Gäste und 63 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3547 Themen und 65597 Beiträge.

Heute waren 26 Mitglieder Online:
Agi007, Auster, Cristina, dre@mwalker, Eleonore, Felinor, Freia, frog91, galizier, Heinrich91, Jela, Jenie, Julian89, lathyrus_odoratus, lucky, Maja, Mx1990, Nocturna, PsychoticLion86, Sartorius77, Schnitzelchen, Serendipity, sommer, Steffie, suffered, WHOAMI
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen