Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

So wird die ARD zur Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 21.03.2013 17:13
von Conny (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Conny
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schizophrenie hin oder her. Oft erfinden Psychiater Krankheiten ohne eine volle Diagnostik zu fahren. In Wahrheit ist die Erkrankung immer somatisch und grundsätzlich nicht psychisch. Teilweise erfinden Psychiater sogar, dass das Bundeskriminalamt nur eine Schizophrenie ist und Al Qaida nur eine paranoide Schizophrenie. Sogar die ARD wir als Krankheit eingestuft. Darauf ist dann das kleine eBook entstanden "So wird die ARD zur Schizophrenie - so wird aus einer Terrorwarnung ein psychiatrischer Terrorwahn", Psychiater in Deutschland, Teil 1. Dass sich Psychiater fürchten ist klar, schließlich fällt deren Berufsbild in Zukunft bald weg.


nach oben springen

#2

RE: So wird die ARD zur Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 21.03.2013 17:57
von Demented (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Demented
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jaja und als nächstes erzählst du uns, dass es sich bei der Schizophrenie um einen Retrovirus handelt, der mit Hustenlösern behandelbar ist. Damit bleibst du am besten im KNS, hier will das keiner hören.


nach oben springen

#3

RE: So wird die ARD zur Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 12.01.2014 17:13
von Mensch (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mensch
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sehr interessante Sicht der Dinge!
Man sollte wissen, dass die Psychiatrie darauf hinzielt, sein Erlebtes zu verdrängen oder ganz zu unterdrücken.
Deshalb ist auch über diesen Weg keine Heilung möglich, sondern man lernt nur mit der "Krankheit" umzugehen, und nicht mit sich selbst!
Denn ich konnte beobachten, dass die Schizophrenie durch genau den Vorgang, der eigenen Unterdrückung oder Abspaltung seiner eigenen Erfahrungen und Seiten, eben erst entsteht!
Das würde bedeuten, dass ich eine Lüge lebe. Und wenn ich dann keine Medikamente mehr nehme, werden die eigenen wahren Erlebnisse im Gehirn nicht mehr unterdrückt, treten zum Vorschein und das Ich wehrt sich dagegen. D.h. dann, ich wäre im Konflikt mit mir.
Da dies ja aber nicht zusammenpasst, gleicht das Gehirn alles Unpassende aus, und man spaltet so einen Teil von sich ab, damit man halbwegs mit sich zurecht kommt. Und wenns mal richtig krass kommt, reicht dann die Unterdrückungskraft nicht mehr aus, und es kommt zum Nervenzusammenbruch. Dann wird wieder zu Medikamenten gegriffen und der Kreis schließt sich!
Also solange man mit verwirrten Menschen oder mit sich selbst so umgeht, solange wird es noch Psychiater geben. Nur wird man immer weniger brauchen, da dessen Job immer mehr die Pillen übernehmen werden.


nach oben springen


Google Translator

Besucher
10 Mitglieder und 22 Gäste sind Online:
erdbeere, WHOAMI, Schnitzelchen, Jenie, Henri, PapaRa113, Schlendrian, Ugo, Melisse, Mi Ri

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mx1990
Besucherzähler
Heute waren 386 Gäste und 38 Mitglieder, gestern 1367 Gäste und 71 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3336 Themen und 56787 Beiträge.

Heute waren 38 Mitglieder Online:
Agi007, DaSchizoo, Eleonore, erdbeere, escargot, Felinor, Feuerlilie, Freia, frog91, Fränzchen, Henri, Jela, Jenie, kati1201, Kindkind, lathyrus_odoratus, Lotos, lucky, Maja, Mango, Manuela, Mason, Melisse, Mi Ri, Molly, Oceana, PapaRa113, Rocharif, Sartorius77, Schlendrian, Schnitzelchen, shithappens, Sirod, Ste und Humpel, Still, suffered, Ugo, WHOAMI
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen