Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#31

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 05:53
von Hotte | 1.638 Beiträge | 4790 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es kann gut sein, dass ich es nicht mehr schaffe, alle Videos zu anzusehen. Verlasst euch also bitte nicht auf mein Protokoll.
Beim letzten Video habe ich ungefähr nach der Hälfte der Zeit einen Anruf bekommen und war abends aus. Ich dachte, ich pack das schon. Tu ich ja auch. Aber im Grunde habe ich erstmal genug mit-bekommen. Da sind noch Dinge, die mich interessieren, aber das muss nicht alles jetzt sofort sein.
Mal sehen, wie aufnahmefähig ich morgen bin. Muss auf jeden Fall mal dringend ne Mütze Schlaf nehmen.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: https://ingo-schreibt-anders.blog
Ich schreibe auch in der http://www.schreibkommune.de/. Dort findet ihr Geschichten und Artikel mit Themen rund ums Schreiben.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 13:46
von Serendipity | 279 Beiträge | 781 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hab ja auch alle Videos angeschaut und viel mitgeschrieben bis gestsern. Das ist anstrengend, weil so viele innere Prozesse angestoßen werden. Achte auf dich, Hotte, wenn du spürst, du hast genug und ruh dich aus! Du hast einen sehr guten Job gemacht!

Mal sehen, wie's mir heute noch geht. Sonst kann ich bei Bedarf noch Ergänzungen anbringen. Ich hab sehr viel mitgeschrieben und als Word-Doc. Wenn wer unbedingt mag, kann er das haben.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 14:13
von Schneepferdchen (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schneepferdchen
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Videos von heute fand ich nicht mehr so toll. Ich habe auch nicht mehr alles angesehen, weil ich das Gefühl habe, ich habe jede Menge Informationsmaterial nun in Form von Webseiten und Büchern zur Verfügung. Ich bin auch sehr personenbezogen und wenn mir von den Vortragenden schon jemand nicht gefiel, hab ich auch dann bald abgeschaltet.
Ich habe mir 5 Beraterinnen als gut bis sehr gut vermerkt und werde bei denen noch genauer nachhaken, sollte aber erstmal sacken lassen. Das war wirklich sehr viel und ich könnte mir gar nicht vorstellen alles angesehen zuu haben und dann auch noch mitgeschrieben zu haben. Toll und Hut ab an die, die das geschafft haben.

Ich hätte gern Deine Mitschrift, Seren. Mag Dein Angebot aber gar nicht annehmen, weil das eben so viel Arbeit war. Wow :-)

Lg
Schnee


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 17:25
von Serendipity | 279 Beiträge | 781 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer eine Mitschrift will, kann mir ja eine pn schicken und dort eine Mail-Adresse angeben.
Um die Anonymität zu wahren, evtl. irgendeine Adresse mit Nick-Name oder ganz was anderes bei einem Gratisanbieter neu eröffnen!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 17:54
von Serendipity | 279 Beiträge | 781 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich erlaube mir, eine Ultra-Kurz-Zusammenfassung über den Vortrag von Sebastian Graf (Heilpraktiker) zu verfassen:
Die Tonqualität ist grottenschlecht und es ist auch mit Kopfhörern sehr schwierig, was zu verstehen!!!

Hochsensible leiden oft an körperlichen Symptomen, wie Allergie, Erschöpfungszustände, hormonelle Störungen, Schwermetallbelastungen, depressive Verstimmungen usw.

Zu Beginn arbeitete er damit, dahinterstehende Allergien zu behandeln. Bei einigen Patienten hat das nicht gewirkt. Da hat er sich erinnert, daß in der Literatur von HPU (Hämopyrrollaktatmurie) gesprochen wird. Hier geht es um ein Ungleichgewicht von Vitamin B6, Zink und Mangan. Schulmedizinisch ist diese Vorgangsweise nicht ganz anerkannt.

Buchtip: Dr. Tina Ritter "Stoffwechselstörung HPU"

Typische Symptome bei HPU: Erschöpfung (aufgrund des Mangels von B6, Zink und Mangan), Häufige Erkrankungen (Schnupfen, kränkeln), Hormonelle Störungen, Nahrungsmittelallergien (unbestimmte, meist therapieresistent - gehen nicht ganz weg trotz Behandlung), schwere psychiatrische Erkrankungen (Depression, Angststörung, Psychosen, Schizophrenie), starke Begabung/Fähigkeiten (Kontakte mit der geistigen Welt)

Er arbeitet mit einem Labor zusammen, wo Glückshormone Serotonin, Dopamin anhand von Speichel- und Urinproben gemessen werden (sind ja bei psychiatrischen Erkrankungen gestört) und die pflanzliche Präparate zum Ausgleich anbieten. Angeblich ist die Erfolgsquote hoch. Wenn es nicht wirkt, kann man immer noch Psychopharmaka nehmen.

Er experimentiert mit violetten Strahlen (angeblich von Tesla entwickelt) herum und hat schon Erfolge.

Einige seiner Behandlungsmethoden: Rückführung in frühere Leben, Nahrungsergänzungsmittel gegen HPU, starke Basenkonzentrate gegen Übersäuerung, Ausleitung von Schwermetallen, Kinesiologie, Entspannungstechniken/Selbsthypnose (Imagination einer durchlässigen Schutzhülle oder eines intelligenten Tauchanzugs zur Reizabschirmung), Seelenhausmodell nach Dr. Peter Reiter (Imagination eines Hauses, wobei die einzelnen Zimmer eine Bedeutung in bezug auf die inneren Zustände haben: z.B. Arbeitszimmer = Lebensaufgabe, Schlafzimmer = Beziehung zum Partner, Keller = geistige Ursache des Problems), Lach-Yoga

Sebastian Graf hat sich dem Ganzheitlichen Arbeiten verschrieben und arbeitet auf verschiedenen Ebenen:
Körperliche Ebene (z.B. Basenhaushalt, Nahrungsergänzungsmittel)
Energetische Ebene (mit Akkupunktur Blockaden in den Meridianen lösen)
Emotionale Ebene (Gespräche)
Mentale Ebene (zerstörerische Glaubenssätze erkennen und verändern)
Kausale Ebene (Warum schreiben wir zerstörerische Gedankensätze in unser Lebensskript?)
Kosmische Ebene (Einheitserfahrungen, Lebensskript)

Hochsensible haben oft das Thema Verlorener Zwilling. Das Geschwister ist noch im Mutterleib verstorben.
Daraus leitet der Hochsensible eine Schuld ab, daß er druch sein Wachstum, dem Zwilling den Platz weggenommen hat.
Heilung geschieht durch Aufstellungsarbeit (die ein Psychiater macht, nicht er selbst), wobei der verstorbene Zwilling ins Licht geführt wird.
Dieser Prozeß der Ablösung ist mit viel Tränen verbunden, danach fällt eine Last ab.

Bitte diese Dinge NICHT einfach in Eigenregie nachmachen! Sie entsprechen nicht der Schulmedizin.
Und auch er selbst sagt, daß man nicht einfach Nahrungsergänzungsmittel nehmen kann.
Das kann sogar gefährlich sein, wenn man eh schon zu viel davon im Körper hat.
Wenn man sich dafür interessiert, an einen ausgebildeten Heilpraktiker wenden!!!


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 18:28
von Quietschi | 930 Beiträge | 1902 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann mit solchen Dingen wie du sie erwähnst, Sere, nicht viel anfangen, aber jedem das Seine.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 19:11
von Serendipity | 279 Beiträge | 781 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es sind nicht meine Dinge, es ist nur der Inhalt vom Vortrag im Kongreß!
Ich seh es auch nicht so.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 19:25
von runnhide (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds runnhide
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jedem das Seine ist für mich offen gestanden immer ein lapidarer und verantwortungsloser Satz. Er wirft jeden immer auf sich selbst zurück. So als wenn wir alle abgetrennte Organismen wären, die so unterschiedlich sein würden, dass sie nichts miteinander zu tun hätten. Als wenn wir alle die fehlenden Bindungen zwischen uns nicht reaktivieren könnten - ohne common sense. Ich spreche mich eher für das "einer für alle, alle für einen" aus.

An alle, die den hier erwähnten Methoden skeptisch oder ohne Bindung gegenüber stehen:

Die hier aufgeführten Einsichten und Techniken leben von einer inneren Lebendigkeit (Kreativität, Gefühl). Auch wenn sie für den ein oder anderen erst leer oder sinnfrei scheinen mögen: es geht um die Entdeckung der inneren Kräfte. Diese Kräfte können - wenn sie herausgekitzelt und gesteuert werden - zur seelischen Stabilität beitragen. Anders als es Psychopharmaka (Substanzen) jemals würden. Denn diese Kräfte kommen aus dem Inneren und werden nicht von außen hereingetan. Sie wirken auch nicht so ungenau wie Substanzen, sondern justieren den Geist. Und der Geist justiert die Seele.

Querdenken geht meist über die oft plumpe Schulmedizin heraus. Man muss ja nicht mit allem hier einverstanden sein oder über sich ergehen lassen. Es handelt sich aber nicht um Dinge, die einem aufgezwungen werden. Sie dienen ja der Freisetzung der wahren inneren Energien. Sie können die Tore zur seelischen Welt öffnen. Ich habe zum Beispiel die Methode "Emotionslöscher" gestern ausprobiert. Und ich konnte wirklich nach mehrmaligen Durchs-Gesicht-Wischen merken, wie sich meine negativen Emotionen verflüchtigt haben. Sonst wäre ich wieder nicht mit ihnen zurecht gekommen und hätte sie nach außen gerichtet, um mich seelisch zu stabilisieren. Als sie dann aber weggewischt waren, habe ich nur noch das gespürt: Gelassenheit, Ruhe und Liebe.

Es hat gewirkt. Ich spreche mich auch dafür aus, dass der Thread oben angepinnt wird. Ich glaube, das wäre für alle (auch Neuankömmlinge) sehr gut. Man könnte ihn nochmal durcharbeiten und sich selbst was dazu notieren.


1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 14.02.2016 19:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 19:31
von Serendipity | 279 Beiträge | 781 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich spreche spirituellen Methoden nicht die Wirkung ab!
Ich hab halt auch meine eigenen Erfahrungen mit Esoterik gemacht, die mir nicht gutgetan haben.

Und der Vortrag vom Heilpraktiker war eben nicht meins.
Ich hab ihn aber zusammengefaßt, damit eben auch dieser Aspekt hier steht und sich - wer will - damit auseinandersetzen kann.

Ich weiß, daß es etwas gibt außerhalb des Körpers!
Wie damit verantwortungsvoll umgehen, das ist für mich die Frage.

Ich hab in mir gespürt, ich möchte einen Warnhinweis geben, aber vielleicht ist das mehr mein Thema als das der Leser.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 19:45
von runnhide (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds runnhide
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Serendipity!

Falls du dich in deinem obigen Beitrag auch etwas auf meinen darüber beziehst:

So arg hatte ich das gar nicht auf die Methoden der Heilpraktiker übertragen wollen. Inwiefern die hilfreich sein könnten, kann man nur durch Erfahrung herausfinden!

Nichtmal verstandesmäßig kommt man an die Erkenntnis heran, ob sie einem helfen könnte. Denn die Meinungen zur Heilpraktik sind höchst geteilt. Was für die einen eine nutzlose Pseudowissenschaft ist, ist für die anderen der heilige Gral der Heilung gewesen.

Das aber nur dazu. Ich wollte in meinem Post mehr ein generelles Statement bezüglich der hier auch aufkommenden Skepsis und den fragenden Unsicherheiten hinterlassen.

Ich glaube auch an das ein oder andere, das die Spiritualität uns näher bringt, muss deinen Warnhinweis aber auch bekräftigen. Es erfordert viel Arbeit und Konzentration, sich den spirituellen und meinetwegen auch esoterischen Herausforderungen zu stellen. Viele Heilungsmethoden sind nicht über den puren Verstand oder über kalte Rationalität zu erfassen!


zuletzt bearbeitet 14.02.2016 19:48 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#41

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 14.02.2016 20:52
von traumpoesie (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds traumpoesie
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielen Dank fürs Teilen und für die ganze Arbeit die ihr euch gemacht habt, so viel mitzuschreiben und so...


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#42

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 15.02.2016 20:22
von Hotte | 1.638 Beiträge | 4790 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich muss sagen, mir ist die Sache nach wie vor nicht ganz geheuer. Anfänglich hatte ich diese Befürchtung, es wäre so eine Art Kaffeefahrt. Vor allem auch, weil bereits die ganze Woche vorher täglich eMails kamen, teilweise mehrmals täglich. Also dass der Verkauf der angebotenen Produkte im Vordergrund steht. Naja, dachte ich, ich muss das ja nicht kaufen.
Nun fühle ich mich im Nachhinein brainwashed.

Tatsächlich habe ich mich die letzten Tage wie berauscht gefühlt und eine dieser binauralen Klänge gekauft, was mir übrigens bisher nicht beim
Einschlafen geholfen hat, und den Kauf zweier Bücher habe ich geplant.
Gestern abend habe ich meine Tabletten genommen, weil ich eine Nacht gar nicht schlafen konnte und es auch ohne NL nichts geworden wäre.

Inzwischen habe ich den Eindruck, es eventuell mit einer Sekte zu tun zu haben. Dafür hat den Ausschlag gegeben, dass zunächst die Videos gratis länger verfügbar waren als geplant und sich dafür gleich am Folgetag der Preis verdoppeln sollte. Dadurch wird ein enormer Druck ausgelöst, jetzt noch schnell ein Schnäppchen zu machen.
Ich nehme an, dass ich nicht der einzige war, der noch während des laufenden Kongresses vor lauter Begeisterung den Link mehrmals geteilt hat. Das ist ein virales System.
Heute habe ich den Newsletter abbestellt. Mal sehen, ob noch etwas passiert.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: https://ingo-schreibt-anders.blog
Ich schreibe auch in der http://www.schreibkommune.de/. Dort findet ihr Geschichten und Artikel mit Themen rund ums Schreiben.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#43

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 15.02.2016 20:44
von runnhide (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds runnhide
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jo Hotte, da haben dich die materiellen Gefallsüchte und von Habgier erfüllten, wirtschaftlichen Wünsche aber ganz schon infiziert. Kein Wunder, dass du dich dagegen wehrst, denn du nimmst ja mehr aus deinem Umfeld auf.

Aber die Welt ist halt so. Besonders wenn es um Marketing und Geld geht. Trotzdem bleiben die von dir zusammengetragenen Denkansätze und Gefühlsregulations-Methoden aber inhaltlich immer noch wertvoll.

Man kann eine ganz unterschiedliche Einstellung zum heutigen sektoiden Wahnsinn ums Geld haben. Sogar HSPs sind auf diese gesellschaftliche Zahlungsmittel angewiesen.

Ich hoffe für dich, dass du den bedrückend-schlechten Beigeschmack bei all der konstruktiven Hilfestellung wieder los wirst.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#44

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 15.02.2016 20:59
von Molly | 3.181 Beiträge | 15617 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hotte im Beitrag #42
Ich muss sagen, mir ist die Sache nach wie vor nicht ganz geheuer. Anfänglich hatte ich diese Befürchtung, es wäre so eine Art Kaffeefahrt. Vor allem auch, weil bereits die ganze Woche vorher täglich eMails kamen, teilweise mehrmals täglich. Also dass der Verkauf der angebotenen Produkte im Vordergrund steht. Naja, dachte ich, ich muss das ja nicht kaufen.
Nun fühle ich mich im Nachhinein brainwashed.

Tatsächlich habe ich mich die letzten Tage wie berauscht gefühlt und eine dieser binauralen Klänge gekauft, was mir übrigens bisher nicht beim
Einschlafen geholfen hat, und den Kauf zweier Bücher habe ich geplant.
Gestern abend habe ich meine Tabletten genommen, weil ich eine Nacht gar nicht schlafen konnte und es auch ohne NL nichts geworden wäre.

Inzwischen habe ich den Eindruck, es eventuell mit einer Sekte zu tun zu haben. Dafür hat den Ausschlag gegeben, dass zunächst die Videos gratis länger verfügbar waren als geplant und sich dafür gleich am Folgetag der Preis verdoppeln sollte. Dadurch wird ein enormer Druck ausgelöst, jetzt noch schnell ein Schnäppchen zu machen.
Ich nehme an, dass ich nicht der einzige war, der noch während des laufenden Kongresses vor lauter Begeisterung den Link mehrmals geteilt hat. Das ist ein virales System.
Heute habe ich den Newsletter abbestellt. Mal sehen, ob noch etwas passiert.



Hihi!!! Hab ich mir doch gleich gedacht!


LG,
Molly

Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#45

RE: Online-Kongreß für Hochsensible Personen (HSP) 7.2. - 14.2.16

in Schwarzes Brett 15.02.2016 21:49
von UgoAdmin | 2.915 Beiträge | 11920 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ugo
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe mich erst heute ein wenig mit dem Thema beschäftigt und muss sagen, dass ich es befremdlich finde, dass die angebotenen Videos nicht öffentlich zugänglich sind. Erst nach einer Email-Anmeldung erhielt man Zugang zu den Interviews. Man würde doch viel mehr Menschen erreichen, wenn die Videos auch ohne Anmeldung und zeitliche Begrenzung abrufbar wären, aber das will man anscheinend nicht. Geht es also um Hilfestellung oder werden mit diesem Internetangebot andere Ziele verfolgt? Diese Frage muss man sich stellen, bevor man sich dort anmeldet. Wenn dann noch gesagt wird, dass es sich möglicherweise um eine kommerzielle Veranstaltung handelt, weil andauernd Emails zur Produktbewerbung versendet werden, dann wäre spätestens an dieser Stelle bei mir der Ofen aus.

Dann fiel mir noch auf, dass die Betreiber teilweise keine entsprechenden beruflichen Qualifikationen vorzuweisen haben. Es handelt sich überwiegend um Personen, die sich "Coach" nennen, was keine geschützte Berufsbezeichnung ist, der Veranstalter stellt sich auf seiner Internetseite als "Hellseher" vor.

Ehrlich gesagt wundere ich mich etwas, wie blauäugig manche an diese Veranstaltung herangegangen sind. Aus meiner persönlichen Sicht sind die bereitgestellten Informationen unbrauchbar, horoskopartig und unpersönlich. Naja, ein Spaziergang in der Natur oder ein grüner Smoothie am Morgen können ja sicher nicht schaden. Wer wirkliche Lebenshilfe für sich in Anspruch nehmen möchte, sollte lieber einen Psychologen oder einen ausgebildeten Therapeuten aufsuchen.

Tut mir leid, ich werde das Thema nicht wie gewünscht anpinnen. Eure Aufzeichnungen und die Arbeit einer ganzen Woche sind sicherlich ehrenwert, aber ich bin nicht der Meinung, dass die angehängten Informationen in Bezug auf die Schizophrenie-Erkrankung besonders hilfreich sind. Ich kann mir vorstellen, dass die Beschäftigung mit diesem Internetangebot bei dem einen oder anderen vielleicht doch einen positiven Effekt hinterlassen hat, aber seid bitte vorsichtig mit solchen und vergleichbaren Angeboten.


1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.02.2016 22:54 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verzweifelt und hilflos - mein Partner schwer krank - ohne Einsicht
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Minja
8 14.07.2017 09:50goto
von Maja • Zugriffe: 777
Google Translator

Besucher
7 Mitglieder und 16 Gäste sind Online:
dillidalli, PapaRa113, Voicestream, Sirod, Jela, Lisa214, Schnitzelchen

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 175 Gäste und 35 Mitglieder, gestern 1927 Gäste und 65 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3549 Themen und 65742 Beiträge.

Heute waren 35 Mitglieder Online:
Agi007, Chrisley, Cristina, dillidalli, dre@mwalker, Eleonore, escargot, Felinor, Feuerlilie, Freia, frog91, Hirnsehprogramm, Hotte, Jela, Kindkind, lathyrus_odoratus, Lisa214, lucky, Mango, marie luise c, Molly, Nocturna, PapaRa113, PsychoticLion86, Rocharif, Sartorius77, Schlendrian, Schnitzelchen, Sirod, Ste und Humpel, suffered, Summer, Voicestream, Woody, Yvyyy
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen