Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Für schizophren erklärt durch Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom

in Treffpunkt für Angehörige 18.12.2015 11:23
von klara73 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds klara73
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen,

hat jemand vielleicht Erfahrungen damit, dass Menschen, die gar nicht wirklich psychisch krank sind, von den Eltern systematisch in diese Richtung getrimmt werden? Durch ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom, oder einfach die Unfähigkeit, sich selber zu reflektieren. Es ist dann leichter, zu sagen, mein Kind ist doch so krank.
Mir fehlen noch etwas die Worte, aber meinem Mann ist sowas schon im Jugendalter durch seine alkoholkranke Mutter widerfahren und zieht sich bis heute (Mitte 40) durch sein Leben.
Er wurde mit 15 Jahren für schizophren erklärt. Zu Aufenthalten in der Psychiatrie gezwungen. Die Mutter hat immer schon für ihn gesprochen. Ich kenne ihn seit über 20 Jahren und sage, er ist hoch sensilbel, aber nicht schizophren.
Es ist einfach nur schrecklich, was diese Frau ihn antut. Er wehrt sich nicht, bzw. noch nicht, weil er schon seit er 14 Jahr ist von dieser Person kontrolliert und bestimmt wird. Sogar Medikamente werden ihn schon lange aufgezwungen, die seine Emotionen kaputt machen.
Veilleicht ist jemanden hier ähnliches widerfahren und ich bekomme ein paar Impulse zu diesem Thema.
Vielen Dank schon mal.....


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Restless-Legs-Syndrom
Erstellt im Forum Neuroleptika von Steffie
9 19.01.2018 20:34goto
von Steffie • Zugriffe: 263
beziehung mit paranoid schizophrenem mann
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Sa Ho
62 23.07.2017 22:28goto
von Wolf_minus • Zugriffe: 3134
Neue Freundin ist schizophren - wie am besten damit umgehen?
Erstellt im Forum Liebe und Partnerschaft von DaLi
13 16.03.2017 07:45goto
von viknurnberg • Zugriffe: 1581
Ist mein Freund wirklich schizophren?
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von
9 09.01.2017 06:55goto
von Nadi • Zugriffe: 591
Bin ich schizophren?
Erstellt im Forum Allgemeines von ParadoxischerWiderspruch
6 22.08.2013 19:36goto
von ParadoxischerWiderspruch • Zugriffe: 1572
Ihr Beitrag zur Wissenschaft - Teilnahme an Online-Studie für Menschen mit Schizophrenen Störungen
Erstellt im Forum Wissenschaftliche Studien von Lissi_UP
5 03.10.2013 21:11goto
von gasti • Zugriffe: 724
Google Translator

Besucher
5 Mitglieder und 38 Gäste sind Online:
Lisa214, Sartorius77, Auster, Serendipity, Eleonore

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elisabeth
Besucherzähler
Heute waren 1238 Gäste und 47 Mitglieder, gestern 1397 Gäste und 70 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen