Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Seite Navigator-Medizin: Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 29.11.2015 22:53
von Molly | 2.997 Beiträge | 14408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe eine weitere gute Seite zum Thema Schizophrenie gefunden, die sachliche Informationen bietet: http://www.navigator-medizin.de/schizoph...izophrenie.html


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 29.11.2015 23:02 | nach oben springen

#2

RE: Seite Navigator-Medizin: Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 29.11.2015 23:55
von Hotte | 1.628 Beiträge | 4727 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke Dir für den Link, aber von der Seite bin ich nicht so überzeugt.
Dort ist u.a. zu lesen, die "Rückfälle" trotz Medikamenteneinnahme beruhten darauf, dass die Patienten die Medikamente einfach absetzen. Das ist doch gar keine Antwort auf die Frage, warum Menschen trotz Dauermedikation erneut psychotisch werden. Zudem stärken solche Behauptungen das Image des uneinsichtigen Kranken, der sich nicht helfen lassen will.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: https://ingo-schreibt-anders.blog
Ich schreibe auch in der http://www.schreibkommune.de/. Dort findet ihr Geschichten und Artikel mit Themen rund ums Schreiben.
nach oben springen

#3

RE: Seite Navigator-Medizin: Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 30.11.2015 19:10
von Molly | 2.997 Beiträge | 14408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi Hotte!

Da kann man Kommentare posten. Die Artikel werden dann anscheinend auch angepasst.


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 30.11.2015 19:10 | nach oben springen

#4

RE: Seite Navigator-Medizin: Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 30.11.2015 21:45
von Molly | 2.997 Beiträge | 14408 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meintest Du das hier: http://www.navigator-medizin.de/schizoph...recht-hoch.html

Textausschnitt:

Das Rückfallrisiko bei einer Schizophrenie ist vor allem deshalb hoch, weil die Betroffenen ihre Medikamente häufig nicht regelmäßig einnehmen oder gar ganz absetzen.
Eigenmächtige Dosisreduktionen oder unregelmäßige Einnahmen erhöhen das Rückfallrisiko erheblich, auch wenn lange Zeit, auch mehrere Jahre, kein Rückfall vorgekommen ist. Das hat damit zu tun, dass die Wirksamkeit von Neuroleptika auch wesentlich davon abhängt, dass gleichmäßige Blutspiegel der Medikamente vorliegen. Deshalb ist die zuverlässige und regelmäßige Einnahme der Tabletten so wichtig.
Autorin: Dr. med. Julia Hofmann, Dezember 2011


Wenn ein Medikament überhaupt bei dem betreffenden Patienten wirkt, stimme ich dem zu. Das Problem ist halt, dass man eine regelmäßige Einnahme in der verordneten Dosis bei den auftretenden Nebenwirkungen oft nicht aushalten kann und sich dann zusätzlich noch Depressionen einstellen, weil man so einfach nicht mehr leben kann und will.


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
zuletzt bearbeitet 30.11.2015 21:52 | nach oben springen

#5

RE: Seite Navigator-Medizin: Schizophrenie

in Schizophrenie in den Medien 30.11.2015 22:16
von Hotte | 1.628 Beiträge | 4727 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, das meinte ich.
Ich habe den dummen Fehler gemacht, das Zeug viel zu lange in der verordneten viel zu hohen Dosis zu nehmen - aus lauter Angst vor einer erneuten Zwangsunterbringung. Die Nebenwirkungen waren für mich tatsächlich unerträglich.
Zudem bin ich nicht sicher, ob ich eine so starke Psychose wie in 2012 überhaupt bekommen hätte, wenn man mir nicht zuvor Neuroleptika gegeben hätte (die ich dann nach der Entlassung natürlich von jetzt auf gleich abgesetzt hatte).

Das "Rückfallrisiko" ist unabhängig von einer Medikamenteneinnahme, wie Studien ergeben haben (erklärte Frau Osterfeld).
Mich ärgert, dass auf einer augenscheinlich seriösen Seite solche Unwahrheiten propagiert werden. Dennoch sehe ich mich nicht in der Verantwortung nun dort zu kommentieren.


Den Begriff "Rückfall" finde ich für das Auftreten weiterer psychotischer Episoden nach wie vor fehl am Platze, da es sich nicht um eine Suchterkrankung handelt und man nicht in alte Angewohnheiten verfällt, was der Begriff nahelegt.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: https://ingo-schreibt-anders.blog
Ich schreibe auch in der http://www.schreibkommune.de/. Dort findet ihr Geschichten und Artikel mit Themen rund ums Schreiben.
1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen


Google Translator

Besucher
9 Mitglieder und 38 Gäste sind Online:
PapaRa113, Serendipity, rose, Molly, erdbeere, Henri, Freia, Milarepa, Sartorius77

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lisa
Besucherzähler
Heute waren 1685 Gäste und 68 Mitglieder, gestern 2098 Gäste und 69 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein eigenes Forum erstellen