Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#46

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 24.11.2015 12:10
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gestern war ich zum Erste-Hilfe-Kurs, der anstatt der geplanten 9 Stunden nur 6 Stunden dauerte. Jede Pause nutzte ich, um Kohlenhydrate aufzunehmen und hatte keinerlei Schwierigkeiten mit der Konzentration. Auf dem Rückweg gönnte ich mir eine Tafel Schokolade zur Beruhigung. Natürlich erklärt sich auch Gewichtszunahme, wenn ich das jeden Tag so machen würde...
Bei der Simulierung einer Herzmassage sagte mir der Ausbilder, ich könne auch ruhig langsamer pumpen, weil er bezweifelte, dass ich das Tempo würde halten können. Es war aber gar nicht anstrengend und ich wurde lediglich ein bissl warm, so dass ich irgendwann den Reissverschluss meines Pullovers öffnete. Als er das zweite Mal vorbeikam meinte er "Du bist 'ne Maschine!" und ich könne aber ruhig auch langsamer machen. Vorher war die Ansage gewesen, wenn man alles vergessen habe, müsse man sich nur merken, hart und schnell zu drücken.
Und danach stand am Abend ja noch mein Workout an:

Tag 57
EVAL, 4 Übungen zu je 4 Sätzen, Level 1
25 Bodyrocks 43 46 47 47
12 Türziehen 20 20 22 21
2x6 Prisoner Back Lunges 13 12 14 14
2x6 Enge Dreipunkt-Liegestütze 15 13 12 11

Da fehlt nur noch eine einzige Wiederholung!
Beim zweiten Satz Liegestütze ging mir die Puste aus und im dritten fehlte mir die Kraft. Insgesamt war mein Tempo also wohl tatsächlich etwas zu hoch, um es durchzuhalten.

Zum Vergleich nochmal der Tag 43:
EVAL, 4 Übungen zu je 4 Sätzen, Level 1
25 Bodyrocks 40 41 46 46
12 Türziehen 17 17 18 17
2x6 Prisoner Back Lunges 12 11 11 12
2x6 Enge Dreipunkt-Liegestütze 13 14 13 11

Tag 58
OPUS, Level 1, Anzahl Wiederholungen des 4. Satzes
Hohe Skorpion-Kicks: 36 (vorher: 33)
Zombie-Squats: 44 (vorher: 30)
Enge Dreipunkt-Liegestütze: 18 (vorher: 16)
Fallschirmspringer: 74 (vorher: 70)

Heute habe ich wieder ein zu hohes Tempo vorgelegt und bei den Liegestütze wurde ich dann absichtlich langsamer von Runde zu Runde in dem Versuch, ein gleichmäßiges Tempo halten zu können. Es klappte nicht ganz, denn ich musste leider Pausen machen während der Belastungsphase.
Es ist aber nicht schlimm, denn insgesamt habe ich mich wieder deutlich verbessert. Ich muss nur demnächst auf mehr Ausgeglichenheit achten, um mich nicht vor der Zeit zu verausgaben.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#47

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 27.11.2015 00:14
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tag 60
RUCKUS, Lvl 1
10 Durchgänge (beim letzen Mal 8)


Tag 60 = Zwei Drittel der Challenge liegen hinter mir.
Ich bin immer noch erstaunt, wie wenig Arbeit und Zeit ich auf diesem Wege in meine Figur stecken muss. Nur eine halbe Stunde pro Tag und auch das nur viermal in der Woche. Es wird mir wirklich viel geschenkt für das bisschen, das ich investiere.

Meine Nachbarin hat mich heute im Supermarkt dabei "erwischt", wie ich Schokolade kaufte. Sie hat mit dem Zeigefinger gewedelt und meinte, ich solle nicht alles auf einmal essen. Oh doch, genau das habe ich getan: Das war mein Mittagessen.
Ich darf auch Schokolade essen! Das bedeutet nicht, dass ich dadurch weniger konsequent trainiere. Nur der Effekt wird etwas geschmälert. Momentan ist mir das ganz recht so.

Natürlich gibt es Tage wie heute, an denen ich das Workout vor mir herschiebe. Ich bin auch kein Wunderknabe, bei dem alles wie am Schnürchen klappt.^^


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#48

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 27.11.2015 13:10
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tag 61
TYRANT, Level 1
Dauer: 15:40 (beim letzten Mal 16:09)

Beim vorletzten Mal war ich schonmal drei Sekunden schneller. Die kann ich aber gut deshalb verloren haben, weil ich heute wegen eines Anrufs zwischendrin stoppen musste. Wahrscheinlicher ist aber, dass ich einfach zu langsam angefangen habe.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#49

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 04.12.2015 13:55
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun möchte ich über die vergangene Woche berichten. Im Allgemeinen ging es mir nicht besonders - ich hatte sehr mit dem fehlenden Tageslicht und meiner gesunkenen Stimmung zu kämpfen, obwohl ich bewusst jeden Tag rausging - und ich habe auch zuweilen die Lust an der Challenge verloren. Aber weil ich es gewohnt bin, einmal Angefangenes auch zu Ende zu bringen, machte ich weiter. Dazu kommt, dass ich wirklich jeden Tag merkte, wie gut mir die Bewegung tat, ganz gleich, wie unwillig ich vorher war und wie lange ich brauchte, um auf Touren zu kommen.
Bereits letzten Sonntag lief ich - Regenerationstag hin oder her - meine Dreiviertelstunde auf dem Crosstrainer, einfach weil es mir so sehr fehlte und am Mittwoch tat es mir genauso gut.
Die halbe Stunde Workout ist mir einfach zu kurz, ich werde erst nach zehn bis zwanzig Minuten Bewegung so richtig warm. Das Krafttraining allein ist nicht mein Sport, auf den ich mich beschränken möchte. Allerdings ist es auch durch seine Ausgewogenheit in jeder Hinsicht hilfreich, mich meinen sportlichen Zielen näher zu bringen. Beim Schwimmen habe ich deutliche Fortschritte erzielt durch das Strecken der Arme, was bei jedem Aufwärmen erfolgt und mir alleine durch die Dehnung die richtige Haltung beim Gleiten unter Wasser erleichert.

Tag 64
HAMMER, Lvl 1 - 4 Runden
Hohe Skorpion-Kicks: 33 (zuletzt 35)
Einbeiniges Kreuzheben: 20 (zuletzt 18)
Fallschirmspringer: 67 (zuletzt 65)
Lunges mit Armen über dem Kopf: 19 (zuletzt 17)

Tag 65
ANVIL, Lvl 1 - 4 Runden
Hüftheben: 14 (zuletzt 15)
Prisoner Back Lunges: 22 (zuletzt 19)
Türziehen: 27 (zuletzt 25)
Einbeiniges Kreuzheben: 22 (zuletzt 20)

Tag 67
BURNER, Lvl1 - 16 min
Runden: 8 (letztes Mal 6)

Tag 68
JOKER, Lvl 1 - 5 Runden
Zeit: 10:57 (letztes Mal 13:15)

Da ist es mir doch gestern tatsächlich gelungen, keine Fortschritte zu erkennen. So wie ich das heute sehe, musste ich mir dazu wohl wirklich Mühe geben, das nicht zu sehen. Die Anzahl der Runden vom Burner (8)verglich ich irrtümlich mit denen des RUCKUS aus der letzten Woche (10) und fühlte mich erwartungsgemäß wie ein Looser und hinterfragte das auch nicht weiter.
Als ich heute die Zeit vom JOKER sah, war mir sofort klar, dass das ein neuer Rekord ist!

Ich meine es war gestern, als ich mich vor dem Workout einige Minuten einlief, um warm zu werden. Heute waren es definitiv knapp zwanzig Minuten. Da mag Herr Lauren das Einlaufen für noch so überflüssig halten, für mich ist es genau das Richtige, um erstmal auf allgemeine Betriebstemperatur zu kommen und sämtliche Bewegungen schneller durchzuführen.
Der Knackpunkt aus psychischer Sicht ist da bei mir sicherlich die Schwelle, einmal ins Schwitzen gekommen zu sein. Denn danach ist es ja dann eh egal, wenn ich mich anstrenge und noch mehr schwitze.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#50

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 07.12.2015 09:40
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tag 71
EVAL, 4 Übungen zu je 4 Sätzen, Level 1
25 Bodyrocks 45 43 44 43
12 Türziehen 17 18 19 17
2x6 Prisoner Back Lunges 13 13 14 13
2x6 Enge Dreipunkt-Liegestütze 13 13 12 12

LEVELUP!!!
Ich wusste es!

Die bewusste Drosselung des Tempos hat mir geholfen, meine Kräfte gleichmäßig einzuteilen. Jetzt muss ich das nur noch auf mein Arbeitsverhalten übertragen.
Diese Woche will ich Berufstätigkeit simulieren und schauen, was passiert, wenn ich jeden Morgen um acht Uhr aufstehe. Dabei habe ich teilweise auch abends etwas vor. Vormittags gehe ich wieder in die Kleiderkammer, nachdem ich eine ganze Woche nicht mehr dort war.
Soweit der Plan. ;)


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#51

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 11.12.2015 20:38
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Montag und Mittwoch habe ich LKW beladen. Das ist echt ne heftige Plackerei und unter meinen Fingernägeln ist heute noch Dreck, den ich nicht wegbekommen habe. Zudem habe ich sie dummerweise zu kurz geschnitten, weshalb sich eine Stelle unterm Daumennagel entzündet hat. Die Finger brauchen die Nägel als Schutz, wenn man körperlich arbeitet...

Aus verschiedenen Gründen habe ich mich dazu entschieden, die Challenge auf Level 1 zu Ende zu bringen. Ich habe nicht so gut auf die saubere Form geachtet, wie ich es hätte tun können. Wäre ich strenger gewesen, hätte ich die unsauberen Wiederholungen nicht zählen dürfen. Da war ich aber bewusst nachsichtiger, um mich nicht zu übernehmen.
Dann ist die Arbeit in der Kleiderkammer echt hart und fordert den Körper auf eine ganz andere Weise. Da ist es nicht notwendig, das Krafttraining zu intensivieren.
Zudem habe ich momentan keinen Nerv, mich auf die letzten zwei Wochen in alle Workouts neu einzuarbeiten. Für einen sehr wahrscheinlichen zweiten Durchgang nach einer weiteren Gewichtsreduktionsphase macht das sehr viel mehr Sinn. Das hat letztlich auch den Ausschlag gegeben.

Dann wollen wir mal sehen, ob die Leistung nun durch Übertraining nachgelassen hat.

Tag 72
OPUS, Level 1, Anzahl Wiederholungen des 4. Satzes
Hohe Skorpion-Kicks: 34 (vorher: 36)
Zombie-Squats: 33 (vorher: 44)
Enge Dreipunkt-Liegestütze: 15 (vorher: 18)
Fallschirmspringer: 86 (vorher: 74)

Tag 74
RUCKUS, Lvl 1
10 Durchgänge (beim letzen Mal 10)

Tag 75
TYRANT, Level 1
Dauer: 12:48 (beim letzten Mal 15:40)

Damit bin ich sehr zufrieden, vor allem mit der heutigen Leistung.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#52

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 14.12.2015 19:48
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ab jetzt gibt es jedes Workout nur noch ein letztes Mal bis zum Ende der Challenge.
Tag 78
HAMMER, Lvl 1 - 4 Sätze
Hohe Skorpion-Kicks: 29 (zuletzt 33)
Einbeiniges Kreuzheben: 27 (zuletzt 20)
Fallschirmspringer: 66 (zuletzt 67)
Lunges mit Armen über dem Kopf: 20 (zuletzt 19)

Heute habe ich durch Zufall festgestellt, dass ich die HAMMER-Workouts bisher nicht ganz nach Plan durchgeführt habe. Man sollte erst alle vier Sätze einer Übung beenden und erst danach zur nächsten Übung wechseln. In den letzten Wochen habe ich aber immer gleich die Übung gewechselt - also Runden absolviert. Es scheint mir im Ergebnis aber keinen allzu großen Unterschied zu machen.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#53

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 18.12.2015 21:18
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tag 79
ANVIL, Lvl 1 - 4 Runden
Hüftheben: 17 (zuletzt 14)
Prisoner Back Lunges: 21 (zuletzt 22)
Türziehen: 30 (zuletzt 27)
Einbeiniges Kreuzheben: 28 (zuletzt 22)

Tag 81
BURNER, Lvl1 - 16 min
Runden: 9 (letztes Mal 8)

Tag 82
JOKER, Lvl 1 - 5 Runden
Zeit: 10:21 (letztes Mal 10:57)

Heute hat in der zweiten Runde plötzlich die Hexe geschossen; es fühlte sich an als sei etwas gerissen auf einmal tat jede Bewegung weh. Der Schmerz strahlte aus bis in die Beine und den oberen Rücken. Erst nach dem Dehnen konnte ich den Ischias lokalisieren.
Das war sehr ärgerlich, da ich mir gestern vorgenommen hatte, heute in die Kletterhalle zu gehen und ich hatte mich schon sehr darauf gefreut. Nun werde ich sehen, wie es mir nächste Woche geht oder das Vorhaben ins neue Jahr verschieben.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#54

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 23.12.2015 19:29
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tag 85
EVAL, 4 Übungen zu je 4 Sätzen, Level 1
25 Bodyrocks 43 39 40 42
12 Türziehen 19 18 17 19
2x6 Prisoner Back Lunges 13 13 13 14
2x6 Enge Dreipunkt-Liegestütze 12 12 12 11

Ja, da fehlt am Ende eine Wiederholung, für die eine Sekunde fehlte...

Tag 86
OPUS, Level 1, Anzahl Wiederholungen des 4. Satzes
Hohe Skorpion-Kicks: 30 (vorher: 34)
Zombie-Squats: 31 (vorher: 33)
Enge Dreipunkt-Liegestütze: 15 (vorher: 15)
Fallschirmspringer: 75 (vorher: 86)

Die 15 Sekunden Pause reichen einfach nicht. Trotz eigentlich zu langer Pausen werden meine Leistungen schlechter. Ich denke mal, das hängt mit der Ernährung zusammen. Da habe ich leider sehr schleifen lassen. Im Januar gebe ich nochmal Gas.


Da ich seit Freitag Schmerzen in Rücken und Hüfte habe, werden die letzten Workouts zur Tortur. Es ist wie beim Marathon die letzten zwei Kilometer. Die hatten mich auch am meisten Überwindung gekostet, weil alles wehtat. Aber so kurz vor dem Ziel gibt es nicht mehr die Option, einfach aufzugeben.
Danach werde ich dann pausieren und später einen weiteren Durchgang in Angriff nehmen.

Heute war es Zeit für den ersten Teil des Abschluß-Checkups. Da tat es mir dann doch leid, dass ich vorher keine gründliche Bestandsaufnahme gemacht und mein Lebensgefühl zu Beginn der Challenge festgehalten habe.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#55

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 24.12.2015 13:33
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gestern abend habe ich wegen der Rückenschmerzen meditiert. Vor zwei Wochen hatte mein Überbein nach 15 Jahren wieder angefangen zu wachsen - das stört mich ausschließlich bei den Kraftübungen schmerzhaft - und dann fing der Rücken an.
Es geht um die Themen Verantwortung und Demut und ich werde jetzt einfach von der Möglichkeit, mit der Challenge bis zu zwei Wochen auszusetzen, Gebrauch zu machen.
Heute laufe ich nur und die nächsten Tage werde ich nicht mehr als Spaziergänge unternehmen oder vielleicht schwimmen. Dann werde mal sehen, wie es sich nächste Woche verhält.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#56

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 24.12.2015 20:24
von Maja | 2.296 Beiträge | 9123 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Maja
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hast ja schon einiges erreicht. Finde ich klasse.
Schön,dass du die Möglichkeit hast,zu pausieren.
Eine Ruhephase bietet ja auch die Option,neue Ressourcen
aufzubauen.
Rasche Genesung für deine Knochen.


Egal,wie oft ich am Boden liege,ich muss immer einmal mehr aufstehen.
zuletzt bearbeitet 24.12.2015 20:51 | nach oben springen

#57

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 07.01.2016 15:54
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also die Woche Schonung mit lediglich Spaziergängen hat alles nur schlimmer gemacht. Meine Hüfte hat derart gekrampft, dass die Schmerzen dort schlimmer waren als die im Rücken.
Nachdem ich am Dienstag beim Hausarzt war, weiss ich jedoch, dass nichts kaputtgeht, wenn ich mich bewege. Durch Dehnen ist es schon sehr viel besser geworden. Leider sind noch nicht alle Bewegungen schmerzfrei und ich halte unwillkürlich die Hüfte schief, was den ganzen Rücken krumm macht.
Da die 14 Tage Pause rum sind, habe ich heute das Programm wieder aufgenommen.

Tag 88
RUCKUS, Lvl 1
6 Durchgänge (beim letzen Mal 10)

Als die 16 Minuten rum waren, war ich ganz schön froh.

Den Fortschritt sehe ich diesmal darin, dass ich überhaupt weitermache.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
zuletzt bearbeitet 07.01.2016 15:55 | nach oben springen

#58

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 08.01.2016 12:37
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun habe ich durch verschiedene Lockerungsübungen die Schmerzen durch verkrampfte Muskeln soweit lösen können, dass nur ein Schmerz übrig bleibt, wenn ich mich im Stehen zur rechten Seite neige. Es gibt einen stechenden Schmerz in der Lendenwirbelsäule, der in die Hüfte ausstrahlt, und weiter komme ich auf dieser Seite nicht runter.
Leider steht für Tag 89 ausgerechnet das Hüftheben auf dem Programm und das ist eine Bewegung, die ich im Moment schlichtweg nicht ausführen kann.
Damit ist die Challenge gescheitert.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen

#59

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 08.01.2016 12:49
von Quietschi | 930 Beiträge | 1901 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aber sieh doch mal, was du in dieser Zeit alles geschafft hast. Denn für deine Schmerzen kannst du ja nix.
Liebe Grüße und gute Besserung,
Quietschi


nach oben springen

#60

RE: Meine 90-Tage-Challenge

in Abnehmgruppe 08.01.2016 14:25
von Hotte | 1.621 Beiträge | 4650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, ich weiss, dass ich viel erreicht habe. Trotzdem ist es bitter. Jedes Scheitern, egal wie kurz vor dem Ziel.
Und seit Dezember habe ich meine Ernährung nicht mehr im Griff. Das macht mich zusätzlich traurig.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: ingo-schreibt-anders.blog
nach oben springen


Google Translator

Besucher
19 Mitglieder und 35 Gäste sind Online:
Kaa, Molly, Issa, Yvyyy, Henri, Teebeutel, lutreola, rose, erdbeere, sommer, Sartorius77, Mi Ri, Melisse, DiBaDu, Eleonore, escargot, hausschuh, Schnitzelchen, Joan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Naomi34
Besucherzähler
Heute waren 1459 Gäste und 68 Mitglieder, gestern 1979 Gäste und 68 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen