Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Absetzen von Quilonorm (Lithium) und Ziprasidon

in Apotheke: Von Anafranil bis Zyprexa 28.06.2015 00:00
von Salvia (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Salvia
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ich nehme seit einem Jahr Quilonorm 1-0-1 und Ziprasidon 40-0-60-Davor habe ich drei Jahr lang Abilify und Seroquel genommen.

Ich bemerke zurzeit keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, außer dass ich zugenommen hab und oft müde bin.

Ich möchte meine Medikamente schnellstmöglich reduzieren und dann absetzen, aber mein Psychiater hat erst ende August wieder einen Termin für mich. Das dauert mir zu lange. Kann mir da jemand weiterhelfen was ich machen kann oder hat jemand schon erfahrungen gemacht mit dem Absetzen dieser Medikamente?


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen


Google Translator

Besucher
8 Mitglieder und 40 Gäste sind Online:
Sirod, Auster, 2009er, Schlendrian, Lisa214, rose, erdbeere, DaSchizoo

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katharina
Besucherzähler
Heute waren 620 Gäste und 48 Mitglieder, gestern 1575 Gäste und 69 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen