Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#1

Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 14:49
von Mona | 89 Beiträge | 159 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mona
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich muss jetzt mal was loswerden, vielleicht bin ich ja jetzt einfach auch sensibilisiert dafür bin, aber in letzter Zeit scheint es in jeder TV Sendung, die ich mir anschaue, Jemanden mit Psychosen oder Schizophrenie zu geben! Das ist total auffällig, und so langsam erschreckt es mich ein bisschen, auch wenn ich weiß dass es nur Zufall ist.

Ist es schon mal Jemandem ähnlich gegangen?


nach oben springen

#2

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 15:12
von Quietschi | 930 Beiträge | 1901 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Mona.
Vielleicht fällt es dir mehr ins Auge, weil du mehr darauf achtest, da dich das Thema momentan sehr beschäftigt?! Ich habe dergleichen bislang noch nicht festgestellt.
Liebe Grüße,
Quietschi


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 16:36
von Hurley (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hurley
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gar kein TV schauen hilft da, auch Geist und Körper


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 16:48
von Hirnsehprogramm | 1.200 Beiträge | 2299 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hirnsehprogramm
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie war das - 1% der Bevölkerung leidet an Schizophrenie/Psychosen, und dann ist es auch kein Wunder, wenn so ein Thema immer mal präsent ist. Grade so ein Thema, wo viele Leute wenig drüber wissen, auch wegen der Stigmatisierung und so. Gibt da auch Moden, und ich schätze Fernsehleute orientieren sich immer gerne mal an bestimmten Stimmungen in der Bevölkerung und Politik, und daran, was andere Fernsehleute so bringen. Gilt auch für andere Medien. Z.B. war das Thema Cannabis in letzter Zeit mal präsenter als sonst, wegen Diskussionen in der Politik. Ansonsten kam es aber schon lange immer mal hier und da vor, in Filmen oder Berichten oder so. Das kann mit allen möglichen anderen Themen auch schnell aufkommen und wieder abflauen.

Ansonsten halte ich es auch so, dass ich wenig Fernsehen konsumiere. Aber nicht, weil ich besonders anfällig für irgendwelche Beziehungsgedanken dabei bin. Sondern einfach, weil das meiste nicht interessant ist, und ich meine Zeit lieber in andere Sachen investiere als in sowas passives.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#5

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 17:24
von LuckyLive (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LuckyLive
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

nein, ist mir auch nicht aufgefallen, das das thema schizophrenie momentan besonders präsent in den medien wäre, obwohl ich fast nonstop den fernseher an habe oder radio höre oder online zeitungen lese......nur mein persönlicher eindruck, natürlich

lg


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 17:58
von Mona | 89 Beiträge | 159 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mona
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nein, nicht in den Medien, sondern in den Serien, die ich gerne schau. Ich guck gar nicht so viel fern (dafür hab ich ja den Laptop, lach), aber wenn, dann Criminal Minds, CSI oder House. Da ist es mir dann auch aufgefallen.

Mir ist aber noch eingefallen wie das war als ich schwanger war, da sind mir auf einmal überall Frauen mit dicken Bäuchen begegnet

Wahrscheinlich fällt es mir halt jetzt einfach mehr auf, wo ich es vorher gar nicht registriert habe.


nach oben springen

#7

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 18:31
von Hirnsehprogramm | 1.200 Beiträge | 2299 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hirnsehprogramm
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja - Schizophrenie ist eben auch ein interessantes Element, auch in Unterhaltungsserien. Ich meinte auch nicht nur Sachbeiträge und Nachrichten. Ich denke grade auch an den einen oder anderen Film oder Serienfolgen, wo psychotische Menschen vorkamen. Ich dachte dabei auch an sowas, wie die Tatort-Reihe, die immer mal Themen aus der Gesellschaft aufgreifen. Das wird auch bei amerikanischen Serien der Fall sein. Alles noch ganz normal also.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#8

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 18:47
von Hurley (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hurley
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gibt sogar eine amerikanische Serie mit einem schizophrenen Professoer in der Hauptrolle: Perception

Hab ich leider noch nicht gesehen, steht aber auf der Liste. ;)


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#9

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 29.05.2015 18:49
von Hurley (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hurley
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gibt sogar eine amerikanische Serie mit einem schizophrenen Professoer in der Hauptrolle: Perception

Hab ich leider noch nicht gesehen, steht aber auf der Liste. ;)


nach oben springen

#10

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 30.05.2015 16:37
von Mona | 89 Beiträge | 159 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mona
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube mittlerweile dass ich nicht nur zu viel TV schau, sondern vielleicht mal aufhören sollte, mich Tag und Nacht mit Schizophrenie zu beschäftigen.

Letzte Nacht konnte ich nicht schlafen, zum einen, weil mein Freund laut geschnarcht hat, und zum anderen, weil mich Bauchschmerzen plagten (hab damit leider sehr häufig zu tun). Irgendwann um kurz vor 5, nach stundenlangem hin und her wälzen, bin ich dann mal zur Toilette. Danach wieder ins Bett, Ohrenstöpsel rein, rumgedreht. Auf einmal höre ich eine Stimme, die flüsternd meinen Namen sagt. Ich dreh mich zu meinem Freund um, und er liegt da und schnarcht!

Ich weiß, das hört sich jetzt an als hätte ich mir das ausgedacht, hab ich aber nicht. Das hat mich jetzt doch etwas erschreckt. War es die bleierne Müdigkeit, waren es die Ohrenstöpsel, war es die Tatsache, dass ich seit 2 Wochen alles aufsauge, was mit Psychose zu tun hat?

Klar, ich werde das bei meinem nächsten Besuch beim Psychater ansprechen (muss da ja wegen meiner Medis regelmässig hin), ich glaub auch nicht dass ich besorgt sein muss, aber so ein bisschen Angst ist schon da.


nach oben springen

#11

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 30.05.2015 17:12
von Molly | 2.991 Beiträge | 14322 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Molly
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Beim Übergang zwischen Wachzustand und Schlaf kann es wohl auch bei ansonsten Gesunden schon mal zu Halluzinationen kommen.


Mein Wahlspruch: Halte niemals mit einer Hand die Vergangenheit fest, denn du brauchst beide Hände für die Zukunft!
1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#12

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 30.05.2015 18:30
von Hurley (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hurley
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaub, dass heißt hypnagoge Bilder sehen..., korregier mich bitte jemand, wenn ich falsch liege. Insgesamt hat eine Psychose viel mit dem Traum gemein. Kurz bevor man einschläft kommen diese Bilder, die einfach aufblitzen und den Schlaf einleiten. Wenn man dann noch nicht voll eingeschlafen ist kriegt man die voll mit, das kann schon mal beängstigend sein. Spreche aus eigenen Erfahrungen.


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#13

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 30.05.2015 19:07
von Mona | 89 Beiträge | 159 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mona
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke, davon hatte ich bislang nie etwas gehört. Jetzt bin ich beruhigt, das war nämlich wirklich recht erschreckend.


nach oben springen

#14

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 30.05.2015 19:39
von Wolf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wolf
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Mona,

Zitat von Mona im Beitrag #10
sondern vielleicht mal aufhören sollte, mich Tag und Nacht mit Schizophrenie zu beschäftigen.



Ja, es ist gut, wenn du das tust. Die Erkrankung gehört eben einfach zu unserem Leben dazu. Nichts außergewöhnlichens.
Es gibt Menschen, die haben auf der linken Seite nur ein Bein, und es gibt andere, die tragen den Kopf in der Mitte.

Man muß eben lernen damit unzugehen. Und das geht aus meiner Sicht sehr gut. Mensch Mona, das Leben hällt für alle Menschen Schwierigkeiten, aber auch sehr schöne Momente bereit. Daher ist es falsch, die Erkrankung überzubewerten.
Ich denke, wenn du alle Fragen abgearbeitet hast, kehrt auch wieder Ruhe ein.

Herzlichen Gruß vom Wolf


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#15

RE: Ich schau wohl zuviel TV

in Treffpunkt für Angehörige 30.05.2015 19:58
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich sehe auch die Gefahr, mich als Angeehörige zu viel mit Schizophrenie zu beschäftigen.
Andererseits muss man es ja auch tun, um nicht komplett desinformiert zu sein.

Es geht wohl darum, wie bei fast allen problematischen Dingen einen Mittelweg zu finden.
Ich hatte in der letzten Zeit auch so einige schlafgestörte Nächte.
So wie Mona, kann man Bauchschmerzen bekommen, bei mir entsteht irgendwann Schwindelgefühl
und ich kann mich dann nicht mehr gut konzentrieren.

So kurz vor dem Einschlafen eine Stimme zu hören, kenne ich ebenfalls.
Sie sagte mir kürzlich "Ida kemmt". Ich war sofort hellwach und wusste, daß es bedeutet: die Idee klemmt, übersetzt - sie ist noch nicht
da, wird aber noch kommen. Probleme wälzen, sich in den Schlaf wälzen, Probleme im Schlaf oder Halbschlaf zu verarbeiten -
das sind alles relativ normale Dinge. Das macht mir auch nicht so viel aus, denn ich ordne es in einen heilenden und
bewusstmachenden Prozess ein.

Irritiert war ich allerdings erstmal schon.

LG. Fiene


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was passiert mit euch bei zuviel Stress?
Erstellt im Forum Allgemeines von Rebus
9 12.12.2016 18:13goto
von escargot • Zugriffe: 300
Schau mal hin:
Erstellt im Forum Betroffenen-Literatur von Joseph
0 07.09.2014 07:05goto
von Joseph • Zugriffe: 218
Zuviele Medikamente
Erstellt im Forum Apotheke: Von Anafranil bis Zyprexa von Sweet-ladyxx
8 03.07.2014 14:52goto
von Hirnsehprogramm • Zugriffe: 428
Physiologische Auffälligkeiten bei Schizophrenie
Erstellt im Forum Allgemeines von Ellie
3 25.05.2015 18:10goto
von Wolf • Zugriffe: 682
Google Translator

Besucher
15 Mitglieder und 30 Gäste sind Online:
mk1997, Milarepa, rose, sensitive, Weichhai, Sartorius77, Henri, Schlendrian, escargot, gerhard, Mi Ri, Jela, Tintenklecks, Auster, erdbeere

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johanna77
Besucherzähler
Heute waren 1313 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 1674 Gäste und 80 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen