Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende


#1

Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 11.05.2015 03:14
von Joseph | 133 Beiträge | 274 Punkte
avatar_m
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Joseph
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist das Weltall unendlich, so bin ich ein Teil davon. Ich bin Ein Unendlichstel.
Die mathematische Fage nach dem unendlichstel: "Wenn man eins durch ein unendlichstel teilt, wie gross ist dieser eine Teil?"


nach oben springen

#2

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 11.05.2015 09:00
von Jela | 581 Beiträge | 2122 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jela
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Joseph,
Ich denke, wenn man 1 durch Unendlich teilt geht der Wert immer mehr gegen Null, erreicht ihn aber nie.
Wenn man 1 jetzt durch 1 durch Unendlich teilt wird der Wert riesig und immer groesser.
Unendlich ist nun mal Unendlich !
Eine philosophische Frage ?
Liebe Gruesse Jela


nach oben springen

#3

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 11.05.2015 09:28
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Joseph,

Eine interessante Knobelaufgabe ...
ich bin kein Mathe-Genie, aber würde dann eher dazu tendieren, die Unendlichkeit als "ein großes Ganzes", also als "1" zu
betrachten. Wenn du dann das Weltall (die Unendlichkeit) teilen willst, bist du sehr allein, nämlich All-ein-s.

Das ist natürlich eine Sichtweise und ich erhebe keinerlei Anspruch auf die richtige Beantwortung der Frage.


LG. Fiene


nach oben springen

#4

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 11.05.2015 10:41
von Schneepferdchen (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schneepferdchen
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn ich ein Teil des Unendlichen bin, dann bin ich ein Unendlichsteil, oder?


nach oben springen

#5

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 11.05.2015 20:33
von Quietschi | 930 Beiträge | 1901 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein Unendlichstel...
Die Unendlichkeit zeichnet sich dadurch aus, dass man sie nicht greifbar mit unserem Hirn erfassen kann. Wir mit unserem auf das Menschsein beschränkten Gehirn haben - denke ich - deshalb die Zeit erfunden, um Ereignisse fassbar zu machen. Ein Unendlichstel wäre wieder nur der Versuch, dieses unlösbare Rätsel in Menschen denkbare Formen zu bringen.
Aber irgendwie interessant ist die These des Unendlichstels schon.
Liebe Grüße,
Quietschi


nach oben springen

#6

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 11.05.2015 20:42
von Schneepferdchen (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schneepferdchen
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn die Unendlichkeit greifbar oder fassbar wäre, dann wäre sie keine Unendlichkeit. Denn dann könnte man sie greifen und in eine Tüte tun. So einfach ist das.

LG
Schneepferdchen


nach oben springen

#7

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 12.05.2015 11:24
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nein, die Unendlichkeit ist nicht greifbar und fassbar, dennoch versuchen wir uns etwas darunter vorzustellen.
Gäbe es sie nicht, hätten wir auch kein Wort dafür.

Das Gegenteil von Unendlichkeit ist nun mal das Ende. Dies empfindet man z.B. beim Tod eines Menschen.
Da wir uns aber das Ende (Tod) auch nicht vorstellen können, gibt es Glaubensrichtungen und entsprechende
Lehren dazu.

Oder man bastelt sich seinen eigenen Glauben aus allem zusammen.

LG. Fiene


nach oben springen

#8

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 12.05.2015 16:24
von MDark (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds MDark
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen,
da fällt mir eine hinduistische/buddhistische Sichtweise ein, auf die Größe der Teilchen der Unendlichkeit bezogen.
Das Netz von Indra - Besonders in der vedischen Zeit fand diese Vorstellung größte Beliebtheit. Es besagt, Indra - Schöpfergott, Fruchtbarkeitsgott, Himmelsgott, etc habe dieses Netz gesponnen und an jedem Knotenpunkt eine Perle bzw einen Kristall plaziert. Jeder dieser Kristalle spiegelt nicht nur die anderen Kristalle wieder, sondern auch deren Spiegelungen und dessen Spiegelungen. Damit spiegelt jeder Kristall das gesamte Universum wieder.
Noch was..
Leider findet sich darüber im Internet nicht viel...

In der Mathematik wird von Fraktalen gesprochen, ein sich immer wieder in sich selbst wiederholendes Muster.
hier lang

Unendlichkeit als solche ist schwer zu erfassen. Lediglich in einem sich wiederholenden Prinzip ist es verständlich.
Dieses Prinzip ist dann jedoch klar in eigenltich allem wiederzufinden. Unendlichkeit - räumlich oder zeitlich - ist eben unendlich und muss sich zwangsläufig auch irgendwann wiederholen. Selbst im Verlauf eines Menschenlebens sind Wiederholungen zu erkennen.

Grüße,
MD

EDIT:
prinzipiell kann ein Unendlichstel eigentlich alles sein, was man sich nur so vorstellen kann. Von einem Quark, über parasitäre Erreger, Planeten, Galaxien... nur das "große Ganze" kann es nicht sein, weil dieses ja eigenltich die Unendlichkeit darstellt, nur eben andere Umschreibung. Ebenso kann es eine Sekunde sein, Stunden, Monate, Äonen...


zuletzt bearbeitet 12.05.2015 16:43 | nach oben springen

#9

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 12.05.2015 20:24
von Quietschi | 930 Beiträge | 1901 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Mdark: aber sich wiederholende Muster hätten doch einen Anfang und ein Ende, damit sie sich wiederholen könnten und wären somit endlich!?! Unendlichkeit erinnert mich eher an ein unauflösbares Rätsel.
Ist man eigentlich als Hindu kürzer tod? Wegen der Reinkarnation?


zuletzt bearbeitet 12.05.2015 20:24 | nach oben springen

#10

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 12.05.2015 21:39
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi, Mdark,

sich wiederholende Muster haben sicherlich einen Anfang und ein Ende, damit sie sich wiederholen können,
doch irgendwie kommt dann Routine hinein, die die sich wiederholenden Muster unsichtbar machen, bzw. verschwimmen lassen.

Sich wiederholende Muster sind einfach zur Gewohnheit gewordene Aktionen und Gedanken.
Es ist dann schwieriger, Entscheidungen zu treffen.

Ich denke, das hat aber nichts mit der Unendlichkeit zu tun, über die wir anfangs kommuniziert haben.
Sich wiederholende Muster kann man brechen, wie auch immer...

LG. Fiene


nach oben springen

#11

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 12.05.2015 21:40
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sorry, ich meinte Quietschi

Fiene


nach oben springen

#12

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 13.05.2015 08:07
von Joseph | 133 Beiträge | 274 Punkte
avatar_m
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Joseph
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich muss sagen ihr habt tatsaechlich interesannte Antworten auf meine Frage. Wenn ich diese Frage mathematisch betrachte, dann ist selbst der kleinste Teil einer unendlichkeit selbst unendlich. Denn die Unendlichkeit hoert nicht auf und somit ist ein Unendlichstel auch ohne ein Ende.
Diese Frage hatte ich mir gestellt, weil ich ein Gefuehl der Unendlichkeit in mir habe, denn ich kann mir nicht vorstellen das ich irgendwann nicht mehr existieren werde. Nicht nur das sondern auch der Gedanke, dass aus dem allerkleinsten doch etwas riesig Grosses werden kann. Wenn man hier auf dieser Erde so vor sich hinlebt im Leid und Uebel und denkt man ist nichts Wert, weil man als geisteskrank abgestempelt wird, dann ist da doch eine Chance etwas ganz erstaunliches zu werden. Wie auch aus dem kleinsten Samen etwas riesiges wachsen kann, so kann auch aus dem elenden Menschen etwas ganz besonderes werden.

Was denkt ihr darueber?


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#13

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 13.05.2015 09:22
von Jela | 581 Beiträge | 2122 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jela
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Joseph,
das was ich mathematisch ausdruecken wollte hast Du verbal sehr gut ausgedrueckt. Nachdem ich mich mit der Frage beschaeftigt hatte, hat mir die Vorstellung ein Unendlichstes zu sein echt gut gefallen. Hoert sich spannend an, irgendwann werden wir irgendwie die Antwort auf unsere Fragen erhalten. Mich begeistert diese Vorstellung und die Moeglichkeiten als ein Unendlichstels zu "existieren" geradezu.

Was mir an Deinem Beitrag nicht so gefallen hat, ist Deine Selbsteinschaetzung, was Dein Dasein auf diesem Planeten angeht. Hoeher,schneller, weiter und dieses bei uns vorherrschende Denken ist nach meiner Auffassung mehr ein geselllschaftliches, real existierende Problem.Warum fuehlt man sich nicht gleichwertig, ausgegrenzt . Hat das wirklich etwas mit der Krankheit zu tun ? Oder sind es nicht sehr viel mehr die Konsequenzen, die damit verbunden sind wie z.B. die nicht , oder nicht mehr vorhandene Moeglichkeit ein normales Leben fuehren zu koennen ? Spielt dabei nicht auch das Geld, dass man hat oder nicht hat eine entscheidende Rolle ? Ich habe mal bei der Caritas ein Plakat gesehen, da stand drauf : Armut macht krank. Und ich stimme dem zu, mit Sicherheit ein Teilaspekt in dem grossen Spiel, warum man an den Rand der Gesellschaft gedraengt wird., sich elend fuehlt. Und sich auch nicht unbedingt selbst verwirklichen kann, Spass am Leben emfindet. Durch was definiert sich der Wert eines Menschen oder eines Unendlichstel ? Ist es das hier und heute, was wird kommen, besteht der Sinn im bestehen, gibt es ueberhaupt einen Sinn des Lebens usw.usw. Fragen ueber Fragen, ich bin gespannt, wie Du es siehst Dein Unendlichstel kann wirklich viele Fragen aufwerfen, ist wirlich eine spannende Vorstellung des Seins.

LG Jela


nach oben springen

#14

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 13.05.2015 10:14
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Joseph,

mir hat dein Beitrag richtig gut gefallen und ich betrachte ihn eigentlich nicht als beendet.
Wie gesagt, ich bin kein Mathe Genie, aber philosophisch regt er ja zum Nachdenken an.

LG. Fiene


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

#15

RE: Ein Unendlichstel?

in Freizeit, Lifestyle und Sonstiges 13.05.2015 10:27
von Fiene (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fiene
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Jela,

Deine Frage nach der Selbsteinschätzung von Joseph kann ich gut nachvollziehen. Warum fühlt der Mensch sich nicht gleichwertig?
Mich beschäftigt es auch oft, obwohl ich nicht offiziell als krank gelte (damit meine ich, daß ausserhalb der psychatrischen Mauern
auch sehr viel Krankheit herumläuft).

Diese Art von Umwegen im Denken, wie Joseph sie betreibt zeigt aber tatsächlich, wieviel ungeahnte Mölichkeiten es für den
Heilungsprozess gibt.
Alles, was hilft ist gut.

LG. Fiene


1 Mitglied findet das Top!
nach oben springen

Google Translator

Besucher
14 Mitglieder und 31 Gäste sind Online:
erdbeere, Maja, Jenie, rose, DaSchizoo, Teebeutel, Oceana, Freia, Fränzchen, escargot, Eleonore, Mi Ri, Cristina, PapaRa113

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Iel
Besucherzähler
Heute waren 856 Gäste und 51 Mitglieder, gestern 1444 Gäste und 57 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen