Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Fragen zur Soteria Einrichtung...

in Treffpunkt für Angehörige 24.01.2015 21:55
von schauhin (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schauhin
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
ich habe gerade hier im Forum von einer Soteria Therapie gelesen, die eine andere Form der Psychosebehandlung anbietet.
Weiß jemand, ob es möglich ist, nach einer Zwangseinweisung das Krankenhaus zu wechseln? Hier in Berlin ist man Bezirkgebunden.
Pech für den, der in Kreuzberg wohnt und nicht im Bezirk Mitte, wo diese Therapie im Hedwig-Krankenhaus angeboten wird.
Sicherlich sind Äußerlichkeiten nicht das Wesentliche, jedoch kann das Ambiente einer Einrichtung und der Umgang mit den Betroffenen positiv auf den Krankheitsverlauf einwirken. Die Situation im Urban Krankenhaus ist zusätzlich sehr belastend, mein Eindruck.
LG schauhin


nach oben springen

#2

RE: Fragen zur Soteria Einrichtung...

in Treffpunkt für Angehörige 24.01.2015 22:03
von MDark (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds MDark
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo auch,
ich kenne mich zwar nicht so gut aus mit der Soteria Therapie, aber möchte generell was zu Kliniken sagen.
Ich finde es sogar sehr entscheidend, wie das Ambiente ist und wie mit den Patienten umgegangen wird. In den meisten Läden scheint es so zu laufen, dass ohne Medikamente nicht behandelt wird (was ich für fragwürdig halte) und der Umgang ist in Gruppentherapien sehr pauschal. Der Mensch als Individuum kommt zu kurz, was auch einen Spiegel der Gesellschaft darstellt.

Grüße,
MD


nach oben springen

#3

RE: Fragen zur Soteria Einrichtung...

in Treffpunkt für Angehörige 24.01.2015 22:25
von snuggles (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds snuggles
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo schauhin,

solange ein gerichtlicher Beschluss vorliegt, der eine Zwangseinweisung nötig macht, ist es vermutlich eher nicht möglich, in eine Soteria Einrichtung zu wechseln. Soteria ist nach meinem Wissen ein alternatives Behandlungskonzept, die Patienten sind dort in heimähnlichen Gruppen untergebracht und auf Neuroleptika wird weitestgehend verzichtet.

Ich glaube nicht, dass dein Sohn während eines laufenden Beschlusses dorthin wechseln kann, ich schätze mal, dass der zuständige Richter die nötige Behandlung in seinem Beschluss festgehalten hat und nur eine Unterbringung in einem konventionellen Therapierahmen vorgesehen ist. Zwangseinweisungen werden ja eigentlich nur bei Fremd- oder Eigengefährdung vorgenommen und ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass ein Patient im Akutstadium in so einer lockeren Wohngruppe untergebracht werden darf. Lies doch am besten mal den richterlichen Beschluss, da wird doch bestimmt auch etwas über die Art der Behandlung ausgesagt.

Ich kann verstehen, dass du alle Hebel in Bewegung setzen möchtest, damit es deinem Sohn gut geht. In diesem Fall ist es wohl leider nicht möglich, aber du kannst dir die Soteria einmal vormerken für später. Soteria ist auch für Suchtkranke geeignet und vielleicht kann dein Sohn nach Ablauf der gerichtlichen Zwangsbehandlung in so eine Soteria Klinik wechseln.

Im Falle einer Zwangsbehandlung erfolgt die Unterbringung übrigens je nach Einzugsgebiet der Klinik, es wäre also auch aus diesem Grund wahrscheinlich nicht möglich, den Bezirk zu wechseln. Wenn er sich allerdings zu einem späteren Zeitpunkt freiwillig in eine Klinik begibt, hat er meines Wissens die Wahl und kann sich für ein anderes Krankenhaus entscheiden.

MfG


zuletzt bearbeitet 24.01.2015 22:28 | nach oben springen

#4

RE: Fragen zur Soteria Einrichtung...

in Treffpunkt für Angehörige 25.01.2015 00:07
von Hotte | 1.639 Beiträge | 4808 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hotte
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte hier aufgrund meiner Neujahrskrise Soteria zu Hause, dh Krisenpension (=Partner schläft im Wohnzimmer, ich habe viel Raum und Zeit für mich) und mit Baldrian ausgesessen (obschon NL-basierte Schlafmittel und NL als Notfallmedikament zur Hand), bis sich mein Schlaf wieder normalisiert hat. Die Krisenpension bei der integrierten Versorgung musste ich daher nicht aufsuchen, aber die Notfallhotline hat mir gut geholfen mit dem Tipp, dass es Baldriantee in der Apotheke gibt. Der ist mit Hopfen und schlägt bei mir besser an als das Sedonium.

Wenn man früh genug merkt, dass man mal wieder über seine Grenzen gelatscht ist, kann man sich selbst helfen und falls das nicht reichen sollte, Hilfe holen, bevor sie einem aufgezwungen wird. Das kommt mE für Menschen in Betracht, die ihre eigenen Bedürfnisse kennen und gegenüber ihren Mitmenschen durchsetzen können. Zu der Zeit meiner Zwangseinweisung traf das auf mich nicht zu.


---
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, mach Limonade draus! (G. Sielaff)
Mein Blog: https://ingo-schreibt-anders.blog
Ich schreibe auch in der http://www.schreibkommune.de/. Dort findet ihr Geschichten und Artikel mit Themen rund ums Schreiben.
nach oben springen

#5

RE: Fragen zur Soteria Einrichtung...

in Treffpunkt für Angehörige 25.01.2015 15:11
von Quietschi | 930 Beiträge | 1907 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Quietschi
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo.
Auch als Nichtberliner wird man dem Wohnort nach der jeweiligen Klinik zugewiesen. Kann also nicht beliebig wählen. Aber vielleicht kannst du einfach eine andere Station während des Aufenthaltes wählen. Je nach Schweregrad der Erkrankung ist das in einigen Fällen gegangen.
Grüße,
Quietschi


nach oben springen

#6

RE: Fragen zur Soteria Einrichtung...

in Treffpunkt für Angehörige 23.03.2015 18:21
von Pittiplatsch (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pittiplatsch
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
Ich kenne mich ein bisschen aus mit der Soteria in München. Mein Bruder war letztes Jahr für ein paar Wochen dort. Ich muss aber dazu sagen, dass er nicht ,krankheitseinsichtig' war und immer noch ist. Er beteiligte sich auch in keinster Weise an irgendeiner Therapie. Deswegen wurde er wieder entlassen. Ihm wurde aber gesagt, dass er zurückkommen könne, wenn er dazu bereit sei.
Aber: der Wohnort meines Bruders liegt in einem anderen Bundesland,d.h. meine Eltern hatten eine weite Anreise.
Wichtig war, dass er selbst den Aufenthalt wollte, es einen Ansprechpartner aus der Familie in der Nähe gab. Somit war die Aufnahme kein Problem, obwohl es eine gewisse Skepsis wegen der Entfernung gab.
Lg


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fragen zur ATW (psychisch Kranke ) bzw. WfbM
Erstellt im Forum Therapie und Selbsthilfe von Steffie
10 12.06.2018 14:51goto
von Steffie • Zugriffe: 444
Fragen zum Krankheitsbeginn
Erstellt im Forum Umfragen von Forumsmitgliedern von Sirod
11 27.06.2017 13:44goto
von Hotte • Zugriffe: 1118
Fragen ums Stimmenhören
Erstellt im Forum Symptome von Dattura
3 16.02.2015 23:42goto
von comfortzone • Zugriffe: 516
Frage zum Umgang mit einer akuten Psychose
Erstellt im Forum Treffpunkt für Angehörige von Hasenzähnchen86
13 06.11.2014 10:07goto
von Hasenzähnchen86 • Zugriffe: 1269
Fragen zu Shizophrenie
Erstellt im Forum Allgemeines von Kazzak
1 15.08.2013 21:59goto
von Schlappi • Zugriffe: 385
Google Translator

Besucher
5 Mitglieder und 36 Gäste sind Online:
Sartorius77, Ste und Humpel, Eleonore, Woody, Lisa214

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikami
Besucherzähler
Heute waren 598 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 2226 Gäste und 69 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3630 Themen und 69883 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:
2009er, dre@mwalker, Eleonore, Ellephant, Feuerlilie, Gordo_Pelican, Hirnsehprogramm, Jela, Kleene, Lisa214, Maja, Mango, Mi Ri, Molly, Nocturna, Sartorius77, Schlendrian, Schnitzelchen, Serendipity, SkyOfHope, Ste und Humpel, suffered, Summer, Ugo, WHOAMI
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen