Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

ein weiterer Film

in Schizophrenie in den Medien 01.12.2014 19:47
von kasa89 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kasa89
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Kurzfilm wurde von Betroffenen erstellt. Er ist aus der Sicht eines Psychotikers. Es werden einige Symptomatiken dargestellt, die aber nicht jeder Psychotiker hat.

hier zum Film:
https://www.youtube.com/watch?v=LWYwckFrksg&hd=1


nach oben springen

#2

RE: ein weiterer Film

in Schizophrenie in den Medien 01.12.2014 20:08
von Serendipity | 292 Beiträge | 837 Punkte
avatar_w
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Serendipity
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Kurzfilm wurde von Janssen Cilag erstellt (= Pharamaunternehmen), um Betroffenen/Angehörigen/Professionellen zu erklären, warum es für Schizophrene so wichtig ist, Psychopharmaka einzunehmen. Denn diese Symptome sind nur aufgetreten, weil der Protagonist seine tägliche Dosis vergessen hatte ...

Wie realistisch findet ihr eigentlich die Darstellung der Symptome?


nach oben springen

#3

RE: ein weiterer Film

in Schizophrenie in den Medien 01.12.2014 20:51
von kasa89 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds kasa89
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

gut ich habe mich falsch ausgedrückt.
Der Film wurde mit Hilfe von den Aussagen von Betroffenen erstellt, so sagte derjenige, der den Film vorstellte.


nach oben springen

#4

RE: ein weiterer Film

in Schizophrenie in den Medien 01.12.2014 23:06
von Hirnsehprogramm | 1.334 Beiträge | 2766 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hirnsehprogramm
Gold
Gold
Silber
Silber
Bronze
Bronze
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal

Bester User-Support
Bester User-Support
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Goldene Feder
Goldene Feder
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich erinnere mich grade, auch wegen dem anderen Filmthread, an einen älteren Thread wo genau dieser Film und ähnliche Modelle schon einmal diskutiert wurden! Link zu dem Thread "Fear Truck" - Schizophrenie-Simulator

In dem älteren Thread war auch genau dieses Video über Youtube verlinkt, kann dort aber jetzt nicht mehr eingesehen werden, da das Video auf deren Seite gelöscht wurde. Ich denke mal darüber nach, wie man diesen neuen Link zum Video dort einbringen könnte, und ihr könnt bei Interesse zu der Thematik ja auch mal in diese ältere Diskussion reinschnuppern!


Ein scharfsichtiger Mensch würde sie erblicken, würde über sie nachsinnen, sie gründlich untersuchen. Ihm, der sie erblickt, über sie nachsinnt, sie gründlich untersucht, eben als leer, als hohl, als kernlos würde sie da erscheinen. Wie sollte auch in einer Schaummasse ein Kern sein!
nach oben springen


Google Translator

Besucher
5 Mitglieder und 38 Gäste sind Online:
Issa, escargot, Woody, Hirnsehprogramm, suffered

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikami
Besucherzähler
Heute waren 2037 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 2226 Gäste und 69 Mitglieder online.


Xobor Ein eigenes Forum erstellen