Einloggen
Zurück Vorwärts
Aktualisieren Drucken
Neuer TAB


Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
18
Juni
2018

Urlaub

Hallo Ihr Lieben. Ich hoffe es geht euch gut? Ich bin seit einer Woche im Urlaub. Ich merke dass mir das gut tut und dass ich bei Überanstrengung psychotisch reagiere. Also alles ganz easy angehen.

Nichtsdestotrotz gehe ich an meine Grenzen und nehme das beste mit vom Tag. Hier ist jeden Tag Action!

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen. Ich bin viel mehr im Einklang mit mir selbst.

Hoffe dass ich viel mitnehmen kann vom Urlaub. Das wäre schön. Viel positive Energie und Lebenslust. Das wäre toll!

Bisher funktioniert es ganz toll, jedoch ist ja allseits bekannt dass die Psychose sowie die Depression schnell mal umschlagen kann.

Mit der Angst zu leben dass sie es kann ist auch nicht richtig.

Ich bin glücklich, bin froh dass ich soweit gekommen bin! Und möchte weiter kommen.

Liebe Grüße
Auster

Jetzt kommentieren Kategorie: Allgemein (öffentlich) Autor: Auster vor 28 Minuten
17
Juni
2018

Oper für alle

Gestern Punkt 20:00 Uhr wurde in unserer Stadt die Oper "Im Land des Lächelns" auf einer Grossleinwand auf den Sechseläutenplatz übertragen! Gratis! Hunderte von Opernfans fanden sich mit Camping ähnlichen Stühlen dort ein. Wir hatten Glück und ergatterten einen Platz im Schatten. Wir, meine Mutter und ich waren ja auch 90 Minuten zu früh dort.
Ringsum pick-nickten Leute und es gab viele Essenstände, um den Abend kulinarisch einzuläuten. Bis zu Beginn der Oper liessen es sich alle gut gehen. Die Stimmung war überwältigend, alle Menschen freundlich und mit der Vorfreude auf die Oper selbst.
Wunderbare Opernstimmen, begleitet von einer einladenden Orchestrierung verwöhnten unsere Sinne! Toll, im Stück ging es hauptsächlich um 2 Liebesgeschichten.
Im Nu war die Oper dann auch schon wieder vorbei. Einzig die Fahrten mit dem öffentlichem Verkehr war anstrengend, da wir 3 mal umsteigen mussten. Unterm Strich, ein super Abend!

Jetzt kommentieren Kategorie: Allgemein (öffentlich) Autorin: Sonnenschein Gestern 10:27
16
Juni
2018

Die 9.

Familie für jemand sein!

Den ganzen Artikel lesen »
6 Kommentare Kategorie: Allgemein (öffentlich) Autorin: Yvyyy 16.06.2018 22:01
15
Juni
2018

ein kleiner Zwischenbericht

Mein großes Problem ist derzeit immer noch mein Schlaf. Vermutlich liegt es daran, dass ich so gestreßt bin, aber ich schlafe nachts immer noch erst gegen 5 ein.
Ich bin ehrlich sehr unglücklich damit, weil mir die Nächte halt sehr lang werden. Mir gruselt es immer schon, wenn die Zeit kommt, sich ins Bett zu legen.
Psychisch hatte ich heute einen relativ gefestigten Tag. Ich bin zwar erst gegen 12 aufgewacht , habe es aber super geschafft, aktiv zu sein. Mich treibt es derzeit richtig raus, was ich als sehr angenehm empfinde.
Sobald ich aktiv bin und mich ablenken kann, bin ich auch gefestigt. Wahrscheinlich würde es mir viel besser gehen, wenn ich vernünftig schlafen würde.
Was ich immer noch schwer schaffe, ist, alleine zu sein. Ich grübele dann viel und fühle mich überfordert mit Allem und verachte mich selber so, nicht klar zu kommen.
Ich erzählte doch von dem neuen Mann in meinem Leben, mit dem habe ich jetzt ganz offen gesprochen. Ich habe ihm direkt gesagt, dass es mich emotional total überfordert, sich am Sonntag zu treffen und habe es ihm oblassen, zu entscheiden, ob wir trotzdem in Kontakt bleiben wollen.
Er hat sehr lieb und verständnisvoll reagiert und sich für weiteren telefonischen Kontakt entschieden, bis es mir besser geht. Ich habe gespaltene Gefühle. Zum einen bin ich erleichtert, seit dem entschieden ist, dass unser Treffen diese Woche ausfällt. Ein Teil von mir glaubt, dass ich es gut gefunden hätte, wenn er entschieden hätte , den Kontakt abzubrechen. Dann wäre die ganze Bürde von mir genommen. Ein anderer Teil mag ihn sehr gerne und freut sich , wenn er anruft.
Der Rest ist konfus. Es bleibt Angst wegen der derzeitigen Libidolosigkeit, ein bisschen Druck, weril ich ja funktionieren möchte aber auch ein Kampfwille, weil ich natürlich weiß, dass das eine einmalige Chance sein könnte. Ich habe seit Jahren keinen Mann mehr getroffen, mit dem ich mir mehr vorstellen könnte.
Und trotzdem ist da diese Versagensangst, so nenne ich es mal. Die Nähe einer Beziehung nicht zu ertragen, emotional und libidotechnisch überfordert zu sein.
Alle Gedanken wechseln sich ab, so dass ich keinen Endpunkt finden kann. Ich weiß einfach nicht, was richtig oder falsch ist. Aber wenigstens unmittelbar ist der Stress jetzt weg, der Rest wird sich wahrscheinlich ergeben.
Blöd, wie es manchmal kommt.Gerade, wenn ich mich total zerrissen fühle, dann taucht wer auf.
Noch positiv kann ich berichten, dass ich mein Ziel wieder zu mehr Sport zu kommen gut umsetzen kann. Ich walke regelmäßig und fühle auch schon, wie es mit der Kondition auffwärts geht. Mein nächstes Ziel wäre, wieder zu versuchen zu Laufen. Derzeit zweifele ich noch ein wenig, es in nächster Zeit umsetzen zu können, weil ich immer noch viel zu viel Rauche. Ich merke das immer sehr deutlich am Lungenvolumen. Genau das wäre mein Wunsch für die nächste Woche, dass ich wieder auf die e-Zigarette umsteige und an meiner Sucht arbeite.
Soweit von mir,
liebe Grüße

2 Kommentare Kategorie: Allgemein (öffentlich) Autorin: lutreola 15.06.2018 23:58
15
Juni
2018

Du liebst nur ihn!! Heutzutage kann man auch mit verstecktem Schleimen weiterkommen und sie ist ein gutes Beispiel dafür. Hörst du jetzt endlich auf zu reden?! So eine Hässliche, da wird mir schlecht! ...so hörst du dich an. Dir wird doch niemand glauben! Antwortest du uns nun? Ein Haufen Freunde hier. Danke dir. Dann stirb! Komm zu uns/Dann komm her! Vorsicht! Sie hat Angst vor uns gut! Juchu ich hab sie abgelenkt/Du lässt dich immer leicht ablenken. Sehr/So gern. Tuts weh? Immer allein. Was wir tun ist richtig! Sieht gut aus. Lesbe! Guck sie dir an. Dann wird sie sagen... Siehst du? Dann weine! So hörst du dich an. Du bist so aggro! Du Mongo! Hör auf zu nerven! Nur wenn du ihm schreib/sie zusammen sind dann hören wir auf. Was willst du mir antun hm? Glaubst du auch noch dass wir wirklich aufhören? Er wollte sie nur reinlegen. Hast du noch nicht genug? Unser Spielzeug. Dieser Film ist so langweilig. Gib/Hör auf! Lassen dich ganz stumm werden. So krank! Niemals!! Nein, einfach nur nein! Will die so zusammen schlagen! Du gehörst zu uns. Wir sehen alles/sogar ihre Eltern! Geh heim! Ähm... wir helfen! Mistkind! Männlicher Dummkopf! Du bist... so eine... Sie meint was anderes. Sie wollte sich umbringen, mach doch!

3 Kommentare Kategorie: Allgemein (öffentlich) Autor: SkyOfHope 15.06.2018 19:04
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Die aktivsten Blogs
Letzte Kommentare der Blogs
  • "Nein, wirklich, das war in der Tat nur ein Witz, der mir auf der Zunge lag, weil es eben die 9. war. Das mit dem Selbstmordabsichten interpretierst du da eindeutig hinein."
    von Sartorius77 in Die 9.
  • "Ist glaub ich ein klassischer-Musik-Witz, ganz viele Komponisten sind nach 'der 9.' Sinfonie gestorben, die sie geschrieben haben, angefangen mit Beethoven. @Yvyyy Hast du mit ihm einfach mal über die..."
    von mk1997 in Die 9.
  • "Glaube Sarti meinte nur den Beitrag hier : also das er hofft, dass dies nicht der letzte war! So habe ich es jedenfalls verstanden.... liebe Grüße escargot"
    von escargot in Die 9.
  • "ja ich glaub so fragen stellen sich viele hin und wieder....ich glaube das ist ganz "normal".... lese da gar nichts lebensmüdes raus bei dir liebe @Yvyyy liebe grüße und einen schönen sonntag dir ..."
    von erdbeere in Die 9.
Google Translator

Besucher
6 Mitglieder und 35 Gäste sind Online:
erdbeere, WHOAMI, Henri, Weichhai, suffered, Molly

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Johanna77
Besucherzähler
Heute waren 1589 Gäste und 79 Mitglieder, gestern 1807 Gäste und 73 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3445 Themen und 61768 Beiträge.

Heute waren 79 Mitglieder Online:
2009er, Agi007, amethyst, Angehörender, Auster, Blumenduft, Chrisley, Cristina, DaSchizoo, dre@mwalker, Eleonore, erdbeere, escargot, Feuerlilie, Freia, frog91, Fränzchen, gerhard, Gordo_Pelican, Hartholz, Henri, Hirnsehprogramm, horst364, Hotspot, Hotte, ingo, Jela, Jenie, Joan, Johanna77, jonas95, Joseph, Julian89, Kaa, Katzenkind, lathyrus_odoratus, Leila, liis, Lisa214, Lotos, lucky, lutreola, Maja, Mango, marie luise c, Melisse, Mi Ri, mk1997, Molly, neo, Nocturna, oberkrochaa, PapaRa113, Rocharif, rose, Sartorius77, Schlendrian, Schnitzelchen, sensitive, seppi, Serendipity, Sirod, SkyOfHope, sommer, Sonnenschein, Ste und Humpel, steffen, Steffie, Still, suffered, Summer, Teebeutel, Tintenklecks, Ugo, Weichhai, WHOAMI, Woody, xrth, Yvyyy
Besucherrekord: 150 Benutzer (17.05.2014 08:28).